WWE Monday Night RAW #1428 Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 05.10.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

06.10.20, von Benjamin "Cruncher" Jung

Welche Schulnote gebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

WWE Monday Night RAW #1428
Ort: Amway Center Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 05. Oktober 2020

Monday Night RAW aus dem „WWE Thunderdome“ startet in dieser Woche mit dem „Apex Predator“ Randy Orton. Dieser sitzt Backstage in einem abgedunkelten Raum und spricht über sein Ambulance Match gegen Drew McIntyre bei „Clash of Champions“. Dabei geht Orton auf die Eingriffe von Big Show, Christian, Shawn Michaels und Ric Flair ein. Letzte Woche standen dann alle gemeinsam mit McIntyre im Ring und feierten danach ausgiebig mit einer Runde Poker. Allerdings folgt auf eine Aktion immer eine Reaktion und Orton präsentierte die Rückkehr des „Legend Killers“, indem er sich verkleidete, das Licht ausmachte und mit einem Nachtsichtgerät die Legenden verprügelte. Orton spricht darüber, wie er die einzelnen Männer genüsslich nacheinander abfertigte. Er genoss den Umstand, dass sie alle miteinander so hilflos waren. Randy unterstreicht hier erneut, dass diese Angelegenheit noch lange nicht vorbei ist, bis er endlich wieder der WWE Champion ist. Nun spricht die „Viper“ direkt zu McIntyre. Orton fordert Drew McIntyre zu einem weiteren Match beim „Hell in a Cell“ Pay-Per-View heraus. Natürlich soll jenes Aufeinandertreffen auch im Hell in a Cell stattfinden. Plötzlich betritt der Schotte den abgedunkelten Raum und die beiden prügeln wild aufeinander ein. Orton kann sich allerdings relativ schnell befreien und flüchten.

Für die heutige Ausgabe angekündigt sind ein 6 Man Tag Team Match zwischen Drew McIntyre & The Street Profits vs. Robert Roode, Dolph Ziggler & Randy Orton und eine frische Ausgabe der „Kevin Owens Show“. Zu Gast ist im Rahmen des „Brand-to-Brand Invitational“ Smackdown Superstar Bray Wyatt. Außerdem werden die WWE Women’s Tag Team Champions Nia Jax und Shayna Baszler ihre Gürtel gegen Ruby Riott und Liv Morgan aufs Spiel setzen. Doch nun wird es Zeit für das erste Match des Abends.

1. Match
6 Woman Tag Team Match
Asuka, Mandy Rose & Dana Brooke gewannen gegen Zelina Vega, Lana & Natalya via Pin an Lana durch Rose nach einem Big Pump Knee.
Matchzeit: 04:51

Die besiegten Damen liegen abgefertigt im Ring und es ist die Musik von Nia Jax zu hören. Zelina Vega erkennt die Gefahr und verschwindet sofort. Jax hat natürlich auch Shayna Baszler an ihrer Seite und die Women’s Tag Team Champions greifen sich Lana und Natalya. Shayna bereitet das Kommentatorenpult vor und Lana muss erneut durch einen Samoan Drop durch jenen Tisch knallen. Dieses Vergnügen spürt sie nun bereits zum dritten Mal. Es folgt die nächste Unterbrechung.

Der WWE Draft wird angekündigt. Diesen Freitag bei Smackdown geht es los!

WWE 24/7 Champion R-Truth ist Backstage und spricht mit Little Jimmy über den Draft. Hinter ihm befindet sich eine Putzkraft und es kommt ein Ringrichter dazu. Zunächst kann sich Truth vor einem Angriff der Putzkraft, die er als Randy Orton bezeichnet, retten. Doch beim Weglaufen stolpert Truth und fällt auf den Boden. Diesen Umstand nutzt die Putzkraft und kann Truth pinnen! –> Titelwechsel!! Die Putzkraft entpuppt sich als Drew Gulak!

Backstage befinden sich Mustafa Ali, Ricochet und Apollo Crews. Die Männer werden durch MVP unterbrochen. Er spricht über den WWE Draft und die möglichen Folgen. Heute gibt es für die Männer eine ganz besondere Gelegenheit. Es ist nämlich ein Platz frei im Hurt Business und einer von ihnen kann Teil des Schwarz-Goldenen „Brands“ sein. Ali und Crews verschwinden von der Szenerie. Doch Ricochet bleibt kurz zurück und blickt in Richtung MVP.

