Vorschau auf „AEW Dynamite“: Zwei Titelmatches sowie das Halbfinale des AEW World Title Eliminator Turniers im Fokus – Aktuelle Einschaltquoten im UK und in Kanada – AEW vs. NXT: DVR-Zuschauerzahlen der Ausgaben vom 30.09. und 07.10.20 – Die aktuellen Top 5 Rankings

28.10.20, von Jens "JME" Meyer

– Für die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ sind neben dem Halbfinale des AEW World Title Eliminator Turniers noch drei weitere Matches angekündigt, darunter zwei Titelmatches. So wird die frischgebackene NWA Women’s World Championesse Serena Deeb, welche den Titel erst in der vergangenen Nacht bei „NWA/UWN Primetime Live“ von Thunder Rosa gewann, ihren Titel heute gleich gegen Leyla Hirsch aufs Spiel setzen. Bereits seit letzter Woche angekündigt sind das Lumberjack Match zwischen Cody und Orange Cassidy um die AEW TNT Championship, Eddie Kingston vs. Matt Sydal sowie die Halbfinalmatches des AEW World Title Eliminator Turniers Kenny Omega vs. Penta El Cero M und Wardlow vs. Adam Page. Darüber hinaus dürfen sich die Fans auf ein Interview mit den AEW World Tag Team Champions FTR und ihren Herausforderern The Young Bucks sowie auf ein Town Hall Meeting des Inner Circle freuen, bei dem entschieden wird, ob MJF der Gruppierung beitreten darf. Nachfolgend das Line-up der heutigen Show auf einen Blick sowie die „Road to AEW Dynamite“-Ausgabe:

All Elite Wrestling Dynamite #56
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 28. Oktober 2020

AEW TNT Championship
Lumberjack Match
Cody (c) vs. Orange Cassidy

AEW World Title Eliminator Turnier – Halbfinale – Singles Match
Kenny Omega vs. Penta El Cero M

AEW World Title Eliminator Turnier – Halbfinale – Singles Match
Wardlow vs. Adam Page

Singles Match
Eddie Kingston vs. Matt Sydal

NWA Women’s World Championship
Singles Match
Serena Deeb (c) vs. Leyla Hirsch

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Town Hall Meeting des Inner Circle bei dem entschieden wird, ob MJF der Gruppierung beitreten darf.
* Excalibur interviewt die AEW World Tag Team Champions FTR und ihre Herausforderer The Young Bucks.

– Nachfolgend die aktuellen Top 5 Rankings, welche am heutigen Mittwoch veröffentlicht wurden:

AEW World Champion: Jon Moxley (20-0-0 im Jahr 2020, 26-2-1 Gesamtrekord)
AEW TNT Champion: Cody Rhodes (19-2-1 im Jahr 2020, 27-7-2 Gesamtrekord)

1. Brian Cage (10-1-0 im Jahr 2020, 10-2-0 Gesamtrekord)
2. MJF (9-1-0 im Jahr 2020, 14-3-0 Gesamtrekord)
3. Lance Archer (13-2-0 im Jahr 2020, 13-2-0 Gesamtrekord)
4. Brodie Lee (8-2-0 im Jahr 2020, 11-3-0 Gesamtrekord)
5. Darby Allin (12-5-0 im Jahr 2020, 18-12-1 Gesamtrekord)

AEW Women’s World Champion: Hikaru Shida (19-1-0 im Jahr 2020, 25-7-0 Gesamtrekord)
1. Nyla Rose (11-2-0 im Jahr 2020, 18-6-0 Gesamtrekord)
2. Penelope Ford (9-5-0 im Jahr 2020, 11-8-0 Gesamtrekord)
3. Abadon (5-1-0 im Jahr 2020, 5-1-0 Gesamtrekord)
4. Big Swole (10-4-0 im Jahr 2020, 12-9-0 Gesamtrekord)
5. Britt Baker (6-6-0 im Jahr 2020, 15-10-0 Gesamtrekord)

AEW Tag Team Champions: FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler (12-0-0 im Jahr 2020)
1. The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (8-3-0 im Jahr 2020)
2. Best Friends: Chuck Taylor & Trent (18-7-0 im Jahr 2020)
3. The Natural Nightmares: Dustin Rhodes & QT Marshall (8-2-0 im Jahr 2020)
4. The Butcher and The Blade (10-6-0 im Jahr 2020)
5. Proud and Powerful: Ortiz & Santana (8-5-0 im Jahr 2020)

– Die Erstausstrahlung von „AEW Dynamite“ im britischen Fernsehen auf ITV4 am 09. Oktober sahen 143.000 Zuschauer. Dies waren etwas weniger als am 02. Oktober, als 149.000 Zuschauer die Erstausstrahlung auf ITV4 einschalteten. Zum Vergleich: Auf BT Sports schalteten am 05. Oktober 63.800 Zuschauer bei RAW und am 09. Oktober 65.700 Zuschauer bei Smackdown ein. NXT am 02. Oktober, ebenfalls auf BT Sports, sahen 9.000 Zuschauer, Impact Wrestling am 02. Oktober auf Freesports schalteten 13.000 Zuschauer ein.

– In Kanada auf TNS schalteten am 14. Oktober ca. 81.600 Zuschauer „AEW Dynamite“ ein (davon 55.600 in der kanadischen Hauptzielgruppe P25-54). Dies ist ein deutlicher Rückgang im Vergleich zur Vorwoche, als 122.000 Zuschauer (92.300 in P25-54) einschalteten.

– Zum Abschluss noch ein Update zu den DVR-Zuschauerzahlen. Die „AEW Dynamite“-Ausgabe vom 30. September 2020 hatte nach 7 Tagen eine Gesamtzuschauerzahl von 1,082 Millionen. Dies entspricht dank +7 Day DVR einem Anstieg von 25% und 216.000 Zuschauern im Vergleich zur Live-Zuschauerzahl (866.000 Zuschauer). Zum Vergleich: Die NXT-Ausgabe vom 30. September 2020 hatte nach 7 Tagen eine Gesamtzuschauerzahl von 852.000. Dies entspricht dank +7 Day DVR einem Anstieg von 16% und 120.000 Zuschauern im Vergleich zur Live-Zuschauerzahl (732.000 Zuschauer).

Die „AEW Dynamite“-Ausgabe vom 07. Oktober 2020 hatte nach 7 Tagen eine Gesamtzuschauerzahl von 958.000. Dies entspricht dank +7 Day DVR einem Anstieg von 27% und 205.000 Zuschauern im Vergleich zur Live-Zuschauerzahl (753.000 Zuschauer). Zum Vergleich: Die NXT-Ausgabe vom 07. Oktober 2020 hatte nach 7 Tagen eine Gesamtzuschauerzahl von 774.000. Dies entspricht dank +7 Day DVR einem Anstieg von 21% und 135.000 Zuschauern im Vergleich zur Live-Zuschauerzahl (639.000 Zuschauer).

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Themen! KLICK!




1 Antwort auf „Vorschau auf „AEW Dynamite“: Zwei Titelmatches sowie das Halbfinale des AEW World Title Eliminator Turniers im Fokus – Aktuelle Einschaltquoten im UK und in Kanada – AEW vs. NXT: DVR-Zuschauerzahlen der Ausgaben vom 30.09. und 07.10.20 – Die aktuellen Top 5 Rankings“

korri sagt:

Ich freu mich auf Heute Abend.
leider weis man wer im Turnier im Finale stehen wird das ist schade, aber solange es gut Matches werden ist es ja egal

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com