UWN/NWA „Primetime Live #10“ Ergebnisse & Bericht aus Long Beach, Kalifornien, USA (17.11.2020)

18.11.20, von Jens "JME" Meyer

United Wrestling Network/National Wrestling Alliance „Primetime Live #10“
Ort: Thunder Studios in Long Beach, Kalifornien, USA
Datum: 17. November 2020

1. Match
Singles Match
Slice Boogie gewann gegen Keita Murray via Pin nach der Statue of Misery.

Die heutigen Kommentatoren Blake Troop, Alyssa Marino und James Kincaid begrüßen uns noch einmal zur heutigen Show, bevor CWFH Heritage Heavyweight Champion Ray Rosas sich zu seiner heutigen Titelverteidigung gegen Andy Brown äußert.

2. Match
Singles Match
One Called Manders gewann gegen Richie Slade (w/ Flex McCallion) via Pin nach dem Iowa Stampede.

Dr. James Morgan gibt nun bekannt, dass Chris Dickinson keine medizinische Freigabe für das Turnierfinale um die UWN World Championship in der nächsten Woche erhält.

David Marquez verkündet im nächsten Segment, dass das Turnierfinale um die UWN World Championship zwischen Chris Dickinson und Mike Bennett auf unbestimmte Zeit verschoben wird, bis Dickinson wieder vollständig fit ist.

3. Match
Singles Match
Ruby Raze vs. Lindsay Snow endete in einer Double DQ, nachdem beide den Referee attackiert hatten.

Security kommt herbeigeeilt um Ruby Raze und Lindsay Snow zu trennen.

4. Match
Singles Match
Danny Limelight (w/ Papo Esco) gewann gegen Clark Connors via Pin nach einem Schlag mit einem unerlaubten Gegenstand.

Danny Limelight & Papo Esco prügeln nach dem Match weiter auf Clark Connors ein.

5. Match
CWFH Heritage Heavyweight Championship
Singles Match
Ray Rosas (c) gewann gegen Andy Brown via Pin nach einem Backbreaker.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show und weitere Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com