Paul Heyman mit großem Einfluss auf das Booking von Roman Reigns – WWE RAW Women’s Champion Asuka vs. Zelina Vega beim „Clash of Champions: Gold Rush“-PPV? – Nächstes „NXT Takeover“-Special angekündigt – Vorschau auf NXT: Vier Matches bestätigt

16.09.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Roman Reigns Tribute to the Troops 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

– Wie der PWInsider berichtet, sahen wir am Montag den Start einer Fehde zwischen WWE RAW Women’s Champion Asuka und Zelina Vega. Die Begleiterin von Andrade und Angel Garza wird demnach die nächste Herausforderin der Japanerin, wobei das erste Titelmatch der beiden wohl am 27. September beim „Clash of Champions: Gold Rush“-PPV stattfinden wird.

– Wenig überraschend soll Paul Heyman derzeit starken Einfluss auf das Booking und die Storylines von Roman Reigns haben. Wie in der Vergangenheit schon bei Brock Lesnar, Goldberg und Ronda Rousey kümmert sich Heyman persönlich um die Inhalte des „Big Dog“. Das Finish des WWE Universal Championship Matches beim „WWE Payback“-PPV sowie die Promos von Roman Reigns bei „Smackdown“ stammen aus Heymans Feder.

– Triple H und WWE machten am heutigen Mittwoch das nächste „NXT Takeover“-Special für den 4. Oktober 2020 offiziell. Einen Veranstaltungsort gab man noch nicht bekannt, allerdings wird die Show vermutlich in der Full Sail University in Winter Park, Florida stattfinden.

– Für die heutige NXT-Ausgabe wurden bisher vier Matches sowie ein Auftritt des neuen NXT Champions Finn Balor angekündigt. Im Opener wird NXT Women’s Champion Io Shirai in einem Non-Title Match auf Shotzi Blackheart treffen. Darüber hinaus erhalten Fabian Aichner & Marcel Barthel ein Rematch gegen Fandango & Tyler Breeze um die NXT Tag Team Championship, Damien Priest verteidigt seine NXT North American Championship gegen Timothy Thatcher, und Killian Dain & Drake Maverick nehmen es mit Roderick Strong & Bobby Fish auf. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

WWE NXT „Super Tuesday II“ on USA Network #550
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 16. September 2020

NXT North American Championship
Singles Match
Damien Priest (c) vs. Timothy Thatcher

NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Breezango (Fandango & Tyler Breeze) (c) vs. Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel)

(Non-Title) Singles Match
Io Shirai vs. Shotzi Blackheart

Tag Team Match
Killian Dain & Drake Maverick vs. The Undisputed Era (Roderick Strong & Bobby Fish)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Finn Balor beginnt seinen zweiten Run als NXT Champion.

Quelle: Fightful.com, PWInsider.com

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




5 Antworten auf „Paul Heyman mit großem Einfluss auf das Booking von Roman Reigns – WWE RAW Women’s Champion Asuka vs. Zelina Vega beim „Clash of Champions: Gold Rush“-PPV? – Nächstes „NXT Takeover“-Special angekündigt – Vorschau auf NXT: Vier Matches bestätigt“

Realtalk sagt:

Würde ja sagen, dass es gut ist, das Heyman Einfluss auf Reings‘ Storyline hat. Aber wenn ich so an Rondas Run zurückdenke, war der doch zum Ende hin ziemlich scheiße.

Maximus sagt:

Ladies & Gentleman……

Erdnuckel sagt:

Zelina hat bisher noch keine wirkliche Matches gehabt, aber hei, gleich im Titelgeschehen. Muss ich nicht verstehen.

Svenffi sagt:

@Erdnuckel:
das ist relativ simpel: Man braucht einen Gegner den man verlieren lassen kann, ohne das ihr Ruf/Standing darunter leidet. Zelina Vega ist eine mittelmäßige Wrestlerin, die ruhig dauerhaft verlieren kann, da man eh nichts von ihr erwartet.

Der Umstand, dass man keine Story oder auch nur eine annehmbare Gegnerin für Asuka hat, irritiert mich dann viel viel mehr.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Finde es ebenfalls bitter, dass die Storywriter bei RAW offenbar DERMASSEN unfähig sind, eine halbwegs glaubhafte Herausforderung für Asuka auf die Beine zu stellen. Aber Zelina Vega?? Einfach so und direkt ins Titelmatch? Klar, wenn ich einfacher Angestellter bin bewerbe ich mich auch direkt auf den nächsten freien Posten in der Führungsebene! Weil ich den auch sofort bekomme, zumindest nach WWE-Logik…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com