Mehrere AEW-Talente positiv auf COVID-19 getestet: Lance Archer und Ben Carter bestätigen ihre Infizierung! AEW ändert das Test-Protokoll!

24.09.20, von Jens "JME" Meyer

– Laut eines Berichtes von Fightful.com und des „Sports 360“-Reporters Jon Alba wurden mehrere Talente, die bei den AEW-Tapings am 09. September im Einsatz waren, in den vergangenen zwei Wochen positiv auf COVID-19 getestet. Man konnte aber nicht verifizieren, ob die Personen sich am Rande der Tapings oder aber zuhause infizierten. Bei einigen Infizierten handelte es sich um Independent-Wrestler, welche bei „AEW Dark“ eingesetzt wurden.

Eigentlich sollte es bei der gestrigen Ausgabe von „AEW Dynamite“ bekanntlich zu einem 6 Man Tag Team Match zwischen Lance Archer, Brian Cage & Ricky Starks und Jon Moxley, Will Hobbs & Darby Allin kommen. Das Match wurde aber kurz vor Beginn der Show abgesagt, stattdessen gab man die Paarung Jon Moxley vs. Eddie Kingston um die AEW World Championship bekannt. Lance Archer verriet quasi zeitgleich, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde, dies war auch der Grund für die kurzfristige Änderung. Der 43-jährige verriet, dass er sich nach den letzten Tapings zuhause bei einem Familienmitglied angesteckt hatte. Er fühlt sich aber OK und geht davon aus, dass er in zwei Wochen wieder im Einsatz sein wird. Sein AEW World Championship Match gegen Jon Moxley ist weiterhin für den 14. Oktober angekündigt.

Auch Independent-Wrestler Ben Carter, der zuletzt viel Lob für seine Matches bei „AEW Dark“ und beim „AEW Late Night Dynamite“-Special erhielt, hat sich mit COVID-19 infiziert. Auch er meldete sich auf Twitter zu Wort und erklärte, dass es ihm gut gehe, nur seine Geschmacksnerven sind im Moment etwas angeschlagen.

Brian Cage verriet derweil auf Twitter und Instagram, dass er sich krank fühle. Weitere Angaben machte der 36-jährige nicht und seine Beiträge wurden mittlerweile auch wieder gelöscht.

Wie Wrestling Inc. berichtet, änderte AEW aufgrund der positiven Fälle für die Tapings in dieser Woche das Test-Protokoll. So wurden die Mitarbeiter und Talente bereits zuhause getestet, anstatt nur im Vorfeld der Tapings in Jacksonville. Lance Archer wurde demnach nach einem zweiten Test positiv getestet. Die medizinische Abteilung von AEW nahm außerdem Kontakt zum Coronavirus-Team der NFL auf, um sich über Updates in Sachen Test-Protokoll zu informieren.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




1 Antwort auf „Mehrere AEW-Talente positiv auf COVID-19 getestet: Lance Archer und Ben Carter bestätigen ihre Infizierung! AEW ändert das Test-Protokoll!“

Frager sagt:

Na dann gute Besserung…generell an alle, die sich mit dem *%’§ Virus befassen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com