WWE 205 Live #196 Ergebnisse + Bericht vom 25.09.2020 (inkl. Videos & Abstimmung)

26.09.20, von "Chr1st1an"

Welche Schulnote gebt ihr dieser Show?

Umfrageergebnis

Loading ... Loading ...

WWE 205 Live #196
Ort: Amway Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 25. September 2020

In dieser Woche startet „205 Live“ mit dem üblichen Showintro. Den Abend eröffnen wird Mansoor. Sein Gegner ist der Schützling von The Brian Kendrick, Ashante „Thee“ Adonis. Die Kommentatoren in dieser Woche sind Byron Saxton und Nigel McGuinness.

1. Match
Singles Match
Mansoor gewann gegen Ashante “Thee“ Adonis via Pin nach einem One-Handed Electric Chair Driver.
Matchzeit: 08:18

Damit bleibt Mansoor weiterhin ungeschlagen bei „205 Live“.

Wir sehen einen Rückblick auf die erfolgreichen Pinfalls von Isaiah Scott gegen den NXT Cruiserweight Champion Santos Escobar. Scott fordert den Champion zu einem zukünftigen Titelmatch heraus. Als nächstes wird es Zeit für den Main Event der Show.

2. Match
Singles Match
Isaiah „Swerve“ Scott gewann gegen Ariya Daivari via Pin nach dem „House Call“.
Matchzeit: 10:42

Mit einem siegreichen Isaiah „Swerve“ Scott geht die heutige Show Off-Air.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

 

DAZN.png




3 Antworten auf „WWE 205 Live #196 Ergebnisse + Bericht vom 25.09.2020 (inkl. Videos & Abstimmung)“

Saintwwr sagt:

Krass was ist aus 205 live passiert.

Vicious sagt:

wo ist the brian kendrick 🙁

Thez sagt:

Sehr schade für Ariya Daivari, dass er nach seiner Rückkehr schon wieder von Swerve ausgebremst wird. Letzte Woche hatte er sich noch so gut in Szene setzen können. Aber Isaiah Scott war ihm tatsächlich immer einen Schritt voraus. Insgesamt hat mir die Ausgabe nicht ganz so gut gefallen, wie die Shows der vergangenen Wochen. Aber 205 Live darf zwischendurch auch mal Luft holen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com