Carlito war angeblich niemals für „Monday Night RAW: Legends Night“ gebookt – Update zu Eva Marie – Vorschau auf „NXT: New Year’s Evil“: Opener und Main Event ohne Werbepausen + Fight Pit Match zwischen Tommaso Ciampa und Timothy Thatcher gestrichen

06.01.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Tabercil, Tommaso Ciampa ROH 2013, bearbeitet, CC BY-SA 3.0

– Wir berichteten bereits HIER darüber, dass unter anderem Carlito und Candice Michelle nicht bei der „Monday Night RAW: Legends Night“ auftraten, obwohl WWE im Vorfeld mit ihnen geworben hatte. WrestlingInc. will mittlerweile erfahren haben, dass Carlito sogar niemals für die Show gebookt war. Demnach nahm man bei WWE zu einer Vielzahl von ehemaligen Talenten Kontakt auf, darunter auch zu Carlito, eine Zusage gab es nicht. Eine Person innerhalb der Company war aber wohl zu voreilig und kündigte den früheren WWE Intercontinental Champion bereits offiziell an. Es lagen keine Probleme bei der Anreise oder gar in Zusammenhang mit COVID-19 vor, auch gibt es kein böses Blut aufgrund der falschen Ankündigung, da diese auf einem Kommunikationsfehler beruhte. Neben Carlito fehlten am Montag auch Beth Phoenix, Candice Michelle, Eve Torres, Hillbilly Jim, Ivory, Jacqueline, Kurt Angle und Michael „PS“ Hayes, obwohl man sie alle angekündigt hatte.

– Auch über eine mögliche Rückkehr von Eva Marie bei „Monday Night RAW: Legends Night“ wurde im Vorfeld viel spekuliert und wie nun Fightful bestätigte, war eine solche zwischenzeitlich auch wirklich angedacht. Warum es letztlich nicht dazu kam, ist unklar. Eva Marie hatte im Herbst einen Vertrag bei WWE unterzeichnet und trainiert seit Monaten regelmäßig im WWE Performance Center für ihr Comeback. Bei der RAW-Ausgabe vom 14. Dezember war sie laut Fightful auch backstage anwesend, um Promos aufzunehmen.

– NXT präsentiert in der kommenden Nacht das „New Year’s Evil“-Special. Im Main Event der Show wird NXT Champion Finn Balor seinen Titel gegen Kyle O’Reilly aufs Spiel setzen. Darüber hinaus erhält Gran Metalik eine Chance auf die NXT Cruiserweight Championship von Santos Escobar, Rhea Ripley und Raquel Gonzalez treten in einem Last Woman Standing Match gegeneinander an, und Karrion Kross trifft auf Damian Priest. Außerdem hatte man ursprünglich ein Fight Pit Match zwischen Tommaso Ciampa und Timothy Thatcher angekündigt, diese Paarung wurde nun aber von der Webseite entfernt. Im „Kampf“ gegen das „AEW Dynamite #66: New Year’s Smash“-Special setzt man bei WWE und USA dieses Mal wieder auf weniger Werbeunterbrechungen. So kündigte man an, dass sowohl der Opener Karrion Kross vs. Damian Priest als auch der
Main Event Finn Balor vs. Kyle O’Reilly ohne Werbepausen gesendet wird. Nachfolgend das komplette Line-up:

WWE „NXT #566: New Year’s Evil“
Ort: Capitol Wrestling Center im WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 06. Januar 2021

NXT Championship
Singles Match
Finn Balor (c) vs. Kyle O’Reilly

NXT Cruiserweight Championship
Singles Match
Santos Escobar (c) vs. Gran Metalik

Last Woman Standing Match
Rhea Ripley vs. Raquel Gonzalez

Singles Match
Karrion Kross (w/ Scarlett) vs. Damian Priest

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Xia Li und Boa kehren zurück.
* Dexter Lumis als Host.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




6 Antworten auf „Carlito war angeblich niemals für „Monday Night RAW: Legends Night“ gebookt – Update zu Eva Marie – Vorschau auf „NXT: New Year’s Evil“: Opener und Main Event ohne Werbepausen + Fight Pit Match zwischen Tommaso Ciampa und Timothy Thatcher gestrichen“

Trasher77 sagt:

Man wird halt nur verarscht. Seht Rollins sollte doch auch schon am Freitag kommen. Carlito wäre sowie nur in der Ecke gestanden und hätte bestimmt mit Riddle nen „BroApple“ geggessen.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Genau, groß Sachen ankündigen und dann nicht liefern. Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor in letzter Zeit…
Um das Fight Pit Match ist es allerdings echt schade, wäre mal interessant zu erfahren, warum das jetzt abgesagt wurde… Auch wenn ich Thatcher wenig abgewinnen kann, er und Ciampa liefern immer wieder echt harte Matches!

Moral statt WWE sagt:

„Genau, groß Sachen ankündigen und dann nicht liefern. Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor in letzter Zeit…“

Ihr wurdet nicht nur in letzter Zeit verarscht, aber toll, dass du es irgendwann gescheckt hast. Viele andere treffen sich regelmäßig online um überrascht festzustelen, dass eine Show nicht gut war. Dabei glauben siem sie müssten eine Note, wie in der Grundschule in die Welt rufen.

Sigi Reuven sagt:

„da diese aufgrund eines KOMMUNIKATIONFEHLERS beruhte“ Wo ist da die Verarsche??

suzuki sagt:

Ach Sigismund komm schon.
Da werden Altstars angekündigt damit deren Fans wieder einschalten und die tauchen nicht auf. Falls es wirklich ein KOMMUNIKATIONFEHLER war, hätte man es doch auch wieder korrigieren können, oder meinst du das ist erst beim Sendebeginn aufgefallen? Sowas nennt man dann verarsche.
Noch ein Beispiel um es für dich zu verdeutlichen, es wird ein Konzert angekündigt mit Metallica, Rolling Stones und den Regensburger Domspatzen. Es kommen aber nur die Domspatzen und der Veranstalter sagt, wir hatten ein KOMMUNIKATIONFEHLER, die Stones und Metallica treten nicht auf. Die Fans skandieren Verasche und dann kommst du auf die Bühne und sagst wieso Verasche, war doch nur ein KOMMUNIKATIONFEHLER

Sigi Reuven sagt:

@suzuki Dennoch kann sowas passieren. Aber WWE ist mit Ankündigungen oft sehr akribisch und hält diese auch meistens penibel ein, gerade in Bezug auf Legendenvermarktung. Und wenn derjenige, der dafür verantwortlich war, Carlito anzurufen und das falsch verstanden hat, dann gibt er das so weiter. Verarsche wäre es, wenn WWE ihn bewusst ankündigt, um Leute zur Show zu angeln. Hierbei handelt es sich aber um ein bloßes Versehen, das für die Show letztendlich nur in kleinem Maße relevant ist, da Carlito nur einen Bruchteil der Show und nicht die Show an sich einnimmt.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/