UFC on ESPN 25: Korean Zombie vs. Ige in der kommenden Nachtauf DAZN – Neue UFC-Kampfansetzungen für den Sommer – Paul Felder beendet seine MMA-Karriere – Cris Cyborg fordert Cat Zingano heraus – Ausblick auf Bellator 261 am kommenden Freitag – Die Standings der aktuellen PFL-Saison

19.06.21, von Benjamin "Cruncher" Jung

UFC – Ultimate Fighting Championship: Max Holloway vs. Yair Rodriguez am 17. Juli – Paul Felder beendet seine MMA-Karriere – Doo Ho Choi kehrt zur UFC zurück – Darren Till vs. Derek Brunson bei London-Rückkehr der UFC – Kelvin Gastelum vs. Jared Cannonier im August – Yadong vs. Kenney bei UFC 265 – UFC on ESPN 25 in der kommenden Nacht ab 1 Uhr auf DAZN

Bellator MMA: Cris Cyborg fordert Cat Zingano heraus – Aaron Pico fordert Rückkämpfe – Ausblick auf Bellator 261 am kommenden Freitag

Sonstige(s): Wer hat die PFL-Playoffs im Federgewicht und Leichtgewicht erreicht? – Kayla Harrison vs. UFC-Veteran im Hauptkampf von PFL #6 – Federgewichtstitelkampf bei Cage Warriors 124

Quellen: MMAJunkie.com, PFLMMA.com

UFC

– Am 17. Juli 2021 werden die beiden Top-5-Federgewichte Max Holloway (22-6) und Yair Rodriguez (13-2) in einem Fight Night Hauptkampf aufeinandertreffen. Dem Sieger könnte einen Titelkampf gegen den Sieger der Paarung Alexander Volkanovski vs. Brian Ortega winken. Holloway besiegte zuletzt Calvin Kattar mit einer überzeugenden Leistung, sein mexikanischer Gegner ist seit drei Kämpfen unbesiegt und konnte dabei Chan Sung Jung und Jeremy Stephens schlagen.

– Der UFC-Leichtgewichts-Star Paul Felder (17-6) war quasi bereits nach seiner Niederlage gegen Dan Hooker zurückgetreten und dann für einen Kampf gegen Rafael dos Anjos als Ersatzgegner zurückgekommen. Doch nun hat er sein Karriereende auch offiziell gemacht. Der „irische Drache“ kämpfte 10 Jahre lang für die UFC und besiegte unter anderem den aktuellen Leichtgewichtschampion Charles Oliveira, Edson Barboza und Daron Cruickshank. Er wird der UFC als Kommentator und Analyst erhalten bleiben. Wir wünschen Paul Felder alles Gute für seine zukünftige Karriere!

– Nach seinem Militärdienst und der damit verbundenen MMA-Pause wird der koreanische Topkämpfer Doo Ho Choi (14-4) am 31. Juli 2021 bei einer UFC Fight Night zurückkehren. Dann trifft er auf Danny Chavez (11-4). Zuletzt musste Choi drei Niederlagen in Serie einstecken. Sein Gegner hat einen UFC-Rekord von 1-1.

– Die UFC plant erste Schritte um wieder internationale Events zu veranstalten. Start dafür soll eine Fight Night am 04. September 2021 in London, England sein. Als Hauptkampf ist ein Mittelgewichtskampf zwischen Darren Till (18-3-1) und Derek Brunson (22-7) geplant, der zuvor im August stattfinden sollte. Till unterlag zuletzt gegen Whittaker, während Brunson vier Siege in Folge einsammeln konnte.

– Die UFC hat für den Hauptkampf der Fight Night am 21. August 2021 einen Top-10-Mittelgewichtskampf zwischen Kelvin Gastelum (16-7) und Jared Cannonier (13-5) angesetzt. Zuvor hatte es Berichte darüber gegeben, dass Cannonier auf Paulo Costa treffen sollte. Der Kampf war aber nicht offiziell, da Paulo Costa mehr Geld forderte. Seiner Meinung nach sollten Kämpfer, die im Hauptkampf stehen, mehr verdienen. Die UFC wollte seinen Forderungen nicht entgegenkommen und setzte daher nun Gastelum vs. Cannonier an.

– Bei UFC 265 im August werden die beiden Top 15 Bantamgewichte Casey Kenney (16-3-1) und Song Yadong (15-5-1) aufeinandertreffen.

