UFC 253 mit zwei Titelkämpfen in der kommenden Nacht auf DAZN – Jorge Masvidal vs. Nate Diaz II in Planung? – UFC verpflichtet KSW Champion – Kamaru Usman vs. Gilbert Burns im Dezember bei UFC 256 – Letzter Kampf von Bethe Correia angekündigt – Erstes großes MMA-Event in Frankreich angekündigt – Bellator verpflichtet LFA-Champion – Österreichs Naurdiev kämpft um EMC-Titel und MEHR

26.09.20, von Jens "JME" Meyer

UFC – Ultimate Fighting Championship: Jorge Masvidal vs. Nate Diaz II in Planung? – UFC verpflichtet KSW Champion – Stevie Ray beendet Karriere – Kamaru Usman vs. Gilbert Burns im Dezember bei UFC 256 – Letzter Kampf von Bethe Correia angekündigt – Brian Kelleher bald Free Agent – UFC 253 mit zwei Titelkämpfen in der kommenden Nacht auf DAZN

Bellator MMA: Erstes großes MMA-Event in Frankreich angekündigt – Bellator verpflichtet LFA-Champion – Vanderford hatte COVID-19

Sonstige(s): Artem Lobov steigt wieder in den MMA-Käfig – Österreichs Naurdiev kämpft um EMC-Titel – UFC-Veteran unterschreibt bei Taura MMA – XFC kehrt im November zurück

Quelle: Quelle: MMAFighting.com, MMAJunkie.com,

UFC

– Laut UFC-Präsident Dana White könnte es im Januar zur ersten Titelverteidigung des „BMF Titels“ kommen. Dabei könnte der „Champion“ Jorge Masvidal (35-14) erneut auf Nate Diaz (20-12) treffen, gegen den er den „Titel“ bei UFC 244 im November des letzten Jahres gewonnen hatte. Weltergewichts-Herausforderer Leon Edwards ist von dieser Ansetzung nicht erfreut und forderte, dass Masvidal lieber gegen einen Top 5-Kämpfer wie ihn kämpfen sollte.

– Die UFC hat den ungeschlagenen KSW Leichtgewichts- und Federgewichtschampion Mateusz Gamrot (17-0, 1 NC) verpflichtet. Der polnische Superstar wird am 17. Oktober sein UFC-Debüt geben und als Ersatz für Renato Moicano auf den Russen Magomed Mustafaev (15-3) treffen. Gamrot zählte zu den besten Kämpfern der europäischen Szene.

– Der Schottische UFC-Kämpfer Stevie Ray (23-9) hat seine MMA-Karriere beendet. Der 30-jährige, der seit 2010 kämpfte, hatte sich einen Namen bei BAMMA und Cage Warriors gemacht und auch den 155 lbs.-Titel von Cage Warriors gewonnen, bevor er 2015 beim Marktführer unterschrieb, wo er einen respektablen 7-4-Rekord erkämpfte. Ray konnte unter anderem Ross Pearson, Joe Lauzon und Michael Johnson besiegen.

– Die UFC hat für ihren letzten PPV des Jahres 2020 den Weltergewichts-Titelkampf zwischen dem Nigerianischen Champion Kamaru Usman (17-1) und dem Brasilianischen Herausforderer Gilbert Burns (19-3) angesetzt. Burns hatte sich den Titelkampf mit Siegen über Gunnar Nelson, Demian Maia und Tyron Woodley verdienen können. Eigentlich sollten die beiden bei UFC 251 aufeinandertreffen, aber dieser Kampf musste wegen einer COVID-Infektion von Burns abgesagt werden. Usman konnte den Ersatzgegner Jorge Masvidal klar besiegen.

– Die langjährige UFC-Kämpferin und ehemalige Titelherausforderin Bethe Correira (11-5-1) wird im Dezember ihren letzten MMA-Kampf bestreiten. Bei einer Fight Night am 05. Dezember wird sie auf Yanan Wu (11-3) treffen und danach ihre MMA-Karriere beenden.

– Laut eigenen Angaben hat Brian Kelleher (22-11) noch einen Kampf in seinem laufenden Vertrag. Danach will er als Free Agent seinen Marktwert testen. Im Jahr 2020 steht er bei einem 3-1 Rekord.

