Drew McIntyre positiv auf COVID-19 getestet! Triple H für „Monday Night RAW“ angekündigt: Steigt er heute wieder in den Ring? Neue Welle von positiven COVID-19 Tests trifft wohl WWE, AEW und Impact Wrestling!

11.01.21, von Jens "JME" Meyer

– Wie WWE am Montagabend bekannt gab, wird Drew McIntyre nicht bei „Monday Night RAW“ auftreten, da der WWE Champion positiv auf COVID-19 getestet wurde und sich nun in Quarantäne befindet. Dies ist das erste Mal, dass der Marktführer einen positiven Coronatest auch offiziell bestätigt. McIntyre sollte im Main Event von RAW eigentlich ein Non-Title Match gegen Randy Orton bestreiten und laut Wrestlevotes wird die „Viper“ auch nach dem Ausfall des Schotten den Hauptkampf worken.

Am frühen Abend hieß es noch, dass man auf der Suche nach einem passenden Ersatzgegner für Orton ist, mittlerweile scheint dieser laut Informationen von WrestlingInc auch schon festzustehen: Triple H! Es wäre Hunters erstes Wrestlingmatch seit Juni 2019. RAW hat heute Nacht mit dem College Football Playoff National Championship Spiel große Konkurrenz und möchte deshalb einen starken Main Event bieten. Die Paarung HHH vs. Orton steht zwar noch nicht offiziell fest, die Company gab aber bereits bekannt, dass Triple H die heutige Show eröffnen wird. Des Weiteren wird sich Drew McIntyre aus der Quarantäne zu Wort, außerdem deutete WWE einen möglichen Auftritt von Bill Goldberg an.

Bezüglich des positiven COVID-19 Tests von Drew McIntyre meldet Fightful.com, dass es einen neuen Ausbruch des Virus gibt, der sowohl WWE als auch AEW und Impact Wrestling betrifft. So soll Drew keineswegs der einzige Wrestler sein, der in den letzten Tagen positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Einige geplante Matches und Segmente mussten bereits geändert werden, konkrete Informationen gibt es aber noch nicht. Es sollen aber Wrestler betroffen sein, die für RAW, Smackdown, Dynamite und Impact eingeplant sind.

Eine WWE-Quelle verriet gegenüber Fightful, dass man eigentlich überrascht war, dass es nach den Feiertagen nicht noch mehr positive Tests gab. Während AEW die dieswöchige „AEW Dynamite“-Ausgabe bereits letzte Woche aufgezeichnet hat, stehen für Impact Wrestling am kommenden Wochenende die nächsten Tapings sowie natürlich der „Hard to Kill“-PPV auf dem Programm. Gemunkelt wird, dass sich das Virus durch eine gemeinsame Silvesterfeier von WWE-, AEW- und Impact-Stars ausbreiten konnte.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/