Auftritt des Undertakers bei der „Survivor Series“ geplant – Weiteres Match für den „WWE Hell in a Cell“-PPV bestätigt – Segmente für „Friday Night Smackdown“ und Match für „NXT“ angekündigt

20.10.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, The Undertaker April 2014, bearbeitet, CC BY 2.0

– Wie WrestleVotes nun berichtet, ist für den „Survivor Series“-PPV am 22. November ein Auftritt des Undertakers geplant. Der „Deadman“ wird bei dieser Show sein 30-jähriges WWE-Jubiläum feiern und es heißt, dass genau auf diesem Jubiläum der Fokus der Show liegen soll. Dies schließt einen Auftritt des Takers ein, wobei aktuell aber kein Match mit ihm geplant sein soll. Am 22. November 1990 feierte der Undertaker bei der „Survivor Series“ sein WWE-Debüt.

– Für die morgige Ausgabe von NXT wurde nun ein Triple Threat Match zwischen Tommaso Ciampa, The Velveteen Dream und Kushida angekündigt. Darüber hinaus hatte man zuvor bereits Breezango vs. Roderick Strong & Bobby Fish um die NXT Tag Team Championship für besagte Show bestätigt.

– WWE hat nun zwei Segmente für die dieswöchige „Friday Night Smackdown“-Ausgabe angekündigt. So wird SmackDown Women’s Champion Bayley den Vertrag für ihr Hell in a Cell Match gegen Sasha Banks unterzeichnen und WWE Universal Champion Roman Reigns wird einige Worte für seinen Herausforderer Jey Uso haben. „Smackdown“ muss in dieser Woche bekanntlich auf Fox Sports 1 ausweichen und wie man mittlerweile bekannt gab, wird man einmalig auch „WWE Backstage“ zurückbringen. Die einstündige Talkshow wird im Anschluss an „Smackdown“ auf FS1 auf Sendung gehen.

– Mit Jeff Hardy vs. Elias wurde im Rahmen von „Monday Night RAW“ ein viertes Match für den anstehenden „Hell in a Cell“ Pay-per-view. Nachfolgend die offizielle Matchcard:

WWE Hell in a Cell
Ort: WWE Tunderdome im Amway Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 25. Oktober 2020

WWE Championship
Hell In a Cell Match
Drew McIntyre (c) vs. Randy Orton

WWE Universal Championship
I Quit Hell In a Cell Match
Roman Reigns (c) vs. Jey Uso

WWE SmackDown Women’s Championship
Hell In a Cell Match
Bayley (c) vs. Sasha Banks

Singles Match
Jeff Hardy vs. Elias

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Themen! KLICK!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




11 Antworten auf „Auftritt des Undertakers bei der „Survivor Series“ geplant – Weiteres Match für den „WWE Hell in a Cell“-PPV bestätigt – Segmente für „Friday Night Smackdown“ und Match für „NXT“ angekündigt“

Sobel (der einzig echte) sagt:

Also irgendwie sind vier Matches doch Mal verdammt wenig für einen PPV, oder? Sicher, das Match Drew/Randy wird sich sicherlich ziemlich ziehen (na toll…), aber bei den anderen Ansetzungen kann ich mir nix über 20 Minuten vorstellen. Noch dazu gäbe es so viele Titel zu verteidigen! Warum hat man bei RAW nicht ein anderes Frauen-Team gewinnen lassen und die dann am Sonntag gegen die Champs? Muss Lashley den US-Titel nicht mehr verteidigen? Vielleicht gibt’s ja am Freitag noch was mit den Tag-Titeln bei SD oder Zayn wird gezwungen, den IC-Titel zu verteidigen…

Pascal Osterholt sagt:

Isso nur 4 Matches für einen PvP anzukündigen ist echt schwach

Bastian sagt:

So wie wir WWE kennen werden wahrscheinlich noch Matches auf die Card gepackt ohne Story und Zusammenhang… 😂😂
Mal schauen was die draus machen, aber ja ich schließe mich meinen Vorrednern an 4 Matches für ein PPV sind verdammt grottig.

JohnCena sagt:

60-Minute Iron Man Match
Goldberg vs. Taker

Ein klarer Kandidat für eine 10/10!

??? sagt:

Man kann ja auch 13 Matches ankündigen ohne Sinn oder Geschichte……
UPS das ist ja dän DARK und das ist ja keine Show also geht das schon klar.

CM King sagt:

Ich glaube the Fiend wird das Segment des Undertakers unterbrechen.. würde ich ja mal sowas von feiern!!

Kvlt sagt:

Ihr erwartet doch nicht wirklich Langzeitplanung von WWE? 🙂

Jericho sagt:

Wie wäre es mit taker vs goldberg vs hhh für die series

Masch sagt:

@???

Cleverer Kommentar. Hell in a Cell ist ein PPV, da sollen Leute Geld für bezahlen. Und die Genies bei WWE haben vier Tage vor der Show immer noch keine Ahnung, für was genau du Geld bezahlen sollst. Bei DARK, einer kostenlosen Bonus-Show a la „WWF Superstars“ im Jahr 1992, wissen Sie eine Woche vorher, was sie dir zeigen sollen. Das unterscheidet echte Profis von einem senilen alten Mann ohne Bindung zum Kernpublikum.

Nagge sagt:

Big E,KO und Samy Zain um den IC-Titel, Ziggler und Roode gegen die Smackdown Tagteamchampions, Miz und Morrison gegen New Day und Strowman gegen Lashley um den US-Titel, 4 Matches ohne Storyaufbau umd 4 mal Titelwechsel wäre mal überraschend.

horzella82 sagt:

Undertaker bei der Survivor Series. Mögliches Szenario: Er kommt zum Ring, hält ne Promo, Brother Love kommt zum Ring und sagt, dass er damals den Taker zum ersten mal zum Ring geführt hat und er werde ihn das letzte mal vom Ring wieder zurück führen. Auf dem Titantron erscheint dabei ein Bild Paul B. und im Jahr 2021 wird er Headliner bei der HoF

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com