– In der kommenden Nacht steht UFC on ESPN 25 auf dem Programm. Im Main Event der Veranstaltung trifft der „Korean Zombie“ Chan Sung Jung auf Dan Ige, während es im Co-Main-Event zur Paarung Aleksei Oleinik vs. Sergey Spivak kommen wird. Die Main Card der Show wird in der kommenden Nacht ab 1 Uhr deutscher Zeit live auf DAZN ausgestrahlt. Ein Abo beim Streamingdienst DAZN kostet 11,99€ im Monat und ist monatlich kündbar. Sofern ihr noch keinen DAZN Account besitzt, könnt ihr den Dienst darüber hinaus im ersten Monat nach der Anmeldung kostenlos testen. Neben der UFC hat DAZN zahlreiche andere Sportarten und Ligen im Programm, darunter „WWE Monday Night RAW“, „WWE Friday Night Smackdown“, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB.

UFC on ESPN 25: Korean Zombie vs. Ige
Datum: 19. Juni 2021
Austragungsort: Las Vegas, Nevada, USA
Halle: UFC APEX

Main Card (ESPN+)

Featherweight bout
Chan Sung Jung vs. Dan Ige

Heavyweight bout
Aleksei Oleinik vs. Sergey Spivak

Bantamweight bout
Marlon Vera vs. Davey Grant

Featherweight bout
Julian Erosa vs. Seung Woo Choi

Middleweight bout
Wellington Turman vs. Bruno Silva

Welterweight bout
Dhiego Lima vs. Matt Brown

Preliminary Card (ESPN+)

Light Heavyweight bout
Nick Negumereanu vs. Aleksa Camur

Women’s Strawweight bout
Virna Jandiroba vs. Kanako Murata

Welterweight bout
Matthew Semmelsberger vs. Khaos Williams

Heavyweight bout
Roque Martinez vs. Josh Parisian

Lightweight bout
Joaquim Silva vs. Rick Glenn

Women’s Flyweight bout
Lara Procopio vs. Casey O’Neil

Bellator

– Bellator Women’s Featherweight Champion Cris Cyborg (24-2) fordert nach ihrem Sieg gegen Leslie Smith nun einen Kampf gegen die ehemalige UFC-Kämpferin Cat Zingano (11-4). Zingano hat bisher einen Bellator-Rekord von 2-0 vorzuweisen und konnte in der Vergangenheit sogar UFC-Champion Amanda Nunes schlagen.

– Nachdem Aaron Pico (8-3) seine aktuelle Siegesserie auf 4 Erfolge ausbaute, hat er nun eine gute Idee für seine nächsten Gegner. So würde er gerne noch einmal gegen die drei Kämpfer, die ihn bisher besiegen konnten, antreten: Adam Borics (17-1), Henry Corrales (18-6) und Zach Freeman (9-3). Ob diese Gegner aktuell jedoch passend wären, ist fraglich. Freeman wurde von Bellator entlassen und ist seit drei Jahren inaktiv, Corrales hat drei seiner letzten vier Kämpfe verloren und Borics dürfte nach seinen letzten Siegen in Richtung eines Titelkampfes blicken.

– Am kommenden Freitag, den 25. Juni 2021 steht mit Bellator 261 die nächste Show von Bellator MMA auf dem Programm. Im Main Event geht es zwischen Tim Johnson und Valentin Moldavsky um die Interim Bellator MMA Heavyweight Championship. Die beiden Top-Fliegengewichte Liz Carmouche (15-7) und Kana Wantanabe (10-0-1) treffen im Co-Main-Event aufeinander. Sie stehen aktuell auf Platz #2 und #3 der Bellator Rankings. Daher dürfte der Siegering ein Titelkampf winken. Aktuell hält Juliana Velasquez (11-0) den Titel und verteidigt ihn bei Bellator 262 gegen Denise Kielholtz (6-2).

Bellator 261: Johnson vs. Moldavsky
Datum: 25. Juni 2021
Austragungsort: Uncasville, Connecticut, USA
Halle: Mohegan Sun Arena

Main Card (Showtime)

Heavyweight bout
Interim Bellator MMA Heavyweight Championship
Tim Johnson vs. Valentin Moldavsky

Women’s Flyweight bout
Liz Carmouche vs. Kana Watanabe

Featherweight bout
Daniel Weichel vs. Keoni Diggs

Light Heavyweight bout
Christian Edwards vs. Ben Parrish

Preliminary Card (Bellator.com)

Women’s Strawweight bout
Lena Ovchynnikova vs. Kyra Batara

Lightweight bout
Myles Jury vs. Sidney Outlaw

Lightweight bout
Soren Bak vs. Bobby Lee

Bantamweight bout
Jaylon Bates vs. Cody Matthews

Middleweight bout

Taylor Johnson vs. Lance Wright

Light Heavyweight bout
Lee Chadwick vs. Simon Biyong

Sonstige(s)

– Die Vorrunde der PFL im Federgewicht und Leichtgewicht ist vorbei. Hier nun ein Blick auf die Endergebnisse.