Wir sehen die Ereignisse aus der letzten Woche, bei der wir Zeugen davor wurden, dass sich Aalyah Mysterio und Murphy per Textnachrichten etwas nähergekommen sind. Danach gab es ein Match zwischen Dominik und Murphy. Dabei konnte sich Murphy durchsetzen, nachdem Aalyah ihren Bruder abgelenkt hatte.

Im Ring befindet sich der „Messiah“ Seth Rollins und Murphy. Rollins verlangt ein Mikrofon, doch Murphy möchte vorher etwas loswerden. Seit mehreren Monaten tut er nun alles, was Seth von ihm verlangt. Doch wenn Rollins auch weiterhin die Dienste von Murphy haben möchte, so muss sich dieser vorher bei Aalyah entschuldigen. Der „Messiah“ ist gar nicht begeistert von dieser Idee und schreit seinen Handlanger an. Seth meint, dass er sogar noch nett war letzte Woche. Er hätte gut und gern alle restlichen Nachrichten veröffentlichen können. Rollins erklärt Murphy nun, dass er der Handlanger ist und Rollins sein Meister! Wir hören die Musik von Dominik und gemeinsam mit Carrillo laufen die beiden in Ring und greifen ihre Gegner an. Das Match ist noch nicht offiziell gemacht worden. Nach der Unterbrechung geht es los.

2. Match
Tag Team Match
Seth Rollins & Murphy gewannen gegen Humberto Carrillo & Dominik Mysterio via Pin an Carrillo durch Murphy nach einem Knee Strike.
Matchzeit: 04:23
-Während des Matches gab es mehrere Unstimmigkeiten zwischen Seth Rollins und Murphy.

Nach dem Match verschwindet Murphy sofort backstage und lässt den „Messiah“ alleine zurück.

Wir sehen Adam Pearce am Telefon. Braun Strowman stoßt dazu und er verlangt heute ein Match. Pearce erklärt, dass das nicht so einfach ist, da er ein Smackdown Superstar ist. Nachdem der Underground heute ausfällt, wird es schwierig ein offizielles Match zu organisieren. Allerdings kann ihm Pearce eine „Exhibition“ anbieten. So kann er antreten, ohne dass es offiziell gemacht werden muss. Plötzlich sehen wir Keith Lee im Bild. Offenbar hat sich ein Gegner gefunden.

Wir hören die Musik von Kevin Owens. Es ist also Zeit für die „Kevin Owens Show“. Letzten Freitag wurde ja Owens vom „Fiend“ Bray Wyatt angegriffen, als er Alex Bliss zu Gast in seiner Show hatte. Die Frage, die sich heute jeder stellt. Werden wir den Fiend zu sehen bekommen?

Murphy ist Backstage und wird von Seth aufgefordert, sich beim „Messiah“ zu entschuldigen. Er gibt seinem Handlanger Zeit bis zur letzten Stunde von RAW. Ansonsten wird es schwerwiegende Konsequenzen geben.

