Neuer Termin für den „AEW Revolution“-PPV steht fest – Riho vor Comeback? – Tony Khan über die Zusammenarbeit mit Impact Wrestling

25.01.21, von David "VidDaP" Parke

– Nach Informationen von F4WOnline findet der „AEW-Revolution“-PPV am Sonntag, den 7. März statt. Damit wird erstmals ein PPV von All Elite Wrestling an einem Sonntag über die Bühne gehen, nachdem die bisherigen PPVs an Samstagabenden stattfanden. Ursprünglich wollte man „Revolution“ am Samstag, den 27. Februar veranstalten, die Show wäre dann aber parallel zum UFC 259 PPV gelaufen, was man vermeiden wollte. Anbei die bisher bekannten Matches für „AEW-Revolution“:

Tag Team Street Fight
Sting & Darby Allin vs. Brian Cage & Ricky Starks (w/ Taz)

AEW World Tag Team Championships
Tag Team Match
The Young Bucks (c) vs. Tag Team Battle Royal Winner

– Bei AEW arbeitet man momentan daran, die ehemalige AEW Women’s World Championesse Riho zurück ins Geschehen zu bringen, nachdem Stardom die 23-jährige seit einigen Wochen nicht mehr einsetzt. Das Hauptproblem ist hierbei die Reise von Japan in die USA, welche durch die Corona-Einschränkungen momentan erschwert ist. Eine Lösung wäre, wenn Riho ihren Wohnsitz in die USA verlegen würde. Nach einer Rückkehr in ihre Heimat müsste sie aktuell nämlich immer für 14 Tage in Quarantäne. Mit ihrer Rückkehr wird frühestens Anfang Februar gerechnet und eine Teilnahme am AEW Women’s Title Eliminator Tournament wäre natürlich naheliegend.

– AEW-Präsident Tony Khan sprach kürzlich in Renee Paquettes „Oral Sessions“-Podcast über die Ursprünge der Zusammenarbeit von AEW und Impact Wrestling. Demnach hatte Kenny Omega die ursprüngliche Idee für die Kooperation.
„Er schlug mir das vor, und ich liebe gute Ideen. Das Thema hat Kenny auf den Tisch gebracht und ich dachte, es ist eine großartige Idee, aber die Ehre steht hier hundertprozentig Kenny zu. Nur die Idee mit der bezahlten Werbung, die ist von mir. Ich war backstage bei Impact, um Kenny zu unterstützen und bat Tony Schiavone, der nur ein paar Stunden entfernt wohnt, dazuzukommen. Und da kam mir die Idee: Lass uns Werbeclips kaufen, es ist großartig! Es wirbt für unsere Show und hält die Storyline zwischen am Laufen.“
Auch sprach Khan über die neue Heel-Rolle von Kenny Omega.
„Er wollte sich nicht auf die Weise präsentieren, für die er bisher bekannt war. Er hat sich viele Gedanken darüber gemacht, sich anders darzustellen.“

Quellen: F4WOnline, wrestlingINC, aew.com, Oral Sessions Podcast.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/