Wer produzierte das „Final Farewell“-Segment des Undertakers? – Finish bei RAW verbotcht – Warum Braun Strowman nicht am #1 Contenders Turnier teilnahm – WWE holt Fit Finlay und Shane Helms zurück – Brian Kendrick arbeitet als Producer – „NXT Takeover WarGames“: Aktuelle Matchcard und Notizen

26.11.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, The Undertaker April 2014, bearbeitet, CC BY 2.0

– Laut PWInsider hat Vince McMahon höchstpersönlich das „Final Farewell“-Segment des Undertakers beim „Survivor Series“-PPV gebookt und produziert. Der WWE Chairman & CEO soll sich am Sonntag um jedes Detail des Segments gekümmert haben, auch wenn wohl Triple H ebenfalls etwas Einfluss auf die Umsetzung hatte.

– Das Finish des ersten Matches zwischen The New Day und The Hurt Business bei der aktuellen RAW-Ausgabe war so wohl nicht geplant. So sollte dieses Match nicht via Double Countout enden, vielmehr sah der Plan einen Countout-Sieg von Cedric Alexander & Shelton Benjamin vor. Shelton Benjamin schaffte es aber nicht rechtzeitig in den Ring und da die Referees nach wie vor dazu angehalten sind, die Matches wie einen Shoot zu leiten, zählte der Offizielle kurzerhand beide Teams aus.

– Wir berichteten ja bereits darüber, dass die ursprünglichen Pläne für den „TLC: Tables, Ladder & Chairs“-PPV ein Match zwischen Drew McIntyre und Braun Strowman um die WWE Championship vorsahen. Am Montag wurde Strowman aber letztlich nicht in das Turnier um die #1 Contendership gebookt sondern nach einer Attacke auf Adam Pearce laut Storyline bis auf weiteres suspendiert. Laut Dave Meltzer wird aktuell gemunkelt, dass eine Knieverletzung von Strowman der Grund für dieses Booking sein könnte. Demnach sei das Turnier eine Last-Minute-Entscheidung gewesen, um einen Gegner für Drew zu finden. Sollte Strowman aber beim letzten WWE-PPV des Jahres antreten können, dann ist es wahrscheinlich, dass er doch noch ins Titelmatch gebookt wird.

– Fit Finlay und Shane Helms wurden nun wieder von WWE als Producer eingestellt, nachdem sie im April im Rahmen der großen Einsparmaßnahmen wie viele ihrer Kollegen beurlaubt wurden. Während Helms am vergangenen Sonntag bei der „Survivor Series“ erstmals wieder im Einsatz war, arbeitete Finlay bei der gestrigen NXT-Ausgabe zum ersten Mal wieder.

– Passend zum Thema berichtet der PWInsider, dass „205 Live“-Star Brian Kendrick zuletzt auch als Producer für NXT im Capitol Wrestling Center tätig war.

– Für das „NXT Takeover: WarGames 2020“-Special am 06. Dezember wurden mittlerweile vier Matches angekündigt. Im Fokus stehen natürlich die beiden WarGames Matches und bei der gestrigen NXT-Ausgabe sicherte Pete Dunne den Kings of NXT mit einem Sieg über Kyle O’Reilly den Vorteil. Auch das Team Candice LeRae steht mittlerweile fest, so treten Toni Storm, Dakota Kai & Raquel Gonzalez an der Seite von Candice an. Die Teammitglieder von Shotzi Blackhearts sind offiziell noch nicht bekannt, man darf aber davon ausgehen, dass es sich um Ember Moon, Rhea Ripley und Io Shirai handeln wird. Shotzi wird nächste Woche bei NXT gegen Raquel Gonzalez um den Vorteil antreten.

Darüber hinaus wurden mit Leon Ruff (c) vs. Johnny Gargano vs. Damian Priest um die NXT North American Championship sowie Dexter Lumis vs. Cameron Grimes in einem Strap Match noch zwei weitere Paarungen für „NXT Takeover: WarGames 2020“ offiziell gemacht.

WWE NXT Takeover: WarGames 2020
Ort: Capitol Wrestling Center in Orlando, Florida
Datum: 06. Dezember 2020

WarGames Match
The Undisputed Era (Adam Cole, Kyle O’Reilly, Roderick Strong & Bobby Fish) vs. The Kings of NXT (Pat McAfee, Pete Dunne, Oney Lorcan & Danny Burch)

WarGames Match
Team Shotzi Blackheart (Shotzi Blackheart, ???, ??? & ???) vs. Team Candice LeRae (Candice LeRae, Toni Storm, Dakota Kai & Raquel Gonzalez)

NXT North American Championship
Triple Threat Match
Leon Ruff (c) vs. Johnny Gargano vs. Damian Priest

Strap Match
Dexter Lumis vs. Cameron Grimes

Quelle: PWInsider

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Themen! KLICK!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




2 Antworten auf „Wer produzierte das „Final Farewell“-Segment des Undertakers? – Finish bei RAW verbotcht – Warum Braun Strowman nicht am #1 Contenders Turnier teilnahm – WWE holt Fit Finlay und Shane Helms zurück – Brian Kendrick arbeitet als Producer – „NXT Takeover WarGames“: Aktuelle Matchcard und Notizen“

Vicious sagt:

Würde mir wünschen, dass Brian Kendrick nochmal einen letzten Run bekommen würde.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Sorry, aber Braun vs McIntyre… Wer braucht das? Jo, ok, Drew besiegt alles und jeden, sogar das Monster among Men, aber trotzdem wird er von Depp Reigns geplättet…🙄 Und: wie will man halbwegs plausibel erklären, dass Braun in ein Titelmatch kommt? Weil er so assi war und einen offiziellen angegriffen hat? Weil er danach geheult und lieb Bitte Bitte gesagt hat? Hm…
Da freu ich mich lieber auf War Games!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/