ROH Wrestling on SBG #473 Ergebnisse + Bericht aus Baltimore, Maryland, USA vom 11.10.2020 (inkl. Video der kompletten Show und Abstimmung)

13.10.20, von Marko "Killcobain" Welzenbach

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

Umfrageergebnis

Loading ... Loading ...

Ring of Honor Wrestling on SBG #473
Ort: Baltimore, Maryland, USA
US-Erstausstrahlung: 10. Oktober 2020

Die Show wird mit einem Videopackage eröffnet, welches näher auf die acht verbliebenen Teilnehmer des ROH Pure Tournaments eingeht und diese noch einmal vorstellt. Danach übernimmt Quinn McKay und wir bekommen einige Worte von „Hot Sauce“ Tracy Williams nach seinem Sieg in der vergangener Woche zu hören. Nach Williams äußert sich auch PJ Black zu seinem Sieg über Tony Deppen bei der letzten Ausgabe. Es folgt ein Highlight-Video zu den Erstrunden-Siegen von Jay Lethal und David Finlay.

Ian Riccaboni und Caprice Coleman führen uns wie gewohnt als Kommentatoren durch den Abend und verkünden gleich die einzige Regeländerung im Turnier. Ab dieser Runde werden die Matches ein Zeitlimit von 20 Minuten haben.

1. Match
ROH Pure Title Turnier – A Block Halbfinale – Singles Match
Jay Lethal gewann gegen David Finlay via Pin nach der Lethal Injection.
Matchzeit: 14:58
– „The Franchise“ Jay Lethal wird im Finale des A-Blocks somit auf den Sieger des Matches Tracy Williams vs. Fred Yehi treffen.

„The Horror King“ Vincent präsentiert sich und seinen an Charles Manson angelehnten Charakter vor der Kamera. Er spricht über seine vergangenen Leiden und wie er gelernt hat, mit diesen umzugehen. Um Erfolg zu haben braucht man Freunde, für Größe braucht man Feinde.

Ein weiterer Teaser zu „#FollowTheTrend“ wird eingespielt, bis plötzlich Matt Taven zum Ring kommt und direkt auf Vincent losgeht. Taven nimmt den Ring auseinander und legt dessen Holzaufbau frei, indem er die polsternden Matten zur Seite schafft. Der ehemalige Anführer des Kingdom zeigt dann den Climax gegen Vincent auf das Holz, bevor er einen Tisch in den Ring holt, auf dem er Vincent platziert. Es folgt der Frog Splash vom Top Rope, was den Tisch unter Vincent zum Zusammenbrechen bringt. Sichtlich erfreut macht sich Matt Taven auf den Weg aus dem Ring und er sagt noch zu seinem ehemaligen Kameraden, dass er dem Trend folgen sollte.

Es folgt eine Videopromo zu EC3.

2. Match
ROH Pure Title Turnier – B Block Halbfinale – Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Matt Sydal via Submission in einem Toe Hold.
Matchzeit: 06:23
– „The Octopus“ Jonathan Gresham wird im Finale des B-Blocks somit auf den Sieger des Matches PJ Black vs. Josh Woods treffen.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com