Weitere Details zu den positiven COVID-19 Tests im September – Sonny Kiss verletzt – Update zu Erick Redbeard

15.01.21, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Miguel Discart, Chris Jericho in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Wir berichteten ja bereits darüber, dass Chris Jericho in dieser Woche in seinem „Talk Is Jericho“-Podcast verriet, dass er im vergangenen September positiv auf COVID-19 getestet wurde. In einem Update berichtet Dave Meltzer, dass Jericho den Virus im selben Zeitraum wie Nick Jackson in sich trug. Auch Lance Archer und Ben Carter wurden zu dieser Zeit positiv getestet. Demnach wurden diese Talente alle im Zeitraum um den 11. September im Rahmen der AEW-Tapings positiv getestet. Bryan Alvarez fügte an, dass, obwohl Jericho keine Shows versäumte, genug Zeit zwischen den Tapings lag, um sich in Selbstisolation und Quarantäne zu begeben, denn bei den nächsten Tapings am 23. September wurde Jericho im Gegensatz zu Jackson wohl negativ getestet. Jericho selbst glaubt, dass er sich bei einem Freund der Familie angesteckt hat, und auch wenn er und seine Familie laut eigener Aussage keine Symptome hatten, veranlasste ihn das, sich testen zu lassen.

– Im Rahmen der Post-Show nach der aktuellen „AEW Dynamite“-Ausgabe verriet Tony Schiavone, dass Sony Kiss aktuell verletzt ausfällt. So trainiere er zwar im Fitnessraum, Auftritte in den Shows seien zurzeit aber nicht möglich. Details zur Verletzung und wie lange Kiss pausieren muss, sind keine bekannt. Sein bisher letztes Match workte der 27-jährige bei den Tapings für die „AEW DARK“-Ausgabe vom 22. Dezember 2020 gegen Miro, welches er verlor.

– Auf die Frage, ob Erick Redbeard in Zukunft erneut bei All Elite Wrestling zu sehen sein wird, bestätigte Tony Schiavone, dass dieser nicht unter Vertrag steht und es aktuell keine Pläne für ihn gibt. Dabei schloss er aber nicht aus, dass es in Zukunft zu einer erneuten Zusammenarbeit mit dem früheren Erik Rowan kommen könnte. Redbeard hatte seinen bislang einzigen Auftritt für AEW bei der Tribute-Show für den verstorbenen Mr. Brodie Lee.

Quellen: Talk Is Jericho, Wrestling Observer Radio, AEW

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Weitere Details zu den positiven COVID-19 Tests im September – Sonny Kiss verletzt – Update zu Erick Redbeard“

Markus Milrr sagt:

Schon Komisch das es im September ein Corona Ausbruch gab bei AEW und Plötzlich Verstirbt Luke Harper an Lungenversagen 3monate später. Da wird wohl einiges Vertuscht hinter den Kulissen

JME sagt:

@ Markus Milrr

Huber wurde ein Dutzend Mal im Krankenhaus negativ getestet, inklusive Antikörpertests. Er hat und hatte kein COVID-19.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/