Kevin Owens sollte zu NXT zurückkehren – Vince McMahon sieht großes Starpotenzial in Aalyah – Verletzungsupdate zu Ridge Holland

12.10.20, von Jens "JME" Meyer

– In einem Interview mit „Bleacher Report“ verriet Kevin Owens nun, dass es im vergangenen Jahr Pläne für seine Rückkehr zu NXT gab. Diese Pläne zerschlugen sich aber und so kam es nie zu einem Comeback des 36-jährigen beim gelb-schwarzen Brand. Zum damaligen Zeitpunkt war er auch sehr offen für eine Rückkehr zu NXT, mittlerweile möchte er diesen Schritt aber nicht mehr gehen. Nun möchte er bei RAW oder Smackdown auftreten und dort für denkwürdige Momente sorgen.

– Eigentlich sollte Aalyah nur für kurz Zeit ein Teil der Storyline um die Mysterio-Familie sein, nachdem die TV-Ratings und Youtube-Zuschauerzahlen für ihre Segmente aber erstaunlich gut waren, wird sie den TV-Shows wohl noch länger als geplant erhalten bleiben. Gegenüber wrestlingnews.co gab eine WWE-interne Quelle an, dass man sich nicht wundern sollte, wenn Vince McMahon der 19-jährigen einen Fulltime-Vertrag anbietet. Demnach sieht der Chairman in Aalyah großes Starpotenzial und fortan wird man sie in den TV-Shows wohl in mehreren Segmenten zu sehen bekommen. Weiter heißt es, dass man sehr gut mit ihr arbeiten kann und sie lernwillig ist. Zuletzt wurde bereits berichtet, dass Aalyah keine Karriere als Wrestlerin anstrebt und es aufgrunddessen wohl bei einer Rolle als Non-Wrestlerin bleiben wird.

– In der vergangenen Woche berichteten wir bereits darüber, dass sich Ridge Holland bei der aktuellen NXT-Ausgabe eine Verletzung zugezogen hat. In einem Update heißt es, dass er sich das linke Sprunggelenk gebrochen und die rechte Patellasehne gerissen hat. Der 32-jährige Brite hat sich mittlerweile der nötigen Operation unterzogen, man geht davon aus, dass er zwischen 6 bis 12 Monate pausieren muss.

Quelle: Bleacher Report, wrestlingnews.co

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




6 Antworten auf „Kevin Owens sollte zu NXT zurückkehren – Vince McMahon sieht großes Starpotenzial in Aalyah – Verletzungsupdate zu Ridge Holland“

PredatorOne sagt:

Gibt es nicht noch mehr Mysterios die ausgepackt werden können?

Finif sagt:

Gute Besserung an Ridge.
Hoffe er wird schnell wieder.

MusSan sagt:

Da sieht man, dass Rey Mysterio alles richtig gemacht hat, als er sich dazu entschieden hat bei WWE zu bleiben. Wäre er zu AEW gegangen, dann hätten seine Kinder niemals im WWE TV eine große Rolle gespielt. Vermutlich hätte man sie auch nicht in den Main Shows der WWE gesehen. So ist sein Sohn Dominik als Wrestler bei WWE eingestelt und spielt sogar eine gute Rolle dort und jetzt wird vielleicht seine Tochter Aalyah auch bei der WWE eingestellt und wird hier eine Non-Wrestler-Rolle einnehmen, vielleicht als Interviewerin oder ähnliches. Alles richtig gemacht Rey Mysterio! 👍

Mr. Startseite sagt:

Ich glaube Vince sieht auch an einer Stubenfliege die spontan an ihm vorbeifliegt Potential. Das ist aber nach einer kurzen Zeit wieder vorbei. Diesen alten senilen Kasper kann man nicht ernst nehmen.

Sobel (der einzig echte) sagt:

@Mr. Startseite so lange die Stubenfliege genug Oberweite hat, sicherlich!
Persönlich weiß ich jetzt nicht, was an Aalyah so besonders sein soll. Außer ihrem Nachnahmen. Alles nur Arschgekrieche, damit Rey möglichst lange bleibt.
Das mit Holland ist schon bitter, da sollte er wohl in eine fette Story mit der UE gepackt werden und dann direkt Totalausfall…

Paddy sagt:

ich bin ja ein großer Fan von Rey Mysterio, aber das Vince offensichtlich in jedem Familienmitglied einer Wrestling-Legende eine Top Person für die WWE sieht, ist sowas von Lächerlich.

Und wenn KO sich einen Gefallen tun will-dann sollte er WWE schnellst möglich verlassen-besser gestern als heute.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com