Kenny Omega lässt mehrere Trademarks schützen – Weitere Details zur Tribute-Show von Jon Huber – Jon Huber bricht Rekorde bei T-Shirt-Verkäufen – Sohn von Arn Anderson will Vollzeitwrestler werden

02.01.21, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Quelle: ゾーヒョー, Kenny Omega IWGP Intercontinental Champion, bearbeitet, CC BY-SA 4.0

– Der amtierende AEW World Champion Kenny Omega möchte unter anderem seinen Namen „Kenny Omega“, das Symbol Omega und „The Cleaner“ als Trademark schützen lassen. Behilflich dabei war ihm Michael E. Dockins, der schon eine Vielzahl an Wrestlern bei ihren Trademarks beriet und unterstütze.

– Der Auftritt des ehemaligen WWE-Wrestlers Erick Rowan, der in der Independent-Szene als Erick Redbeard antritt, war vorerst nur eine „One Night Only“ Vereinbarung, um seinen verstorbenen Freund Jon Huber (fka. Mr. Brodie Lee/Luke Harper) zu ehren. Redbeard trat als Überraschung bei der Tribute-Show auf und prügelte sich mit Wardlow in den Backstage-Bereich. Zukünftige Auftritte sind dennoch nicht ausgeschlossen.

– Das Tribute-Video, welches am Ende der „Dynamite“ Show ausgestrahlt worden war, wurde von dem Musikklassiker „Ol‘ 55“ von Tom Waits begleitet. Wie Tony Khan auf Twitter bestätigte, erwarb er die Rechte an diesem Song, sodass der Song bzw. das Video zu Ehren von Brodie Lee „für die Ewigkeit“ sein wird.

– Das neue T-Shirt, welches AEW zur Ehrung Brodie Lees veröffentlichte, „Exalted in Heaven“, hat den Rekord für die meistverkauften T-Shirts im Jahre 2020 bei „Pro Wrestling Tees“, bisher gehalten von Orange Cassidy, innerhalb von vier Stunden gebrochen. Wie die Firma bei Instagram und Twitter bekannt gab, konnte er auch den Rekord für die meisten verkauften T-Shirts innerhalb von 24 Stunden brechen, den Sting vorherigen Monat nach seinem Comeback aufgestellt hatte – und das ganze innerhalb von nur zwei Stunden! Wie das Unternehmen weiterhin vermeldete, werden alle Einnahmen der Familie Huber zukommen.

https://www.instagram.com/p/CJcW-8ABF72/

https://www.instagram.com/p/CJclkqYB_WT/

– Wie Dave Meltzer (Wrestling Observer Newsletter) berichtet, soll sich Brock Lunde, Sohn des legendären Arn Anderson, derzeit im Training befinden, um eine Karriere als Pro-Wrestler anzustreben. Der 23-jährige hat seinen Abschluss an der „Providence High School“ in Charlotte gemacht und möchte nun in die Fußstapfen seines Vaters treten. Wo Lunde trainiert, ist derzeit aber unklar.

Quellen: fightful.com, heelbynature.com, Wrestling Observer Newsletter, wrestlingINC, aew.com, Pro Wrestling Tees.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Themen! KLICK!




2 Antworten auf „Kenny Omega lässt mehrere Trademarks schützen – Weitere Details zur Tribute-Show von Jon Huber – Jon Huber bricht Rekorde bei T-Shirt-Verkäufen – Sohn von Arn Anderson will Vollzeitwrestler werden“

laParka sagt:

weiß jemand ob die Folgen 64 und 65 noch ausgestrahlt werden in Deutsch ?

JME sagt:

@laParka

#64 findest du auf dem YT Kanal von TNTSerie, #65 folgt da in den nächsten Tagen.

https://youtu.be/Nw-MxYxFIR8

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/