Ratings für das „AEW Late Night Dynamite“-Special ein voller Erfolg – Wie kam es zu den Auftritten von Ben Carter bei AEW? – Mehrere Matches und Segmente für die nächsten „AEW Dynamite“-Ausgaben angekündigt

25.09.20, von Jens "JME" Meyer

– Das „AEW Dynamite: Late Night“-Special am vergangenen Dienstag darf man als großen Erfolg werten. Obwohl die Show in den USA erst ab 0:30 Uhr in der Nacht auf Mittwoch lief, schalteten 585.000 Zuschauer ein. In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49) erzielte man ein Rating von 0,26 Punkten, was für Platz 9 im US-Kabelfernsehen am Dienstag reichte. Man profitierte von einem starken Lead-In, so sahen 1,743 Millionen Zuschauer die „Inside The NBA“-Show im Anschluss an das NBA-Spiel. Zum Vergleich: Die NXT-Ausgaben am 01.09. und 08.09.2020 liefen ebenfalls am Dienstagabend, allerdings zur Prime Time, und erzielten in der US-Hauptzielgruppe Ratings von 0,26 und 0,22 Punkten.

– Im Wrestling Inc. Podcast sprach Indie-Shootingstar Benjamin Carter kürzlich unter anderem darüber, wie es zu seinen Auftritten bei All Elite Wrestling kam. So verdankt er den Kontakt Britt Baker, die sich im August die „Jimmy Lloyd’s Jersey Shore“-Show von Game Changer Wrestling live vor Ort angeschaut hatte und der Carter aufgefallen war. Baker zeigte Tony Khan daraufhin einige Highlights von Carter. Auch der AEW President war begeistert und bookte Carter für Matches bei „AEW Dark“ und „AEW Late Night Dynamite“. Am Dienstag schaffte es sein Name während der Ausstrahlung von „AEW Late Night Dynamite“ sogar in die Twitter-Trends.

– Für die „AEW Dynamite“-Ausgabe in der nächsten Woche wurden bisher drei Matches angekündigt. FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) verteidigen die AEW World Tag Team Championship gegen SCU, Chris Jericho trifft auf Isiah Kassidy und Ricky Starks bekommt es mit Darby Allin zu tun. Darüber hinaus kehrt Britt Baker in den Ring zurück und AEW World Champion Jon Moxley wird auftreten.

All Elite Wrestling Dynamite #52
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 30. September 2020

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) (c) (w/ Tully Blanchard) vs. SCU

Singles Match
Chris Jericho vs. Isiah Kassidy

Singles Match
Ricky Starks (w/ Taz) vs. Darby Allin

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Auftritt von AEW World Champion Jon Moxley.
* Britt Baker kehrt in den Ring zurück.

– Bei der „AEW Dynamite“-Ausgabe am 07. Oktober wird Chris Jericho sein 30-jähriges Jubiläum im Pro Wrestling feiern. Eine Woche später, am 14. Oktober, wird die Promotion dann das einjährige Jubiläum von „AEW Dynamite“ feiern, unter anderem mit der Paarung Jon Moxley vs. Lance Archer um die AEW World Championship. Wann das gestern auf den Weg gebrachte Dog Collar Match zwischen Cody und Mr. Brodie Lee stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. Möglich sind sowohl die Jubiläumsausgabe von „AEW Dynamite“ am 14. Oktober, als auch der „Full Gear“-PPV am 07. November.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




2 Antworten auf „Ratings für das „AEW Late Night Dynamite“-Special ein voller Erfolg – Wie kam es zu den Auftritten von Ben Carter bei AEW? – Mehrere Matches und Segmente für die nächsten „AEW Dynamite“-Ausgaben angekündigt“

Daniel Bödeker sagt:

Starkes Rating.
Können Sie gerne dauerhaft in der Zukunft so bringen!
Vielleicht eine oder zwei Stunden früher.

Kvlt sagt:

Britt Baker guckt also GCW. Die Frau hat Geschmack was Wrestling angeht.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com