Im Ring spricht Owens davon, dass er sich sonst immer sehr auf die Show freut. Doch heute fühlt er sich nicht so gut. Denn wenn der „Fiend“ einen angreift, so fühlt man sich danach einfach anders. Owens fühlt immer noch die Angst und die Furcht. Heute braucht er keine Requisiten, denn heute geht es um etwas komplett anderes. Owens zeigt uns die Geschehnisse von Smackdown. Es ist schwierig zu beschreiben, wie man sich bei der Mandible Claw fühlt. Owens weiß nicht wirklich, was für ein Problem diese finsteren Gestalten mit ihm haben. Zunächst war es Aleister Black und dann Bray Wyatt. Doch nun hat er genug und möchte endlich wissen, was es mit dem Fiend auf sich hat! Wir hören die Musik vom Firefly Funhouse! Bray Wyatt ist auf dem Titantron zu sehen und freut sich heute zu Gast zu sein. Außerdem ist Bray so glücklich Kevin als neuen Freund bezeichnen zu dürfen. Mit Freunden kann man sehr viel Spaß haben, auch wenn diese in unterschiedlichen Brands sind. Als nächstes trägt Bray gemeinsam mit Abby „The Witch“, Huskus „The Pig“ und Ramblin‘ Rabbit einen Freundschafts-Song vor. Währenddessen wird der Ramblin‘ Rabbit durch Mercy „The Buzzard“ aufgefressen. Kevin hat genug gesehen und unterstreicht, dass er und Bray keine Freunde sind. Owens wird es auch nicht zulassen, dass ihm das Hirn gewaschen wird, wie bei Alexa Bliss! Bray findet das gar nicht nett. Was Alexa angeht, so ist dies eine Angelegenheit zwischen ihr und dem Fiend. Bei Smackdown muss sich Owens in Acht nehmen. Denn da wird Kevin Owens auf den „Fiend“ treffen. Damit verabschiedet sich Bray. Owens kann dies aber nicht akzeptieren und will sich auf die Suche nach Bray Wyatt machen. Doch plötzlich wird er hinterrücks von Aleister Black attackiert! Black verpasst Owens einen Black Mass und setzt sich danach neben dem leblosen Körper von Owens. Damit endet dieses Segment und es folgt eine Unterbrechung.

Charly Caruso hat den WWE Champion Drew McIntyre zu Gast. Sie befragt ihn zu der Herausforderung von Randy Orton. Der Schotte spricht direkt zur „Viper“. Er erklärt, dass bei Hell in a Cell McIntyre nicht mit Orton eingesperrt ist, sondern dieser eingesperrt wird mit Drew McIntyre. Er akzeptiert die Herausforderung und verspricht, dass er Randy Orton absolut fertig machen wird.

Wir sehen ein Hype Video, welches Braun Strowman näher beleuchtet.

3. Match
Exhibition Match
Braun Strowman vs. Keith Lee endete in einem Double Count-Out.
Matchzeit: 01:13

Nach dem Match ist Strowman frustriert mit dem Ringrichter. Daraufhin läuft er gegen Lee und stößt diesen durch die Barrikade! Als Strowman wieder verschwinden will, steht Lee wieder auf und läuft auf Strowman zu. Die beiden Männer prügeln aufeinander ein und Lee stoßt Strowman gegen einen Teil der LED Wand bei der Entrance. Mehrere Offizielle wollen die beiden voneinander trennen. Doch Lee hat nicht genug und läuft erneut in Richtung Strowman. Beide Männer fallen nach hinten runter von der Entrance Rampe!

Auch in dieser Woche sehen wir ein Video zu Bianca Belair. Wir sehen einen Spieleabend, welchen Belair in jeder Hinsicht dominiert. Ihre Freundinnen verlieren schnell den Spaß und Belair verlässt den Abend als Siegerin.

Drew Gulak ist auf der Flucht mit seinem neuen Titel. Er versteckt sich hinter einem Mülleimer. Doch plötzlich taucht Truth aus dem Mülleimer auf und meint, dass sich Orton sehr schlecht als Drew Gulak verkleidet hat. Gulak hingegen will verschwinden und rennt gegen eine Mülltonne. Aus jener Mülltonne kriecht nun Akira Tozawa aus. Gulak läuft in Richtung Truth und wird von diesem in den Mülleimer befördert. Nun prügeln sich alle drei Männer innerhalb jener Mülltonne. Der Ringrichter zählt plötzlich bis drei! –> Titelwechsel!! R-Truth streckt den Gürtel in die Höhe und verschwindet als 42-facher 24/7 Champion.

