Spoilerte ein NXT-Talent die AEW-Tapings im Internet? – Infos zum „Elite Deletion Match“ – Indie-Veteran unterschreibt bei AEW – Vorschau auf „AEW Dark“: 15 Matches angekündigt

27.10.20, von Marko "Killcobain" Welzenbach

– Bei der „AEW Dynamite“-Ausgabe vom vergangenen Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass sich Matt Hardy und Sammy Guevara beim „AEW Full Gear“-PPV am 07. November in einem „Elite Deletion Match“ gegenüberstehen werden. Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio verriet, handelt es sich hierbei um ein vorab aufgezeichnetes Match im cineastischen Stil. Ob das Segment, ebenso wie die „Deletion Matches“ bei Impact und WWE, auf dem Hardy Anwesen stattfinden wird, ist zwar nicht offiziell klar, aber man darf davon ausgehen. Meltzer zufolge war dies zumindest der Plan im vergangenen März. So war es laut Wrestletalk auch von Anfang an der Plan, die Fehde zwischen Guevara und Hardy in einem „Elite Deletion Match“ enden zu lassen. Am Ende des unten zu sehenden Videos sagt Sammy Guevara, er werde Matt Hardy ein für alle Mal nach Hause schicken, während er ein Bild von Hardy, der vor seinem Haus steht, verbrennt.

– Tino Sabbatelli unterschrieb bekanntlich kürzlich wieder bei WWE, nachdem er erst im April im Rahmen der großen Entlassungswelle seine Kündigung erhalten hatte. Informationen von Fightful.com zufolge, ist Sabbatelli derjenige, den man innerhalb von AEW beschuldigt, Spoiler von den Tapings in die Öffentlichkeit getragen zu haben. So war der Auftritt von Eric Bischoff bei der „AEW Dynamite“-Ausgabe am 05. August eigentlich als große Überraschung geplant, ein User auf Reddit machte diesen Plan aber zumindest teilweise zunichte. SpaceForce1, so der Name des Reddit-Users, hatte in Zeiten der Coronavirus-Pandemie bereits einige Tapingergebnisse von „AEW Dynamite“ gespoilert, so auch den Auftritt von Eric Bischoff. Chris Jericho sprach im August in seiner „Saturday Night Special“-Show genau dieses Thema an und verriet, dass man genau wisse, wer diese Person sei. Einen Namen nannte er zwar nicht, er erklärte aber, dass es sich um einen „NXT reject“ handelte der sich als Spion versucht hat. Der- oder diejenige werde zukünftig auch nie wieder bei einer AEW-Show anwesend sein. Ob Tino Sabbatelli tatsächlich hinter den Leaks steckt, ist nicht bestätigt, sein Name wird in diesem Zusammenhang aber von AEW-Talenten und Mitarbeitern immer wieder genannt.

– Serpentico ist nun offiziell bei AEW unter Vertrag. Wie der 36-Jährige kürzlich in einem Interview mit „Inside The Ropes“ enthüllte, hat er seinen Vertrag bereits vor einigen Monaten unterzeichnet. Länge und weitere Details sind nicht bekannt. Der seit 13 Jahren im Geschäft tätige ehemalige Absolvent der 3D Academy startete seine AEW-Karriere bereits im März unter seinem bürgerlichen Namen Jon Cruz, zwei Monate später brachte er den Serpentico Charakter vor die Kameras. Cruz wurde abgesehen von zwei „Dynamite“-Auftritten und dem „All Out“ Pre-Show Match hauptsächlich bei „AEW Dark“ eingesetzt. Unter anderem stand er an der Seite von Chaos Project Tag Team Partner Luther im Main Event der Jubiläumsshow zu Chris Jerichos 30. Jahr im Wrestlingbusiness gegen Jake Hager und den Jubilar „Le Champion“ Chris Jericho selbst.

– Für die heutige Ausgabe von „AEW DARK“ sind insgesamt fünfzehn Matches angekündigt. So dürfen sich die Fans unter anderem auf die Matches Christopher Daniels & Frankie Kazarian vs. Angelico & Jack Evans, Brandon Cutler vs. Peter Avalon und Evil Uno & Stu Grayson vs. Top Flight (Air Wolf & Angel Dorado) freuen. Ebenfalls im Einsatz sind unter anderem Hikaru Shida, Diamante & Ivelisse, Anna Jay, Darby Allin, Matt Sydal, Will Hobbs, Ricky Starks, Brian Cage, Best Friends und der Jurassic Express. „AEW DARK“ wird wie gewohnt in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 0 Uhr deutscher Zeit auf dem Youtube-Channel der Promotion erstausgestrahlt. Nachfolgend das Line-up:

All Elite Wrestling DARK #58
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung: Am 27. Oktober 2020 auf YouTube
Uhrzeit: 0 Uhr MEZ

Tag Team Match
SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) vs. The Hybrid 2 (Angelico & Jack Evans)

Singles Match
Brandon Cutler vs. Peter Avalon

(Non_Title) Singles Match
Hikaru Shida (c) vs. Leyla Hirsch

Tag Team Match
Diamante & Ivelisse vs. KiLynn King & Savannah Evans

Singles Match
Anna Jay vs. Katalina Perez

Tag Team Match
The Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson) vs. Top Flight (Air Wolf & Angel Dorado)

Singles Match
Pres10 Vance vs. Sean Maluta

Singles Match
Sonny Kiss vs. Aaron Solow

Singles Match
Darby Allin vs. Alex Chamberlain

Singles Match
Matt Sydal vs. Lee Johnson

Singles Match
Will Hobbs vs. Nick Comoroto

Singles Match
Ricky Starks vs. VSK

(Non_Title) Singles Match
Brian Cage vs. Fuego del Sol

Tag Team Match
Best Friends (Chuck Taylor & Trent) vs. Anthony Bowens & Max Caster

6 Man Tag Team Match
Jurassic Express (Luchasaurus, Jungle Boy & Marko Stunt) vs. Danny Limelight & Jersey Muscle

Quellen: Wrestletalk, Wrestling Observer Radio, Inside The Ropes, Fightful, WrestlingInc

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „Spoilerte ein NXT-Talent die AEW-Tapings im Internet? – Infos zum „Elite Deletion Match“ – Indie-Veteran unterschreibt bei AEW – Vorschau auf „AEW Dark“: 15 Matches angekündigt“

WALTERwhite sagt:

die dynamite results für diesen mittwoch sind auch schon gespoilert wer das jetzt war weiß ich zwar nicht aber das ist halt die gefahr bei tapings

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/