WWE „NXT #565“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 30.12.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

31.12.20, von Benjamin "Cruncher" Jung

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE „NXT #565“
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 30. Dezember 2020

Die Show beginnt mit einer Grafik in Gedenken an den kürzlich verstorbenen Jon Huber. Direkt im Anschluss folgt auch schon das erste Match des Abends.

1. Match
Singles Match
„Colossal“ Bronson Reed gewann gegen Isaiah „Swerve“ Scott via Pin nach dem Tsunami Splash.
Matchzeit: 06:18

Die Show steht im Zeichen der Year-End Awards von NXT. Den Preis für den „Breakout Star of the Year“ erhält Shotzi Blackheart. Sie bedankt sich bei den Fans für die Wahl und sagt, dass in diesem Jahr ein Traum in Erfüllung gegangen ist.

NXT North American Champion Johnny Gargano macht sich mit The Way auf den Weg in die Halle. Sie begegnen dabei einer schwarzen Katze. Gargano flippt aus, da dies ein Zeichen für Unglück ist.

2. Match
Tag Team Match
Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) gewannen gegen Breezango (Tyler Breeze & Fandango) via Pin an Breeze durch Gibson nach dem Ticket of Mayhem.
Matchzeit: 09:02

Nach dem Match geben sich Ever-Rise zum Ring, jedoch werden sie vom Referee gestoppt. Nach einer kurzen Weile wollen die Drake und Gibson das Duo konfrontieren, doch Ever-Rise zieht sich zurück.

Im Anschluss wiederholen die Kommentatoren die Ankündigung, die im Laufe des Matches passiert ist. So wird es in 2 Wochen zu einer weiteren Auflage des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“ kommen!

Undisputed Era (Adam Cole, Kyle O’Reilly, Roderick Strong & Bobby Fish) erhalten den Preis für das Tag Team des Jahres. Cole nimmt den Preis an und gibt bekannt, dass er mit Strong an der Dusty Rhodes Tag Team Classic teilnehmen wird.

Es folgt eine weitere Vignette rund um Xia Li und Boa. Beide haben ihr Training beendet und bekommen als Zeichen von der unbekannten Frau einen Strich aufgemalt. In der nächsten Woche werden sie zurückkehren.

3. Match
Singles Match
Mercedes Martinez gewann gegen Valentina Feroz via Pin nach einem Air Raid Crash.
Matchzeit: 02:09

Als Nächstes erhalten Io Shirai und Adam Cole die Awards „Best Male/Female Competitor“ des Jahres. Beide halten eine kleine Promo und bedanken sich bei den Fans. Kommentator Vic Joseph verkündet, dass die Fans in den sozialen Netzwerken nun zwischen Cole und Shirai wählen dürfen. Die Person bekommt den Award als „Overall Competitor of the Year“.

4. Match
Singles Match
Pete Dunne gewann gegen Roderick Strong via Pin nach dem Bitter End.
Matchzeit: 13:36

Nun wird das Match des Jahres von NXT gekürt. Es handelt sich dabei um das Match zwischen Finn Balor und Kyle O’Reilly bei „Takeover 31“. NXT General Manager William Regal überreicht dem NXT Champion seine Trophäe, jedoch sagt der Ire, dass Regal diese behalten kann. Er will die Trophäe von O’Reilly ihm im Ring persönlich überreichen. Jedoch kommt Pete Dunne ihm zuvor und schnappt sich die Trophäe. Balor liefert sich in der Gorilla Position einen Staredown mit dem Briten. Er sagt zu Dunne, dass er sich für ein Titelmatch hinten anstellen muss.

Ein Video hypt das Fight Pit Match zwischen Tommaso Ciampa und Timothy Thatcher.

Im Ring steht nun Finn Balor, der eine kleine Promo hält, bis er von Kyle O’Reilly unterbrochen wird. Der Ire überreicht seinem Herausforderer die Trophäe. Daraufhin sagt O’Reilly, dass die Trophäe ein Zeichen dafür ist, dass er ein Top Guy von NXT ist. Bald wird er sich seine wahre Trophäe holen – die NXT Championship. Balor sagt, dass er beim Match in der nächsten Woche O’Reilly leiden lassen wird, denn die drei Stahlplatten in seinem Kiefer erinnere ihn täglich an die Auseinandersetzung. Plötzlich werden die Beiden von Karrion Kross und Scarlett unterbrochen. Scarlett erinnert daran, dass der Titel Kross gehöre. Schon sehr bald wird er sich seinen rechtmäßigen Besitz zurückholen. Dann begibt sich Damien Priest auf die Stage und konfrontiert Kross. Er sagt zu ihm, dass man sie so als Mann vorstellt. Es entsteht ein Brawl zwischen Priest und Kross und am Ende fliegen sie durch einen Tisch.

 

Ein Hype-Video fokussiert sich um die Fehde zwischen Rhea Ripley und Raquel Gonzalez.

Im Ring befinden sich El Legado Del Fantasma (Santos Escobar, Raul Mendoza & Joaquin Wilde). Der NXT Cruiserweight Champion beschwert sich darüber, dass die Undisputed Era den Preis als Tag Team erhalten haben. Sein Erfolg als Champion werde auch in 2021 weitergehen. Seine Promo wird von Lucha House Party (Lince Dorado & Gran Metalik) unterbrochen. Es entsteht ein kleiner Brawl, der zum folgenden Match führt…

5. Match
Tag Team Match
Lucha House Party (Lince Dorado & Gran Metalik) gewannen gegen El Legado Del Fantasma (Raul Mendoza & Joaquin Wilde) via Pin an Mendoza durch Metalik nach einem Elbow Drop.
Matchzeit: 03:49

Austin Theory erhält den Preis als „Future Star of the Year“. Im Anschluss bekommt Theory von seinem The Way-Kollegen den Preis überreicht. Bei seiner Rede rutscht ihm das Wort „Curse“ aus. Gargano verliert daraufhin vollkommen die Fassung. Er wirft eine Wasserflasche weg und trifft dabei einen Spiegel, der zerbricht. Auf dem Weg zum Ring geht Gargano sogar noch unter einer stehenden Leiter durch und macht damit die üblichen Unglücksbringer komplett.

Bevor der Main Event beginnt, bekommt Io Shirai den Preis als „Overall Competitor of the Year“ und die Rivalität zwischen Adam Cole und Pat McAfee wird als „Rivalry of the Year“ ausgezeichnet.

6. Match
NXT North American Championship
Singles Match
Johnny Gargano (c) (w/ The Way: Candice LeRae, Austin Theory & Indy Hartwell) gewann gegen Leon Ruff via Pin nach dem One Final Beat.
Matchzeit: 14:12

Zum Ende der Show wird verkündet, dass Santos Escobar seine NXT Cruiserweight Championship gegen Gran Metalik bei „NXT: New Years Evil“ verteidigen muss. Vic Joseph schließt die Show mit einigen Worten ab, bevor man Off Air geht.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über die Showereignisse! Klick!




2 Antworten auf „WWE „NXT #565“ Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 30.12.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)“

WaylonMercy sagt:

Ich tippe auf Melina.

Kvlt sagt:

Lutig, wie sich der Eine von Ever-Rise auf der Rampe absichtlich bei der Ringrichterin einhakt. 🙂 Und ein Leon Ruff mit Kofi Kingston Gedenkspots, da weiss man ja schon wo die Zukunft für ihn hinführt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/