Im Ring befinden sich die Mitglieder des Hurt Business. M.V.P. hat bereits ein Mikro in der Hand und hat eine Ankündigung vorbereitet. Er stellt klar, dass Crews, Ali und Ricochet letzte Woche zwar das Match gewonnen haben, sie den Kampf aber nie gewinnen werden. Außerdem waren sie durch RETRIBUTION abgelenkt worden. M.V.P. warnt die Mitglieder von RETRIBUTION und stellt klar, dass sie keine Angst vor ihnen haben. Vielmehr müssen sich RETRIBUTION vor dem Hurt Business in Acht nehmen, dass sie es sind, die für Albträume sorgen. Apollo Crews, Mustafa Ali und Ricochet kommen heraus und unterbrechen die Promo. Ricochet ergreift das Wort und deutet an, dass er sich vielleicht dem Hurt Business anschließen möchte. Doch ganz im Gegenteil. Ricochet lacht und lehnt euphorisch ab. M.V.P. meint, dass ihnen allen das Lachen schnell vergehen wird. Denn als nächstes werden die drei Männer eine ordentliche Abreibung bekommen, ins besondere Ricochet.

4. Match
Tag Team Match
The Hurt Business (Bobby Lashley & Shelton Benjamin (w/ MVP) gewannen gegen Ricochet & Apollo Crews (w/ Mustafa Ali) via Submission von Crews im Full Nelson Lock von Lashley.
Matchzeit: 09:43

Murphy hat noch 13 Minuten, bis er sich entschuldigen muss. Wir sehen Aalyah Backstage, die mit Murphy reden will. Sie möchte wissen, ob er sich wirklich bei Seth entschuldigen möchte. Murphy schaut in die Leere und erwidert, noch nicht zu wissen, was er machen wird.

The Hurt Business sind Backstage am Feiern. Mustafa Ali kommt dazu und fordert M.V.P. zu einem Match heraus. Er verspricht, alle Mitglieder des Hurt Business fertig zu machen.

Es ertönt die Musik des „Messiah“ und Rollins schnappt sich ein Mikrofon. Er verliert auch keine Zeit und fordert Murphy auf, heraus zu kommen. Seth ist überzeugt davon, dass es keinen Zweifel daran geben kann, was Murphy zu tun hat. Rollins erinnert Murphy daran, was es heißt, für das größere Ziel zu kämpfen. Alles was noch zu tun ist, ist eine Entschuldigung. Der „Messiah“ verliert langsam die Geduld und schreit Murphy an. Dieser hält das nicht mehr aus und greift den „Messiah“ an! Die beiden Männer prügeln wild aufeinander ein, bevor Rollins einen Kendo Stick unter dem Ring hervorholt. Doch der Angriff geht ins Leere und Murphy kann sich den Kendo Stick schnappen und schlägt auf Rollins ein. Der ehemalige Handlanger verlangt nun eine Entschuldigung. Seth gibt auch nach und bittet um Entschuldigung. Seth fleht Murphy an, ihn zu verschonen und bittet mehrmals um Entschuldigung. Murphy lässt den Kendo Stick fallen, was ein Fehler ist, denn plötzlich geht Seth auf Murphy los und kneift diesen in das Auge. Er prügelt nun selber mit dem Kendo Stick auf Murphy ein und holt als nächstes einen Stuhl. Zurück im Ring ist Aalyah bei Murphy und kümmert sich um diesen. Dominik kommt auch hinzu und Seth verschwindet. Als nächstes kommen Rey und seine Frau heraus und die Familie Mysterio verlässt den Ring. Dominik kann immer noch nicht glauben, was seine Schwester an Murphy sieht. Er erinnert sie mehrmals daran, was ihnen durch Rollins und Murphy angetan wurde. Backstage sehen wir, wie Rollins sich die Szenerie auf einem Bildschirm ansieht und grinst.

5. Match
WWE Women’s Tag Team Championship
Tag Team Match
Nia Jax & Shayna Baszler (c) gewannen gegen Ruby Riott & Liv Morgan via Submission von Riott im Kirifuda Clutch von Baszler .
Matchzeit: 10:00

Die RAW Tag Team Champions The Street Profits sprechen über den Main Event des heutigen Abends. Sie sprechen über den Angriff von Randy Orton in der letzten Woche und versprechen sich im Namen der Legenden zu rächen. Der WWE Champion Drew McIntyre kommt dazu und nickt seinen Tag Team Partnern zu. Die drei Männer marschieren in Richtung Ring.

