AEW Dynamite #50 Ergebnisse und Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 16.09.2020 (inkl. Video und Abstimmung)

17.09.20, von Marko "Killcobain" Welzenbach

Welche Schulnote gebt ihr dieser Show?

Umfrageergebnis

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling Dynamite #50
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 16. September 2020

Die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“ soll direkt mit dem ersten Match des Abends beginnen und der Jungle Express macht sich auf den Weg zum Ring. Doch bevor ihre Gegner und AEW World Tag Team Champions FTR (Cash Wheeler und Dax Harwood) es ihnen gleichtun, kommen die Young Bucks heraus und verteilen wortlos einen Superkick gegen den Referee Mike Posey. Die Kommentatoren sprechen über den Sinneswandel der Bucks und darüber, dass diese Aktion wohl eine erneute Strafe von 10.000 US-Dollar nach sich ziehen wird. Aubrey Edwards und weitere Offizielle kommen zum Ring, um nach ihrem Kollegen zu schauen. Matt & Nick Jackson ziehen sich derweil wieder zurück und laufen backstage an Dax Harwood, Cash Wheeler & Tully Blanchard vorbei, die sichtlich amüsiert sind.

1. Match
Non-Title Match
Tag Team Match
FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) (w/ Tully Blanchard) gewannen gegen Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus w/ Marko Stunt) via Pin an Jungle Boy durch Dax Harwood nach einem Pin-Reversal mit der Hilfe von Cash Wheeler.
Matchzeit: 12:08

Die Kommentatoren gehen die Matchcard für den heutigen Abend durch.

Alex Marvez steht Backstage bei Private Party und Matt Hardy, der schmerzverzerrt am Boden liegt und sich das Knie hält. Chris Jericho & Jake Hager kommen hinzu und machen sich über die Faces lustig. Jericho sagt, das Knie sehe geschwollen aus und müsste vielleicht amputiert werden. Hardy solle das Bein auf Eis legen, meint wiederum ein lächelnder Hager. „Le Champion“ und „Big Hurt“ treffen später in einem Tag Team Match auf Marc Quen & Isiah Kassidy.

Für das kommende Match nimmt Kenny Omega bei den Kommentatoren Platz.

2. Match
Singles Match
„Hangman“ Adam Page gewann gegen Frankie Kazarian via Pin nach dem Buckshot Lariat.
Matchzeit: 13:40

Ein Hype-Video zum heutigen Parking Lot Fight zwischen Proud and Powerful und den Best Friends wird eingespielt.

3. Match
Singles Match
MJF (w/ Wardlow) gewann gegen Shawn Dean via Submission im Fujiwara Armbar.
Matchzeit: 00:10
– Vor Beginn des Matches stach MJF seinem Gegner in die Augen, im Anschluss setzte er direkt den Aufgabegriff an.

MJF schnappt sich ein Mikrofon und sagt, er sei ein ehrlicher Mann. Jon Moxley habe in ihrem Match geschummelt und Maxwell Jacob Friedman sollte nun eigentlich der AEW World Champion sein. Er fordert Justin Roberts deshalb dazu auf, ihn als unbesiegten, unbestrittenen und ungekrönten AEW World Champion anzukündigen. Roberts ist wenig begeistert, doch nachdem MJF ihm mit Wardlow droht, ändert er seine Meinung. Friedman sagt, man müsse bei AEW scheinbar einem Stable angehören, um wertgeschätzt zu werden. Er sei lange genug ein einsamer Wolf gewesen und nun sei es möglicherweise an der Zeit, sich einem Wolfsrudel anzuschließen. Er ist besser als wir alle und das wissen wir, so „The Salt Of The Earth“.

Nach der Werbung stehen Eddie Kingston, The Lucha Brothers (Rey Fenix & Penta El Zero M) und The Butcher & The Blade im Ring. Als erstes will Eddie Kingston klarstellen, dass er die Battle Royal bei „All Out“ nicht verloren hat. Zweitens seien sie keine Faktion oder Gruppierung, sondern eine Familie. Er fordert The Butcher and The Blade dazu auf, sich Opfer in den Zuschauerreihen zu suchen und die Heels fertigen daraufhin gemeinsam einige Wrestler aus der ersten Reihe ab. Kingston wendet sich dann mit seinem dritten Punkt an The Blade. Dieser müsse sein Haus wieder in die Reihe bekommen.

