Promo von Eddie Kingston bringt neue Fehde auf den Weg – Backstage-Infos zum Parking Lot Fight – AEW gibt weitere Neuverpflichtung bekannt – Matches für das „AEW Dynamite: Late Night“-Special und die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt

17.09.20, von Jens "JME" Meyer

– Die Promo von Eddie Kingston bei der gestrigen Ausgabe von „AEW Dynamite“ war laut Dave Meltzer der Startschuss für eine Fehde zwischen The Butcher and the Blade und der Nightmare Family, insbesondere QT Marshall. Zu den Punkten die Kingston erwähnte gehörte, dass The Butcher and the Blade, The Lucha Brothers und er kein Stable, sondern eine Familie seien und dass The Butcher sein „Haus auf die Reihe bekommen“ solle. Letzteres war eine Anspielung auf die Tatsache, dass Blades Ehefrau Allie eine Beziehung mit QT Marshall eingegangen ist. Passend zum Thema: Bei der dieswöchigen Ausgabe von „Being the Elite“ bekam Eddie Kingston von den Young Bucks die Aufgabe, eine Promo in die Richtung eines Kekses zu halten. Dies war ein Inside-Shoot gegen die Promos-Classes bei WWE. Bei diesen bekommen die Talente nämlich genau die selbe Aufgabe.

– Der Parking Lot Fight geht auf eine Idee von Santana zurück, der dieses Match Tony Khan vorgeschlagen hatte. Der AEW President und Jerry Lynn waren gemeinsam mit den beteiligten Wrestlern auch mitverantwortlich für die Produktion des Matches. Der ursprüngliche Plan sah übrigens Penta El Zero M & Rey Fenix statt die Best Friends als Gegner von Santana & Ortiz vor.

– Am gestrigen Mittwoch gab AEW die Verpflichtung von Will Hobbs bekannt. Seit Juli war Will Hobbs mehrfach bei „AEW Dynamite“ und „AEW Dark“ als Aufbaugegner im Einsatz, beim „All Out“-PPV durfte er dann an der Casino Battle Royal teilnehmen. Zuletzt war er bei „AEW DARK“ sogar einer derjenigen, der sich leichte Siege gegen Jobber holen durfte. Hobbs begann seine aktive Karriere im Jahr 2019 bei APW, für diese Promotion trat er bis zuletzt auf.

– Am kommenden Dienstag wird es wie bereits berichtet ein einstündiges „AEW Dynamite: Late Night“-Special geben. Direkt nach der NBA-Übertragung auf TNT wird man auf Sendung gehen. Ziel der Show ist es, einige NBA-Zuschauer auf das Produkt aufmerksam zu machen. Für die Show wurden drei Matches bekannt gegeben, außerdem wird Chris Jericho an den Kommentar zurückkehren. Nachfolgend das angekündigte Line-up:

AEW Dynamite: Late Night (Tapings: 09. September 2020)
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 22. September 2020

Singles Match
Matt Sydal vs. Shawn Spears (w/ Tully Blanchard)

Singles Match
Anna Jay vs. Brandi Rhodes

Singles Match
Scorpio Sky vs. Ben Carter

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Chris Jericho am Kommentar.

– Für die reguläre „AEW Dynamite“-Ausgabe in der nächsten Woche wurden bisher ebenfalls drei Matches sowie ein Auftritt von Chris Jericho angekündigt. Brodie Lee verteidigt die AEW TNT Championship gegen Orange Cassidy, AEW World Champion Jon Moxley, Will Hobbs & Darby Allin treffen auf Lance Archer, Brian Cage & Ricky Starks und Hikaru Shida & Thunder Rosa bekommen es mit Diamante & Ivelisse zu tun.

All Elite Wrestling Dynamite #51
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 23. September 2020

AEW TNT Championship
Singles Match
Brodie Lee (c) vs. Orange Cassidy

6 Man Tag Team Match
Jon Moxley, Will Hobbs & Darby Allin vs. Lance Archer (w/ Jake Roberts), Brian Cage & Ricky Starks (w/ Taz)

Singles Match
Hikaru Shida & Thunder Rosa vs. Diamante & Ivelisse

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Ein Live-Auftritt von Chris Jericho.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




1 Antwort auf „Promo von Eddie Kingston bringt neue Fehde auf den Weg – Backstage-Infos zum Parking Lot Fight – AEW gibt weitere Neuverpflichtung bekannt – Matches für das „AEW Dynamite: Late Night“-Special und die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt“

Kvlt sagt:

Was für AEW Eddie Kingston ist, ist nür NWA jetzt Chris Dickinson.
War echt erstaunt, dass man ihn vollkommen unzensiert reden und agieren ließ. Einfach großartig und wer weiß, da ja nun AEW und NWA wohl öfters zusammen arbeiten, vielleicht taucht ja Chris Dickinson mal bei AEW auf. Wäre auf jeden Fall großartig und ne Fehde gegen Eddie kingston würde mich in jedem Fall b egeistern. Trafen die beiden doch schon in der Vergangenheit sowohl in Singles wie auch tag team Matches aufeinander.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com