Brendan Loughnane (England): 2-0; 9 Punkte
Chris Wade (USA): 2-0; 8 Punkte
Bubba Jenkins (USA): 2-0; 6 Punkte
Sheymon Moraes (Brasilien): 1-1; 5 Punkte
Movlid Khaybulaev (Russland): 1-0; 3 Punkte
Tyler Diamond (USA): 1-1; 3 Punkte
Lance Palmer (USA): 0-1; 0 Punkte
Bobby Moffett (USA): 0-1; 0 Punkte
Arman Ospanov (Kasachstan): 0-1; 0 Punkte
Jesse Stirn (USA): 0-1; 0 Punkte

Brendan Loughnane, Chris Wade und Bubba Jenkins haben Ihren Playoffplatz bereits sicher. Der aktuell Viertplatzierte Sheymon Moraes muss noch um einen Platz zittern. Movlid Khaybulaev und Lance Palmer treffen bei PFL #6 noch in einem Nachholkampf aufeinander. Falls Khaybulaev gewinnen sollte, hat er die Playoffs selbst bei einem Decision-Sieg sicher. Palmer benötigt einen Sieg in der ersten Runde oder zu Beginn von Runde 2. Sollte Lance Palmer in Runde 3 oder durch Decision gewinnen, oder der Kampf als Unentschieden enden, dann würde Sheymon Moraes in die Playoffs einziehen.

Clay Collard (USA): 2-0; 9 Punkte
Loik Radzhabov (Tadschikistan): 1-1; 6 Punkte
Raush Manfio (Brasilien): 1-0; 3 Punkte
Alexander Martinez (Paraguay): 1-1; 3 Punkte
Natan Schulte (Brasilien): 1-1; 3 Punkte
Marcin Held (Polen): 1-1; 3 Punkte
Akhmed Aliev (Russland): 1-1; 3 Punkte
Olivier Aubin-Mercier (Kanada): 1-0; 2 Punkte
Anthony Pettis (USA): 0-1; 0 Punkte
Joilton Lutterbach (Brasilien/Deutschland): 0-2; 0 Punkte

Im Leichtgewicht haben bisher nur Clay Collard und Loik Radzhabov die Playoffs sicher. Es gibt noch einen Nachholkampf zwischen Raush Manfio und Anthony Pettis. Manfio ist bei einem Sieg sicher weiter. Pettis braucht ebenfalls einen Erfolg für die Playoffs, bei einem Sieg innerhalb der Distanz ist er sicher weiter. Sollte Manfio relativ zeitig verlieren, dann könnte er seinen Playoff-Platz komplett verlieren und Martinez, Schulte, Held und Aliev hätten eine Chance in den Tie-Breakern. Bis auf Lutterbach und Aubin-Mercier haben alle Kämpfer noch eine Chance aufs Playoff

– Am 25. Juni 2021 werden bei PFL #6 auch die Schwergewichte sowie die Leichtgewichte der Frauen ihren zweiten Vorrundenkampf der 2021er Saison bestreiten. Dabei wird im Hauptkampf Kayla Harrison (9-0) auf die Belgierin Cindy Dandois (16-6) treffen, die bereits bei der UFC und Bellator MMA antrat.

Kayla Harrison vs. Cindy Dandois (155 lbs. Frauen)
Anthony Pettis vs. Raush Manfio (155 lbs.)
Ali Isaev vs. Renan Ferreira (265 lbs.)
Denis Goltsov vs. Brandon Sayles (265 lbs.)
Kaitlin Young vs. Mariana Morais (155 lbs. Frauen)
Taylor Guardado vs. Laura Sanchez (155 lbs. Frauen)
Ante Delija vs. Hatef Moeil (265 lbs.)
Genah Fabian vs. Julija Pajic (155 lbs. Frauen)
Bruno Cappelozza vs. Mo DeReese (265 lbs.)
Lance Palmer vs. Movlid Khaybulaev (145 lbs.)

– Bei Cage Warriors 124 wird am 25. Juni 2021 in London, England der Federgewichtstitel auf dem Spiel stehen. Um den Titel, den früher schon Conor McGregor gehalten hat, kämpfen Jordan Vucenic (8-1) und Morgan Charriere (16-8-1). Der Kampf ist ein Rückkampf. Den ersten Fight der beiden konnte Vucenic bei Cage Warriors 124 durch Split Decision gewinnen.




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/