„GLOW“ abgesetzt: Impact-Star verliert Rolle in der 4. Staffel der Netflix-Serie – Weitere Matches für den „Bound for Glory“-PPV angekündigt – Update zu den Ratings auf ASX TV: Alle Zuschauerzahlen des Jahres 2020 – Neuer TV-Deal im UK – Vorschau auf die heutige Ausgabe von Impact Wrestling

13.10.20, von Jens "JME" Meyer

– Es gibt wieder einmal ein Update zu den Zuschauerzahlen und Ratings von Impact Wrestling auf ASX TV. Nachfolgend zunächst einmal die Zuschauerzahlen im September:
01. September 2020 (zeitgleich mit NXT) –> 102.000 Zuschauer, davon 31.000 Zuschauer und 0,02 Ratingpunkte in der US-Hauptzielgruppe P18-49.
08. September 2020 (zeitgleich mit NXT) –> 78.000 Zuschauer, davon 22.000 Zuschauer und 0,02 Ratingpunkte in der US-Hauptzielgruppe P18-49.
15. September 2020 –> 170.000 Zuschauer, davon 43.000 Zuschauer und 0,03 Ratingpunkte in der US-Hauptzielgruppe P18-49.
22. September 2020 –> 200.000 Zuschauer, davon 51.000 Zuschauer und 0,04 Ratingpunkte in der US-Hauptzielgruppe P18-49.
29. September 2020 –> 168.000 Zuschauer, davon 52.000 Zuschauer und 0,04 Ratingpunkte in der US-Hauptzielgruppe P18-49.

* Erwähnenswert ist, dass die zeitgleiche Ausstrahlung von NXT am 01. September und vor allem am 08. September großen Einfluss auf die Zuschauerzahl von Impact Wrestling hatte.
* Impact Wrestling hat von den großen Wrestling-Weeklys in den USA weiterhin den ältesten Zuschauerschnitt. Nur 27,7% der Impact-Zuschauer fallen in die US-Hauptzielgruppe, bei NXT sind 33,7%, bei Smackdown 36,3%, bei RAW 38,7% und bei AEW sogar 49,4%.
* Brandon Thurston veröffentlichte auf Twitter auch eine Übersicht mit allen Zuschauerzahlen von Impact Wrestling im Jahr 2020. Somit waren die Ausgaben am 07. Januar und am 22. September mit jeweils 200.000 Zuschauern die bisher erfolgreichsten. Die niedrigsten Zuschauerzahlen musste man derweil am 01. September und am 08. September einfahren, als man wie erwähnt in direkter Konkurrenz zu NXT auf dem USA Network lief.

https://twitter.com/BrandonThurston/status/1312445927827759105

– Taya Valkyrie verriet nun auf Twitter, dass sie eine Rolle in der 4. Staffel der Netflix-Serie „GLOW“ ergattert hatte. Die erfolgreiche Serie wurde in der vergangenen Woche überraschend von Netflix abgesetzt. Eigentlich hatten die Dreharbeiten zur vierten Staffel bereits begonnen, aufgrund der Coronavirus-Pandemie entschied man sich jedoch dazu, die Serie zu canceln. Die zusätzlichen Kosten im Zusammenhang mit den Covid-Richtlinien und der Umstand, dass die 4. Staffel erst im Jahr 2022 starten könnte, führten zu dieser Entscheidung.

– Die Company hat einen neuen TV-Deal im Vereinigten Königreich an Land gezogen. So wird Impact Wrestling fortan immer mittwochs ab 22 Uhr Ortszeit auf Freesports ausgestrahlt. Zuletzt gab es die Weekly immer erst am Samstagmorgen ab 1:20 Uhr auf 5Star.

– Für den am 24. Oktober anstehenden „Bound for Glory“ wurden im Verlauf der Woche zwei weitere Matches angekündigt. So werden Moose und EC3 in einer „undisclosed location“ aufeinandertreffen, während es Ken Shamrock mit Eddie Edwards zu tun bekommt. Somit stehen aktuell 6 Matches fest.

„Bound for Glory“ wird hierzulande Live und OnDemand für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17€) auf FITE.TV zu sehen sein. Neben dem originalen US-Kommentar kann man die Show auch mit den deutschen Kommentatoren Christian Bruns und Marcus Holzer schauen. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Impact Wrestling „Bound for Glory 2020“
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 24. Oktober 2020
Uhrzeit: 02 Uhr (in der Nacht auf den 25.10.2019)

Als Live-iPPV für 19,99 US-Dollar (ca. 17€) auf FITE TV!

Impact World Heavyweight Championship
Singles Match
Eric Young (c) vs. Rich Swann

Impact Knockouts Championship
Singles Match
Deonna Purrazzo (c) vs. Kylie Rae

Impact World Tag Team Championship
Fatal 4 Way Tag Team Match
The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) (c) vs. The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) vs. The North (Josh Alexander & Ethan Page) vs. Madman Fulton & Ace Austin

Impact X-Division Championship
6 Way Match
Rohit Raju (c) vs. Chris Bey vs. Jordynne Grace vs. Trey Miguel vs. TJP vs. Willie Mack

Singles Match
Moose vs. EC3

Singles Match
Ken Shamrock (w/ Sami Callihan) vs. Eddie Edwards

– In der kommenden Nacht steht die nächste Ausgabe von „Impact Wrestling“ auf dem Programm. Angekündigt sind bisher drei Matches: Kiera Hogan & Tasha Steelz vs. Havok & Nevaeh vs. Taya Valkyrie & Rosemary, Kylie Rae vs. Kimber Lee und Madman Fulton vs. Doc Gallows. Außerdem erhalten wir ein Update zum Gesundheitszustand von Rich Swann. Hierzulande wird die Show ab 2 Uhr live und kostenlos auf dem Twitch-Channel der Promotion (Klick!) zu sehen sein. Nachfolgend das angekündigte Line-up:

Impact Wrestling #847
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 13. Oktober 2020

Tag Team Match
The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) vs. Ace Austin & Madman Fulton

Singles Match
Madman Fulton vs. Doc Gallows

Singles Match
Kylie Rae vs. Kimber Lee (w/Deonna Purrazzo)

3 Way Tag Team Match
Kiera Hogan & Tasha Steelz vs. Havok & Nevaeh vs. Taya Valkyrie & Rosemary

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Update zum Gesundheitszustand von Rich Swann.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com