Update zum Fehlen von Kylie Rae beim „Bound for Glory“-PPV – Alex Shelley und Heath fallen verletzt aus – Überraschungsteilnehmer vom PPV auch bei den Tapings im Einsatz – Deonna Purrazzo und Rohit Raju unterzeichnen Mehrjahresverträge – Daga entlassen – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling

27.10.20, von Jens "JME" Meyer

– Im Moment ist weiterhin unklar, warum Kylie Rae am Wochenende beim „Bound for Glory“-PPV nicht wie geplant gegen Deonna Purrazzo um die Knockouts Championship antrat. Zwischenzeitlich hieß es, eine Verletzung sei die Ursache, dies scheint sich aber nicht zu bewahrheiten. Vielmehr gab die Promotion die Änderung des Matches auch während der Show nicht bekannt, da man keine Ahnung hatte, wo genau Rae war. Klar ist, dass Kylie am Freitag für die Show nach Nashville einreiste, am Samstag traf sie aber nie in der Halle ein. Gegenüber Fightful.com und PWInsider bestätigten einige Talente mittlerweile, dass es ihr gut geht, sie nicht verletzt und auch weiter ein Teil der Company ist. Sie wird demnach zurückkehren, wenn sie dazu bereit ist. Weitere Informationen gab man nicht Preis.

– Wie berichteten ja bereits darüber, dass sich Heath Miller beim Call Your Shot Gauntlet Match eine Leisten- oder Bauchverletzung zugezogen hatte. Laut PWInsider sollte Heath das Match eigentlich sogar gewinnen, aufgrund der Verletzung musste das Finish also improvisiert werden. Durch die Verletzung war klar, dass Rhino das Match gewinnen musste, denn eine Stipulation besagte, dass Heath oder Rhino gewinnen müssen, damit Heath einen Vertrag bei Impact Wrestling erhält, andernfalls hätte auch Rhino die Company verlassen müssen. Der frühere Heath Slater, der nun also auch laut Storyline ein Teil von Impact Wrestling ist, wurde direkt im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Man geht davon aus, dass der 37-jährige eine Operation benötigt, die ihn einige Zeit außer Gefecht setzen wird. Rhino erhält derweil nun eine Titelchance seiner Wahl, die eigentlich für Heath gedacht war.

– Alex Shelley wurde beim PPV durch eine Attacke aus dem Match um die Tag Team Championship genommen, da er sich wirklich eine Verletzung zugezogen hatte. Mittlerweile sagte er auch ein Booking am 21. November bei Black Label Pro ab, er wird also wohl einige Zeit ausfallen.

– James Storm, Swoggle und Shawn Daivari waren bei den Impact-Tapings am Sonntag und Montag im Einsatz. Die ehemaligen WWE-Superstars wird man in den nächsten Wochen also wohl auch bei Impact Wrestling zu sehen bekommen.

– Sowohl Deonna Purrazzo als auch Rohit Raju haben kürzlich Mehrjahresverträge bei Impact Wrestling unterzeichnet. Die Laufzeit und weitere Details sind bisher nicht bekannt. Purrazzo trug bis zum „Bound for Glory“-PPV die Impact Knockouts Championship während Rohit Raju auch nach dem Pay-per-view der amtierende X-Division Champion ist.

– Derweil hat Daga um seine Entlassung gebeten und diese in der vergangenen Woche auch erhalten. Der Mexikaner soll bereits vor einiger Zeit um seine Freigabe gebeten haben, die Company wollte seinen Vertrag aber gerne verlängern. Der 32-jährige war seit Februar nicht mehr für Impact im Einsatz, da er aufgrund der Coronavirus-Pandemie in seiner Heimat Mexiko festsitzt. Daga heiratete erst im August Tessa Blanchard, die Impact bekanntlich im Juni nicht unbedingt im Guten verlassen hatte.

– In der kommenden Nacht steht die nächste Ausgabe von „Impact Wrestling“ auf dem Programm. Die Show wird ganz im Zeichen der „dämonischen Hochzeit“ von John E Bravo und Rosemary stehen, darüber hinaus ist nur ein Hardcore Halloween Match zwischen Tommy Dreamer und Brian Myers angekündigt. Hierzulande wird die Show ab 1 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen sein.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „Update zum Fehlen von Kylie Rae beim „Bound for Glory“-PPV – Alex Shelley und Heath fallen verletzt aus – Überraschungsteilnehmer vom PPV auch bei den Tapings im Einsatz – Deonna Purrazzo und Rohit Raju unterzeichnen Mehrjahresverträge – Daga entlassen – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling“

Sockenmaul sagt:

Irre ich mich da, oder ist die ganze Geschichte zwischen Kylie und AEW genauso geendet? Mit einem Fernbleiben, einem darauf folgenden Gespräch und dann mit einer Auflösung? Weiß bis heute nicht, warum sie AEW verlassen hat.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com