6. Match
Singles Match
Mustafa Ali vs. MVP (w/ Bobby Lashley & Shelton Benjamin) endete im No Contest, als das Licht anfing zu flackern.
Matchzeit: 02:11
-Während des Matches kamen Lashley und Benjamin in den Ring und es bahnte sich eine 3 gegen 1 Situation an.

Mitglieder von RETRIBUTION umkreisen den Ring und M.V.P. fragt Ali, ob sich dieser ihnen in diesem Kampf anschließen möchte. Er stellt sich zum Hurt Business und ist bereit für den Kampf. Doch Ali ist motiviert und geht aus dem Ring in Richtung T-Bar. Er sieht ihn entschlossen an und grinst! Mustafa Ali befiehlt nun den Mitgliedern von RETRIBUTION den Hurt Business anzugreifen! RETRIBUTION haben keinerlei Probleme sich gegen den Hurt Business durchzusetzen. Mustafa Ali geht nun in den Ring und ist sichtlich zufrieden mit dem Werk. Er hebt die Hand und das Licht geht aus.

Die Gäste beim RAW Talk heute sind die WWE Women’s Tag Team Champions Nia Jax und Shayna Baszler, RAW Women‘s Champion Asuka, Dolph Ziggler und Robert Roode.

Wir sehen eine Wiederholung von den schockierenden Szenen vor der Unterbrechung. Die Kommentatoren sprechen über die Ereignisse und stellen sich die Frage, ob Mustafa Ali nun der Anführer ist oder nicht? Wie lange hat er das schon geplant?

Diesen Freitag startet der diesjährige WWE Draft bei Smackdown und wir nächste Woche bei RAW beendet. Als nächstes wird es Zeit für den Main Event des Abends.

7.Match
6 Man Tag Team Match
Randy Orton, Robert Roode & Dolph Ziggler gewannen gegen The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) & Drew McIntyre via Pin an McIntyre durch Orton nach einem RKO.
Matchzeit: 10:17

Fallout:

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




23 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1428 Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 05.10.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)“

Fleischpeitsche sagt:

Durchgelesen und gemerkt, dass auch 10 Minuten eine lange Zeit sein können. Was wäre das erst bei 3 Stunden? ☹

Danke an den Verfasser des Berichtes.

Liebe Grüße gehen raus an alle die gegrüßt werden wollen. 🤘

Kevio sagt:

Du brauchst 10 Minuten einen Bericht zu lesen? Erklärt auf jeden Fall diese Kommentare…

Fleischpeitsche sagt:

Ich habe mir die Show komplett angeschaut, da ich mir sonst nur die Berichte durchgelesen habe. Gute Show!

Nochmals danke an den Verfasser des Berichts.

Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten. 🤟

Daniel Liu sagt:

OMG war das schlecht.
Ali, ja das freut mich, so könnte er sinnvoll eingesetzt werden.

Aber diese Mysterio Kacke? Dagegen wirkt King Of The Ring 1995 wie ein 5 Star Event.

Joe Sanchez sagt:

@Fleischpeitsche

Kein Kommentar wäre der bessere Kommentar. Wenn du kein Interesse hast dich ernsthaft damit zu befassen, dann lass es. Erstaunlich das du dir den Artikel um 5 Uhr schon durchliest.😂😂😂

Storytelling, Ali als Anführer von Retribution ist Klasse. Drew Orton geht in die nächste Runde. Draft wurde vorbereitet (the Fiend zu Raw oder Owen’s zu Smackdown). Die Geschichte um Seth und Domi wird weitergesponnen. Man muss die Story nich mögen aber egal. Lana wird weiter für Miro bestraft. Wahrscheinlich keine riesen Fights aber das ist ebend Raw.

Wer nicht Entertainment sondern Wrestling gucken will muss man NXT anmachen.

falk77 sagt:

Als WWE Fan langweilig,
die Seth Story ist öde und geht zu lange, Strowman und Keith Lee Story ist belanglos,
aber endlich wird Ali sinnvoll eingesetzt.

Nun bitte noch Ricochet wieder pushen. Der hat es ebenso verdient.

stonecoldvossi sagt:

Vinnie ist einfach nicht drüber weg, dass Miro bei AEW unterschrieben hat.