4. Match
Tag Team Match
The Inner Circle (Chris Jericho & Jake Hager) gewannen Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) via Pin an Isiah Kassidy durch Chris Jericho nach dem Judas Effect.
Matchzeit: 12:59

Nach dem Finish schlägt Jericho auf Isiah Kassidy ein und nimmt diesen in den Liontamer, ehe Marc Quen mit einem Pele Kick den Save macht.

Ein Six Man Tag Team Match zwischen Jon Moxley und Lance Archer mit jeweils zwei Partnern ihrer Wahl wird für nächste Woche angekündigt. Später werden die Kontrahenten ihre Teammitglieder wählen.

5. Match
NWA Women’s World Championship
Singles Match
Thunder Rosa gewann gegen Ivelisse via Pin nach dem Tombstone Piledriver.
Matchzeit: 09:33

Nach dem Match geht Diamante auf Thunder Rosa los und auch Ivelisse greift wieder mit an, ehe sie mit dem NWA Women’s Championship Titelgürtel im Ring posiert. Hikaru Shida, die das Match von der ersten Reihe aus verfolgt hat, macht den Save für Rosa. Shida übergibt die NWA Women’s Championship und klopft Thunder Rosa auf die Schulter.

Wir blicken zurück auf das Debüt von All Elites neuem „Best Man“ Miro in der vergangener Woche. Im Anschluss sehen wir Kip Sabian, Miro und Penelope Ford im Backstagebereich vor einer Hantelbank. Miro stemmt Gewichte, während Kip Sabian sagt, sie würden nicht nur reden, sondern ebenso hart trainieren. Sie warten nur darauf in den Ring zu steigen. Miro steht auf und möchte am liebsten sofort ein Match bestreiten. Kip erinnert den Bulgaren aber daran, dass bevor sie kämpfen können, noch etwas Wichtigeres ansteht. Der „Best Man“ hat die Hochzeit aber natürlich nicht vergessen und so unterhalten sich beide belebt über Sabians Junggesellenabschied.

Lance Archer und Jake Roberts begeben sich zum Ring und Archer fertigt einen maskierten Wrestler aus der ersten Reihe ab. Roberts macht Welle für „The Murder Hawk Monster“, doch heute sind die beiden auf der Suche nach Partnern, weswegen er Taz herausruft. Das Gesicht von FTW freut sich auf die Partnerschaft und versichert, dass das Team um Lance Archer, Brian Cage und Ricky Starks ein guter Deal sei. Taz und sein Team seien die Feinde seines Feindes und so freue sich Archer, wenn „The Monster and The Machine“ auf Moxley und seine Partner losgelassen werden.

Jon Moxley kommt heraus, wird jedoch direkt von Ricky Starks und Brian Cage attackiert, bis Will Hobbs den Save macht. Mox stellt Hobbs als seinen Partner vor. Komplettiert wird das Team von Darby Allin, an welchen sich Moxley durch die Kamera richtet. Darby sitze heute zwar zu Hause, doch er solle seinen Arsch nächste Woche nach Jacksonville bewegen, denn sie werden in den Krieg ziehen.

Für die nächste Woche wird ein AEW TNT Championship Match zwischen Titelträger Brodie Lee und Orange Cassidy, Hikaru Shida & Thunder Rosa in einem Tag Team Match gegen Ivelisse & Diamante sowie ein Auftritt von „Demo God“ Chris Jericho angekündigt.

4. Match
Parking Lot Fight
Best Friends (Chuck Taylor & Trent w/ Orange Cassidy) gewannen gegen The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz) via Pin an Ortiz durch Trent nach dem Crunchy
Matchzeit: 12:45

Mit einer Umarmung der Sieger auf dem verwüsteten Parkplatz, ehe alle drei von Trents Mutter Sue im Familienvan abgeholt werden, geht die heutige Show Off-Air.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




22 Antworten auf „AEW Dynamite #50 Ergebnisse und Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 16.09.2020 (inkl. Video und Abstimmung)“

Daniel B. sagt:

Jesus Christ….
wie sie hier schön die Show mit ungenügend bewerten…
Wie lächerlich, verzweifelt und verbittert muss man sein?

Realtalk sagt:

Die 1te Stunde 10/10, unfassbar stark
– Opener
– hangman vs kazarian
– mjf (was für ein Heel)
– kingston + Co.

