*Update* Ratings von „AEW Dynamite #50“ und „WWE NXT #550“ vom 16.09.2020: AEW bleibt deutlich vorn und landet auf Platz 1 in mehreren wichtigen Zielgruppen! (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

20.09.20, von Jens "JME" Meyer

AEW Dynamite #50 Rating vom 16.09.2020

– Die Erstausstrahlung von „AEW Dynamite“ am 16. September 2020 wurde von durchschnittlich 886.000 Zuschauern gesehen. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,016 Mio. Zuschauer) verlor man somit ca. 130.000 Zuschauer. Allerdings lief man in der Vorwoche natürlich nicht gegen NXT. Zieht man den Vergleich zur Ausgabe vom 12. August 2020, der bis dato letzten die zeitgleich mit NXT lief, so gewann man 94.000 Zuschauer.

Die Erstausstrahlung auf TNT landete auf Platz 56 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 56). Seit Wochen lief man erstmals nicht gegen die NBA oder die NHL.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,34 Punkten und mit 445.000 Zuschauern (Vorwoche: 0,37 Punkte und 481.000 Zuschauer) auf Platz 3 am Mittwoch (Vorwoche: Platz 7). In den Zielgruppen Männer und Frauen im Alter von 18 bis 34 Jahren (0,46 Ratingpunkte), Männer im Alter von 18 bis 49 Jahren  (0,46 Ratingpunkte) und Männer im Alter von 12 bis 34 Jahren (0,26 Ratingpunkte) landete man jeweils auf dem 1. Platz am Mittwoch.

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf TNT:

* FTR vs. Jungle Boy & Luchasaurus mit dem Young Bucks Angle sahen 960.000 Mio. Zuschauer, davon 504.000 in der Hauptzielgruppe. Dies war der Höhepunkt der Show in der Hauptzielgruppe und bei der Gesamtzuschauerzahl.

* Die Attacke gegen Matt Hardy und der Beginn von Frankie Kazarian vs. Adam Page verloren 103.000 Zuschauer (857.000 Zuschauer, davon 457.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende von Frankie Kazarian vs. Adam Page sowie MJF vs. Shawn Dean gewannen 78.000 Zuschauer (935.000 Zuschauer, davon 477.000 in der Hauptzielgruppe).

* Eine Promo von MJF promo, das Segment mit Eddie Kingston, den Lucha Brothers, Butcher & Blade sowie der Beginn von Chris Jericho & Jake Hager vs. Private Party verloren 44.000 Zuschauer (891.000 Mio. Zuschauer, davon 438.000 in der Hauptzielgruppe).

* Chris Jericho & Jake Hager vs. Private Party gewann 13.000 Zuschauer (904,000 Zuschauer, davon 451.000 in der Hauptzielgruppe).

* Thunder Rosa vs. Ivelisse sowie die Promo von Jake Roberts, Lance Archer & Taz verloren 35.000 Zuschauer (869.000 Zuschauer, davon 425.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Angle mit Jon Moxley, Brian Cage, Ricky Starks und Will Hobbs verlor 73.000 Zuschauer (796.000 Zuschauer, davon 390.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show bei der Gesamtzuschauerzahl und in der Hauptzielgruppe.

* Best Friends vs. Ortiz & Santana gewann 75.000 Zuschauer (871.000 Zuschauer, davon 420.000 in der Hauptzielgruppe).

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Zahlen! KLICK!

WWE NXT #550 Rating vom 16.09.2020

– Die NXT-Ausgabe auf dem USA Network am 16. September 2020 sahen durchschnittlich 689.000 Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (838.000 Zuschauer) verlor man damit ca. 149.000 Zuschauer. Allerdings lief man in der Vorwoche natürlich nicht auf dem gewohnten Sendeplatz am Mittwoch und nicht gegen AEW. Zieht man den Vergleich zur Ausgabe vom 12. August 2020, der bis dato letzten die zeitgleich mit AEW lief, so gewann man 70.000 Zuschauer.

Die Show landete auf Platz 66 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 61 am Dienstag).

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit 0,18 Ratingpunkten und 229.000 Zuschauern (Vorwoche: 0,22 Punkte und 286.000 Zuschauer) auf Platz 31 am Mittwoch (Vorwoche: Platz 15 am Dienstag).