Der 24/7 Titel ist genau das, wo er heute ausgefochten wurde. Müll

Supervisor sagt:

Jedes Laientheater ist realistischer als die Story rund um die Mysterio-Familie. Da kommt der Sohnemann „joggend“ zum Ring, der Papa und die Mama stehen belanglos rum… Meine Fresse, ist das schlecht!

Jan Gando sagt:

Typisches fast booking der WWE. Anstatt Retri jetzt erstmal vernünftig und ernsthaft aufzubauen, haut man jetzt schon den Anführer raus. Das hätte man viel besser machen können, mit Andeutungen usw.

NxTRulez sagt:

Ja OK…es gab die letzten Wochen deutlich schlechtere RAW Sendungen….
Für mich war der Turn von Ali ganz klar das Highlight. Die Gesichtsentgleisung von MVP & Co war richtig gut. Das Ali der Chef ist, kannst auch gut verkaufen, weil er ja auch richtig schlecht eingesetzt wurde.
Noch eines zu Murphy: Sollte er Face Turnen an die Seite der Rey-Family wird es interessant was Seth macht. Der braucht dann ein bis zwei neue Handlanger.

Rated aRne Superstar sagt:

Ganz ehrlich, die Story rund um Rollins/Murphy/Alliyah macht tatsächlich Spaß. Ich bin tatsächlich gespannt, wohin das führt. Ich tippe auf den Heelturn von Dominique, denn Seth braucht einen Handlanger und mit Alliyah hat er ja bereits Beef.

Was der Witz des Jahrhunderts ist: Ali, der Spargeltarzan, ist der Anführer von Retribution? Whaaaaat? Ne, is klar, Ali, ja, natürlich! PEINLICH.

@Fleischpeitsche 1: Warum so früh aufstehen, nur um zu trollen?

@Fleischpeitsche 2: Das macht schon mehr Sinn, aber das Oroginal steht in der Frühe auf, nur um zu trollen, du warst du spät.

Rakka² sagt:

Habe ich eigentlich schon einmal erwähnt, wie gerne ich die Kommentare hier lese?

Na wie dem auch sei, es ist der Wahnsinn.

Zuerst einmal gefallen mir diese Menschen, die kein Interesse an diesem Produkt seit gefühlten Jahren haben aber trotzdem dies sich antun und dann noch eine Bewertung abgeben, wie es kein anderer 14 jähriger kann. Bevor jetzt kommt: Ich bin aber schon 40, sage ich es mal so.
Es zählt hier die geistige Reife und da ist selbst die Zahl 14 noch zu hoch. Sollten sich hier nun welche herumtreiben, die eine noch viel jüngere geistige Reife besitzen, als die von mir genannt, wiederhole ich gerne meinen Satz etwas verständlicher.

Bubbeli gubbelli gru!

1. Aufregung, das Lana verliert oder ähnliches und dies damit abtun, dass es die Rache ist, weil man Sie bestrafen möchte, da ja Miro woanders ist. Ja richtig, denn was hatte Sie denn auch vorher für eine wahnsinnig präsente Rolle als dieser noch da war. Ich mag diese Sinnvollen Auftritte gar nicht aufzählen, denn es waren einfach zu … wenige.

Sie ist doch nun fast jede Woche zu sehen und ja mein Gott, sie verliert nun eben und.? Ich schaue Sie mir an und denke, was wollen einige hier mit Ihren Beschwerden über diese Situation und den Behauptungen, sie wird nun Bestraft?.

Was wollen Sie nur? Diese Dame in Squash-Matches gegen Jax, Asuka, Bazler & Co gewinnen lassen und dann Lana zum Champion krönen?

Ich sehe Lana nun fast wöchentlich in der Show und dass weder in irgendeiner Nebenrolle an der Seite ihres Mannes oder peinlich küssend in einer Storyline, die selbst RTL2 abgelehnt hätte, sondern da wo Sie nur eingeschränkt hingehört. Und das ist der Ring zusammen mit einer Partnerin, denn ich denke kaum, dass Lana selber ein Minuten langes Match headlinen und dabei Spannung aufbauen kann.