Die 2te Stunde 7,5/10
– jericho/hager – private Party (für mich lowlight der Show)
– ivelesse vs thunder rosa (solide, man hat gemerkt, beide konnten Spanisch kommunizieren, war also einfacher als gegen Shida)

– moxley und co Story wird eklig GUT, nochmal schön Intensität und Hass entfacht, nices Segment
– BestFriends vs Pn’P!!!!!!! Die haben sich alle 4 umgebracht !!!!!!!!!!! Das heftigste und krankeste ParkingBrawl Match, was ich jemals in meinem Leben gesehen habe, junge junge junge über 10 Minuten gefühlt nicht geblinzelt, überragend. Nicht so ekelhaft wie DEATHMATCHES, aber zu RECHT diese Härte gehabt, wenn man die Story beobachtet hat. ICH hoffe sehr, dass das der Abschluss dieser Fehde war (sonst geht das in WWE-Richtung).

Ich empfehle jedem so krassen Experten hier sich das Match in voller Länge zu geben.

Kvlt sagt:

Kommt es mir nur so vor oder wirken die Shows von AEW (auch) wie jede Woche das Gleiche? Bei den Dark Shows primär Squash Matches und bei der Hauptshow immer die selben Wrestler? Ich würde das wesentlich interessanter finden, wen nzumindest einige Youngster von Dark auch mal bei Dynamite zu sehen wären (und nicht nur verlieren).

Pasu88 sagt:

@Kvlt und Will Hobbs ist nicht eines dieser Talente die sich über Dark zu Dynamite entwickelt hat?

Sehr solide Show, es macht einfach Spass Dynamite zu schauen. In-Ring ist für eine Weekly im Vergleich mit anderen Promotions überdurchschnittlich gut. Einziger Kritikpunkt, da Charisma gerade von den Powerhouse Wrestlern ist doch relativ schwach.
Dafür ist MJF damit gesegnet. Bester Heel im Business.

Supervisor sagt:

Wenn nach den Promos von MJF noch einmal hier jemand mit „Orton ist der beste Heel“ kommt, dann muss ich ernsthaft an seinem Geisteszustand zweifeln. MJF hat mehr Heel-Potential im kleinen Finger, als „boring Orton“ im ganzen Körper!

MartinHold sagt:

Die Woche ist gerettet…..sehr sehr starke und coole Ausgabe..tolle Mischung. Es macht unfassbar Spaß. Die Abstimmungsliste ist doch fürn Arsch….da kann jeder zehn mal bewerten.

Irgendjemand sagt:

Ich stimme Kvlt zu! Die Shows von AEW wirken jede Woche gleich… Einziger Unterschied zu WWE scheint die Länge der Matches zu sein…

Vicious sagt:

Selber Trash und selbes Niveau wie bei NXT diese Woche. Stellt den Sport im Main Bereich ein. Überall nur schlechtes Booking.

MartinHold sagt:

Genau immer das gleiche: Jede Woche kommen da irgendwelche Wrestler raus die uns eine Storyline erzählen wollen. What the Fuck??? Aew hat einen sehr guten Rhythmus was das erzählen und präsenz angeht.Meist sieht man die Wrestler bis auf die Mainstars so alle 2 Wochen….diese Woche fehlten ja Allin, Sammy, Lee usw. Bei unserer lieben WWE sieht man seit Monaten immer das gleiche! IMMER! Aber hauptsache mal kurz schlecht schreiben:)

Daniel B. sagt:

„Selber Trash und selbes Niveau wie bei NXT diese Woche. Stellt den Sport im Main Bereich ein. Überall nur schlechtes Booking.“

Geh in deinen Keller und geh heulen…

Was würdest Du denn so brilliantes booken? 😀

Von Skalp sagt:

Road Warrior Buck and balding Buck making faces like the shrooms just kicked in. Finde die Young Bucks story irgendwie lächerlich. Geben keine überzeugenden Heels ab. Und wieso das ganze? Weil sie von ihrem Freund hintergangen wurden🤔

Bullets and Tears sagt:

der Fake der Umfrageergebnisse ist etwas peinlich ^^ 25x Note 6 bei AEW und gleichzeitig 25x Note 1 bei NXT
1. die Show wird nicht besser durchschnitt bleibt Durchschnitt auf der NXT Seite
2. was bewirkt es denn
3. AEW beste Weekley 2020 übergreifend

– die Funktion Vote sollte wieder deaktiviert werden

Morrison sagt:

Mann, was war das wieder für eine großartige Show. Da gibt es wie immer nichts zu kritisieren.

