Kategorie | ROH Showergebnisse

ROH Wrestling on SBG #479 Ergebnisse + Bericht aus Baltimore, Maryland, USA vom 21.11.2020 (inkl. Video der kompletten Show und Abstimmung)

24.11.20, von Benjamin "Cruncher" Jung

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

Ring of Honor Wrestling on SBG #479
Ort: Baltimore, Maryland, USA
US-Erstausstrahlung: 21. November 2020

Full Show

Nach dem Opening-Video begrüßt uns Quinn McKay zu einer neuen Ausgabe, bevor ein Video-Package zeigt, wie es zum heutigen Match zwischen Jay Briscoe und EC3 kam. Jay stößt sich daran, dass EC3 bei ROH aufgetaucht ist und hinterfragte, ob es hier wirklich um Ehre geht. EC3 erklärt derweil, dass er Jay Briscoe respektierte, weil er bei ROH geblieben und gekämpft hat.

Auch die Kommentatoren Ian Riccaboni und Caprice Coleman begrüßen uns nun zur heutigen Show und EC3 macht sich auf den Weg zum Ring…

1. Match
Singles Match
EC3 gewann gegen Jay Briscoe via DQ, nachdem Jay Briscoe in der Ringecke den Fuss gegen EC3s Kehle gedrückt und auf Geheiß des Referees nicht abgelassen hatte.
Matchzeit: 01:57

EC3 attackiert Jay Briscoe nach dem Match mit Schlägen. Die beiden prügeln sich weiter, bis Security herbeigeeilt kommt und die beiden Streithähne trennt.

Quinn McKay befragt nun Jay Briscoe und möchte wissen, warum dieser den Code of Honor nicht eingehalten hat. Jay antwortet mit einigen Schimpförtern in Richtung von EC3.

Im nächsten spricht Leon St. Giovanni über seine bisherige Karriere. Schon als Kind war er bei ROH-Shows und er war sofort begeistert. Jay Lethal inspirierte ihn und nachdem er einige Jahre in der Indie-Szene unterwegs war, begann er im ROH Dojo zu trainieren. Auch seine Zeit im Tag Team mit Shaheem Ali kommt zur Sprache und LSG gibt zu, dass das Jahr 2019 für ihn nicht gut lief. Er will nun aber beweisen, dass er nicht länger ein Junge ist. Gegen Jay Lethal will er heute zeigen, dass er größer, schneller, stärker und klüger geworden ist.

Auch Jay Lethal kommt in einem Video zu Wort. Das ROH Pure Title Tournament war eine bittersüße Erfahrung für ihn, aber letztlich fand die Welt heraus, dass sein Freund Jonathan Gresham der beste Pure Wrestler der Welt ist. Seine Niederlage gegen Tracy Williams im Halbfinale gesteht er auch ein. Gemeinsam mit Gresham und Williams will er wieder Struktur und in Ordnung zu ROH bringen. Heute wird er Leon St. Giovanni eine Chance geben, sich zu beweisen, so wie ihm einst Samoa Joe eine Chance gab.

2. Match
Pure Rules Match
Jay Lethal gewann gegen Leon St. Giovanni via Split Decision.
Matchzeit: 15:00
– Die Punktrichter Gary Juster, Sumie Sakai und Will Ferrara stimmten mit 2:1 für Jay Lethal.

Leon St. Giovanni und Jay Lethal reichen sich anschließend die Hände und LSG sagt, dass er Lethal besiegt hätte, wenn sie mehr Zeit gehabt hätten.

Ein Video stimmt uns auf den heutigen Main Event zwischen Matt Taven und Bateman ein. Bateman sagt, dass „Final Battle“ im letzten Jahr das Ende von Taven war und er hätte einfach wegbleiben sollen. Taven erklärt, dass Batemans Kumpel Vincent niemals aus seinem Schatten treten wird.

3. Match
Singles Match
Matt Taven gewann gegen Bateman via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 09:33

Bateman attackiert nach dem Match Taven, bevor Vincent herauskommt. Mit einem Tombstone Piledriver fertigt Bateman dann Taven ab und Vincent stellt die Frage, wie eine Person nur so peinlich sein kann. Egal wie sehr Taven es versucht, er wird nie die Anerkennung finden, nach welcher er sucht, so Vincent. Sein Vermächtnis wird ein einziger Fehlschlag sein. Während Bateman Taven festhält, holt Vincent einen Dartpfeil heraus, bevor er mit diesem aber auf Taven losgehen kann, geht das Licht in der Halle aus. Die Musik von Mike Bennett ertönt und als es wieder hell wird, steht der ehemalige WWE-Star plötzlich im Ring. Er vertreibt Vincent aus dem Ring und streckt Bateman mit einem Superkick wieder. Taven rappelt sich wieder auf und sagt, dass Vincent keine Ahnung hat, was er da getan hat, bevor er seinen alten Kumpel Mike Bennett umarmt. Mit diesen Szenen findet die Show ihr Ende.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




1 Antwort auf „ROH Wrestling on SBG #479 Ergebnisse + Bericht aus Baltimore, Maryland, USA vom 21.11.2020 (inkl. Video der kompletten Show und Abstimmung)“

Supervisor sagt:

Mike Bennett! Endlich! Der Junge war sowas von underrated bei der WWE, ich freu mich riesig, ihn nun wieder bei ROH zu sehen! Sehr gute Neuverpflichtung!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/