– In der kommenden Nacht steht UFC 253 mit dem Main Event Israel Adesanya (c) vs. Paulo Costa um die UFC Middleweight Championship sowie Dominick Reyes vs. Jan Błachowicz um die vakante UFC Light Heavyweight Championship auf dem Programm. Die Main Card der Show wird in der kommenden Nacht, bzw. am frühen Sonntagmorgen, ab 4 Uhr deutscher Zeit live auf DAZN ausgestrahlt. Ein Abo beim Streamingdienst DAZN kostet 11,99€ im Monat und ist monatlich kündbar. Sofern ihr noch keinen DAZN Account besitzt, könnt ihr den Dienst darüber hinaus im ersten Monat nach der Anmeldung kostenlos testen. Neben der UFC hat DAZN zahlreiche andere Sportarten und Ligen im Programm, darunter „WWE Monday Night RAW“, „WWE Friday Night Smackdown“, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch gleichzeitig uns von wrestling-infos.de etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

UFC 253: Adesanya vs. Costa
Datum: 26. September 2020
Austragungsort: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Halle: du Forum

Main Card (DAZN)

Middleweight bout
UFC Middleweight Championship
Israel Adesanya (c) vs. Paulo Costa

Light Heavyweight bout
UFC Light Heavyweight Championship
Dominick Reyes vs. Jan Błachowicz

Featherweight bout
Hakeem Dawodu vs. Zubaira Tukhugov

Flyweight bout
Kai Kara-France vs. Brandon Royval

Preliminary Card (ESPN/ESPN+)

Welterweight bout
Diego Sanchez vs. Jake Matthews

Lightweight bout
Brad Riddell vs. Alex da Silva

Featherweight bout
Nate Landwehr vs. Shane Young

Bellator

– Jahrelang war in Frankreich der MMA-Sport quasi illegal. Nachdem lange an der Legalisierung gearbeitet wurde, konnte Bellator nun endlich den ersten große MMA Event in Frankreichs Geschichte ankündigen. Die Show findet am 10. Oktober in Paris statt. Im Hauptkampf wird Cheick Kongo (30-12-2) in einem Rückkampf auf Timothy Johnson (14-6) treffen. Der erste Kampf vor circa 2 Jahren endete mit einem KO-Sieg für Kongo.

– Die zweitgrößte MMA-Liga der Welt hat den LFA Federgewichtschampion Justin Gonzalez (11-0) verpflichtet. Er ist sowohl als Profi, als auch als Amateur unbesiegt und ein Teammitglied von Justin Gaethje. Bisher gibt es noch keinen Gegner oder Datum für sein Debüt.

– Auch der Bellator Weltergewichts-Star Austin Vanderford (9-0) hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Deshalb wurde sein Kampf bei Bellator 246 abgesagt.

Sonstige(s)

– Der Trainingspartner von Conor McGregor und Paulie Malignaggi-Besieger Artem Lobov (13-15-1) wird nach zwei Jahren wieder in den MMA-Käfig steigen. So wird er im Dezember in Paris, Frankreich auf Ylies Djiroun (17-6) treffen.

– Am 31. Oktober wird der UFC-Veteran Ismail Naurdiev (20-4) um den Weltergewichtstitel der deutschen MMA-Liga EMC antreten. Bei EMC 6 trifft er im Finale eines Turniers um den vakanten Weltergewichtstitel der Liga auf den Georgier Amiran Gogoladze (11-1).

– Der UFC-Veteran Eric Spicely (12-5) hat bei der aufstrebenden Liga Taura MMA unterschrieben. Er hatte zwei UFC-Runs und konnte dabei unter anderem Thiago Santos besiegen. Er wurde vor einigen Wochen nach einem verhauenen Gewichtscut entlassen. Nun wird er am 22. November für Taura MMA antreten, sein Gegner ist noch unbekannt.

– Die XFC (Xtreme Fighting Championship)-Liga wird im November den Betrieb wieder aufnehmen. Dafür wurde ein TV-Vertrag mit NBC Sports geschlossen. Das erste Event soll am 11. November in Atlanta, Georgia stattfinden. Die XFC hatte von 2014 bis 2015 versucht sich in Brasilien zu etablieren, scheiterte jedoch. Es soll drei Arten von Kämpfen geben:

* Young Guns: Kämpfe junger Talente
* Tournament Series: Turnier, um Champions zu bestimmen
* Super Fights: Weltklasse-Kämpfer mit großem Namen




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com