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf dem USA Network:

* Io Shirai vs. Shotzi Blackheart sahen 803.000 Mio. Zuschauer, davon 253.000 in der Hauptzielgruppe. Dies war der Höhepunkt der Show bei der Gesamtzuschauerzahl.

* Das Ende von Io Shirai vs. Shotzi Blackheart, Tommaso Ciampa vs. Desmond Troy und eine Promo von Jake Atlas verloren 2.000 Zuschauer (801,000 Zuschauer, davon 267.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show in der Hauptzielgruppe.

* Austin Theory vs. Kushida verlor 54.000 Zuschauer (747.000 Zuschauer, davon 248.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die Promo von Johnny Gargano & Candice LeRae sowie der Großteil von Breezango vs. Imperium verloren 134.000 Zuschauer (613.000 Zuschauer, davon 202.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende von Breezango vs. Imperium sowie Kacy Catanzaro & Kayden Carter vs. Xia Li & Jessi Kamea gewannen 66.000 Zuschauer (679.000 Zuschauer, davon 232.000 in der Hauptzielgruppe).

* Eine Promo von Tegan Nox sowie der Beginn von Bobby Fish & Roderick Strong vs. Drake Maverick verloren 48.000 Zuschauer (631.000 Zuschauer, davon 230.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende von Bobby Fish & Roderick Strong vs. Drake Maverick sowie eine Ankündigung von William Regal gewannen 7.000 Zuschauer (638.000 Zuschauer, davon 211.000 in der Hauptzielgruppe).

* Damien Priest vs. Timothy Thatcher verlor 39.000 Zuschauer (599.000 Zuschauer, davon 186.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show bei der Gesamtzuschauerzahl und in der Hauptzielgruppe.

Nachfolgend die Ratings von AEW und NXT in den einzelnen Zielgruppen im Vergleich. In Klammern die Zahlen aus der Vorwoche, allerdings lief man da nicht zeitgleich.

AEW auf TNTNXT auf USA
Personen 18-49:
0,34 (0,37)
Personen 18-49:
0,18 (0,22)
Frauen 18-49:
0,23 (0,24)
Frauen 18-49:
0,13 (0,15)
Männer 18-49:
0,46 (0,51)
Männer 18-49:
0,23 (0,29)
Personen 18-34:
0,24 (0,22)
Personen 18-34:
0,10 (0,09)
Frauen 12-34:
0,15 (0,15)
Frauen 12-34:
0,06 (0,06)
Männer 12-34:
0,26 (0,24)
Männer 12-34:
0,14 (0,14)
Personen 12-17:
0,17 (0,17)
Personen 12-17:
0,10 (0,11)
Personen 25-54:
0,38 (0,43)
Personen 25-54:
0,22 (0,28)
Personen 35-49:
0,44 (0,52)
Personen 35-49:
0,26 (0,35)
Personen 50+:
0,32 (0,49)
Personen 50+:
0,36 (0,43)

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Zahlen! KLICK!




5 Antworten auf „*Update* Ratings von „AEW Dynamite #50“ und „WWE NXT #550“ vom 16.09.2020: AEW bleibt deutlich vorn und landet auf Platz 1 in mehreren wichtigen Zielgruppen! (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

DDP81 sagt:

Und das Ende vom Lied, Vinny, bring Nxt am Dienstag oder Donnerstag,…. Und beide Parteien gewinnen.

Max Mustermann sagt:

AEW ist halt besser. Leider geil!
Bruder muss los.

XXX sagt:

Ich hoffe WWE geht bald pleite und/oder die Ratings werden unterirdisch schlecht und das wars dann endlich!

Jan Gando sagt:

„Ich hoffe WWE geht bald pleite und/oder die Ratings werden unterirdisch schlecht und das wars dann endlich“

Von den ganzen fragwürdigen moralischen Entscheidungen gebe ich Dir Recht, aber niemals als Wrestling Fan!

PredatorOne sagt:

Jaja,die große AEW.
Sehe da nichts das interessant ist.

Verpflichten Leute ohne Ende die man nicht sieht oder am Ende verheizt werden.

Also AEW auch nicht besser.
Die gehen unter wie einst WCW

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com