Wen ich in der WWE schlecht eingesetzt sehe von den Damen, ist Carmella, denn dieses Untouchable-Ding ist dumm und passt nun echt nicht zu ihr. Es passt zu keiner der Damen und wirkt in meinen Augen nur zickig und wenig bedeutsam.

2. Dass sich die Stories zu weit dehnen und wiederholen aber im selben Atemzug sich wohl darüber freuen, dass Klaus-Bernd mit seiner Hannelore bei Abrackern und Stempeln zum 9000ten Male zu sehen sind und man diesen beiden beim Zigaretten stopfen zusehen kann, wahrend der halbblinde Hund neben den verkeimten Fliesentisch reiert und durch den Fernseher dann brüllt:

Mein Gott, geht mit dem doch mal zum Arzt. Es ist doch nicht normal, wie Klausi ausschaut, wenn er sieht wie der Hund sich übergibt. Der hat doch sicher was mit dem Magen!

Ich mag zu gerne behaupten, wenn man diese Leute (nicht Klausi und nicht Hannelore, sondern diese professionellen Kritiker, die hier sich herumtreiben) hier die Möglichkeiten geben würde, ihre Ideen einzubringen, wäre nichts anders. Es würden andere Gesichter in anderen Geschichten eingesetzt und diese wiederholen bzw. ziehen sich dann auch nur ewig in die Länge und ob diese spannender währen, nicht wirklich!

Wie dem auch sei, denke ich, dass man nicht jedes mal seinen negativen Kommentar dazu geben muss und jedes mal schreiben, wie belanglos eine dieser Shows wieder war, sondern es einfach nicht mehr schauen, da man ja eh kein Interesse daran hat und wenn man dies nicht schafft, weil man zu schwach ist, einfach die Klappe danach halten und sich jeglichen Kommentar sparen. Dies gilt in meinen Augen bei jeder Liga!

Grüße gehen raus .. an niemanden! (auch so ein Schwachsinn, in denen man sich wohl selber einredet, man habe wahnsinnig viele und tolle Interessanten, die einen unterstützen in der Sache was man macht)

D.W.H sagt:

Wenn man mal die letzten RAW Ausgaben mit dieser Ausgabe vergleicht erkennt man teils schon einen roten Faden in der Show.
Diese Ausgabe war schon eine der besserer, allerdings habe ich Zweifel das es nach dem draft besser wird

Goldie sagt:

Fand die Ausgabe sogar ziemlich gut, freue mich für Ali und ansonsten muss ich @Rakka komplett recht geben

Alpha_Kevin sagt:

Junge junge junge einge Kommentare sind wie jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag der Hammer xD
So penibel wie einige sind müssten sie sich bestimmt auch über ihr sexleben beschweren weil es immer nur das gleiche und langweilig ist wahrscheinlich ^^

Storys wurden gut weitergeführt und neue aufgebaut, bin gespannt wo das hinführt grade mit retri, KO/Bray „Fiend“ Wyatt und hoffe das die Fehde um den Titel mit dem Gewinn von Orton endet.

suzuki sagt:

😅 immer wieder geil zu sehen wie der,fast immer identische Troll Beitrag von der Fleischpeitsche andere Trolle so sehr kitzelt das die immer wieder drauf reagieren müssen.
Das ist echt schon ein running Gag hier geworden. Da fühlen sich einige sogar so sehr angegriffen von den paar Zeilen, das die sich die Mühe machen den User Namen zu klauen und weitere Troll Kommentare zu posten.
@Gando wie soll das denn passieren, wenn man wahrscheinlich erst 20 Minuten vor Show beginn die Idee mit Ali hatte😊 da gibt’s doch kaum ein Booking was mal 2-3 Wochen im Vorraus geplant wird. Vor 2 Monaten ein Hacker, die letzten Wochen ausschließlich in der Main Event Show zu sehen und jetzt aus dem Nix der Anführer einer neuen Gruppierung🤦🏼‍♂️. Wer solche Storys auch noch feiert hat sehr niedrige Ansprüche meines Erachtens.
@Rakka die Lana Story hast du dir aber auch schön zu Recht gelegt, ich denke die wird grade sowas von abgestraft für ihren Ehemann.
Also vor paar Wochen waren die bescheuerten Hochzeits Segemente sogar noch das Main Event der Show. Keiner will sie in Squash Matches Siegen sehen(wer will überhaupt Squash Matches sehen), darum geht’s ja auch gar nicht bei der Kritik, das sie bestraft wird. Man sieht in den Weeklys nicht allzu oft das jemand durch den Kommentaroren Tisch befördert wird.
Aber ihr Ehemann ist seit 3 Wochen bei der Konkurrenz und seitdem wird Sie jede Woche durch den Tisch gehauen.
Vorallem verliert sich ja nichtmal ein Match oder die Aktion passiert während eines Matches, ne die wird da jedesmal random durch den Pult gejagt. Da es auch kein Einzelfall ist, bin ich mir ziemlich sicher das es nicht zufällig passiert