Roman sagt:

@Vicious :

dein „überall schlechtes booking“ ist etwas random.

dann schreib doch hier mal ein gutes booking der beiden shows, welches du nicht als „schlecht“ bezeichnen würdest, auf. (match für match).
ich bin gespannt.

Fleischpeitsche sagt:

Durchgelesen und eine solide 2 gegeben.
Leider nicht ganz so gut wie letzte Woche aber deutlich besser als der Mist der montags und freitags bei so manch anderer Promotion geboten wird.

Danke an den Verfasser des Berichtes.

P.S. Die erwähnte Notenbewertung über dem Bericht ist alles in allem nicht relevant. Da sitzt irgendwo ein beleidigter WWE-Jammerlappen rum und stimmt diverse Male ab. Das Internet macht es möglich. Ignoriert diesen Loser! Nicht der Rede wert.

Kvlt sagt:

@Pasu88: „und Will Hobbs ist nicht eines dieser Talente die sich über Dark zu Dynamite entwickelt hat?“

Deshalb hatte ich das auch als Fragen verpackt. 🙂
Ja mag schon sein, aber so richtig abwechslungsreich wirkt es momentan nicht auf mich. Aber wer weiß, vielleicht steigert man sich ja noch in der nächsten Zeit. Man will ja wohl noch ne weitere Weekly bringen. Vielleicht kommt dann ja etwas mehr Schwung rein, soll sich ja auch vom Rest unterscheiden.

Wrestling GOD sagt:

Wie kann man eigentlich eine Show durchs durchlesen bewerten?? Jede Woche die gleichen bullshit Kommentare von euch.AEW ist so toll… WWE kann gar nichts… Wirkt wie eine B Ware von WWE, die AEW!! Mit allen nicht mehr von der WWE benötigten Wrestler inkl. Chris Jericho, der mittlerweile aussieht wie ein fetter Kurz vor der Rente stehender Wrestler.. Den kann man doch nicht mehr ernst nehmen!

Y2Jerricholic sagt:

Wie hier manche so Langeweile haben können und immer unter der nicht favorisierten Promotion albern einen vom Zaun brechen müssen 😂

Zumindest kann man dann sich ja mal eingestehen dass einem die andere Liga ja doch nicht so egal sein kann wie man immer gerne behauptet😉

Zur Show war wieder gut wenn auch nicht ganz so gut wie letzte Woche.
Aber musste sie auch nicht da sie auch so noch unterhaltsam genug war.

Ich persönlich finde die Bucks als Heels schwer zu schlucken. Beim Bullet Club war dies schon auch wenn dort die Situation, der Ausgangspunkt ja eine andere war.
Aber vielleicht überraschen sie ja noch und werden richtig glaubhafte Heels.

TheDarkOrder sagt:

Die Notenbewertung ist sooo unwichtig wie Raw und Smackdown Woche für Woche .
Der Main Event war mehr extrem als die letzten 5 Extreme Rules PPV vom Kindergarten Marktführer zusammen.
Top Ausgabe !
Liebe Grüße an die Fanboys Jon08,Flauschi und co.
Schlaft nacher in eurer John Cena Bettwäsche schön

suzuki sagt:

Uuuuuh das Parkplatz Match hat mich grade derbe umgehauen. Alter Schwede war das Stiff. Ehrlich gesagt bin ich davon ausgegangen, das es ein ziemlich lames Match wird, aber was da abging hab ich ja mal gar nicht mit gerechnet. Respekt an die beiden Teams 👍
Btw wenn zwei Wrestler oder Teams so ein Intensives Match worken, ist es doch am ende scheiss egal wer gewinnt, bei so einer Performance sind beide Gewinner.

Raven sagt:

Also beim Match evelisse gegen thunder rosa ist mir aufgefallen das evelisse mehr mit Haare richten als dem Match zu kämpfen hatte 😂

Matze sagt:

Also die Young Bucks kann ich mit langen wehenden Haaren als heels einfach nicht ernst nehmen 😀

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com