Kvlt sagt:

Keith Lee vs Strowman ist mal ne interessante Ansetzung. Endlich haben beide beiderseits mal nen richtigen Gegner. Darf gerne (ne kurze) Fehde sein oder zumindest nen Käfigmatch beim PPV geben, den die beiden dann ausseinander nehmen können. 🙂

Mustafa Ali also doch wie vermutet der Leader von Retribution. Dann dürften auch die Hackeranspielungen von Mustafa Ali aus der vergangenheit geklärt sein.

„So penibel wie einige sind müssten sie sich bestimmt auch über ihr sexleben beschweren weil es immer nur das gleiche und langweilig ist wahrscheinlich“

Einfach mal die Hand wechseln kann schon ne große Abwechslung sein. 🙂

Moral statt WWE sagt:

Geil, endlich wieder ein Draft. Die letzten waren, laut den Zusehern immer lahm. Ihr solltet auf jeden Fall wieder einschalten. Wenn der eine Wrestler erst in der anderen Show ist, wird alles besser. Also noch besser, besser als nach dem zehnt letztem Draft und dem danach und dem danach und dem danach… Boah sind wir schon auf einem hohem Level. Einer schrieb hier sogar schon von einer richtigen Story bei RAW.

TJPIsGoat sagt:

Geht doch. Die Ausgabe war echt in Ordnung.

Fleischpeitsche sagt:

@ suzuki

Dabei trolle ich nicht mal richtig. Ich spreche keinen direkt an oder mobbe irgendjemanden persönlich. Ich gebe nur auf meine mehr oder weniger kreative Art zu verstehen was ich von RAW & Smackdown halte. Psychologisch ist das richtig interessant wie ich finde. Wie schnell & grundlos man doch Menschen auf die Palme bringen kann.

Patrick Walser sagt:

alleine das Lesen der Berichte kommt einem wie Stunden vor

MD324 sagt:

Bis auf zwei Mängel war die Show Spitze. Vorallem mit Bray Wyatt;)
Aber RETRUBUTION sind einfach nervig. Andauernd kommen sie heraus und zerstören Matches.
Und das mit der Mysterio Familie wird langsam langweilig. Woche für Woche kommen gibt es immer die Mysterios. Jetzt wo Buddy Murphy es endlich geschafft hat sich vom Messiah anzuwenden, hängt er mit den Mysterios ab! Da hätte er auch weiterhin bei Rollins bleiben können.

DDP81 sagt:

Die Hackeranspielungen geklärt sein? Is klar. Als ob sich dazu noch jemand Gedanken gemacht hat.
Ich mag Ali, aber willst du daraus machen? Ein Midcard Arnachy Stable??? Glaube kaum, dass Ali demnächst gegen Drew antreten wird… Ernsthaft bekommst du das nicht verkauft…
Vor Wochen ist der komplette Lockerroom raus um gegen die Jungs zu kämpfen, jetzt kommen die raus, vermöbeln das andere Midcard stable und keinen juckts.
Nichts gegen Midcard Stables. Passt ja beim hurt b.auch ganz gut….. Aber du bringst doch nicht sowas wie Retribution raus um, nachdem sie offiziell angekommen sind, im Midcard zu dümpeln mit dem Ziel den US Titel zu gewinnen….

Und für mehr, zumindest so wie die WWe ihn bisher präsentiert hat, kann ein Ali nicht vorgesehen sein….

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/