Update zum Status von Brock Lesnar und zu möglichen Plänen für „WrestleMania 37“ – Wie lange fällt Rey Mysterio aus? – Viel Lob von Finn Balor für WALTER – Neuer Name für 205 Live Talent – Drei Matches für die kommende Ausgabe von NXT angekündigt

09.09.20, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Obwohl Brock Lesnar nach dem Auslaufen seines WWE-Vertrages nach „WrestleMania 36“ momentan nirgendwo unter Vertrag steht, denkt man bei WWE über mögliche Matches und Storylines für den 43-jährigen nach. So soll die Idee eines Re-Matches gegen Drew McIntyre bei „WrestleMania 37“ diskutiert worden sein,  dies vermeldet Dave Meltzer im Wrestling Observer Newsletter. Auch wenn es Lesnar momentan freisteht, bei einer Company seiner Wahl zu unterschreiben, geht man bei WWE davon aus, dass er über kurz oder lang erneut einen Vertrag beim Marktführer landen wird. Eine Rückkehr in den MMA-Sport gilt in seinem Alter als unwahrscheinlich, zumal er sich dafür zunächst einmal wieder für den Dopingtest-Pool der USADA anmelden müsste. Er wenn er diesen Schritt geht und sich damit den Dopingtest-Routinen verschreibt, könnte man über ein mögliches Comeback bei UFC spekulieren. Auch eine Unterschrift bei All Elite Wrestling gilt als unwahrscheinlich, da seine Gehaltsvorstellungen einer Kosten-Nutzen-Analyse wohl kaum standhalten würden. Als wahrscheinlich gilt aber durchaus, dass er UFC, Bellator MMA und AEW nutzen wird, um ein möglichst gutes Angebot von Vince McMahon herauszuschlagen.

– Beim „WWE Payback“-PPV am 30. August zog sich Rey Mysterio bekanntlich eine Verletzung am Trizeps zu. Nach Informationen des Wrestling Observers wird Mysterio nur ca. vier bis sechs Wochen ausfallen, da er wohl wirklich keine Operation benötigt.

– Finn Balor verriet kürzlich in einem Interview mit Newsweek, dass er sich immer noch ein Match mit WALTER wünscht.

„Wir hatten ein Match aufgebaut, darauf habe ich mich sehr gefreut, aber dann ging die Welt unter. COVID-19 kam und hat das [Match] verhindert, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wenn alles wieder normal wird, ist das WALTER-Match etwas, was ich definitiv im Auge habe und auf was ich hinarbeiten werde. […] Meiner Meinung nach ist er eine Anomalie im Wrestling, Wrestler wie WALTER gibt es nur sehr, sehr selten. Er hat die gleiche Ausstrahlung wie [Brock] Lesnar, und mich gegen ihn testen zu können, wäre großartig.“

– NXT-Wrestler Tehuti Miles wird ab sofort auf den Namen Ashante „Thee“ Adonis hören. So trat er bei der gestrigen NXT-Ausgabe unter seinem neuen Namen auf, als er gegen Velveteen Dream verlor. Ob man mit ihm neue Pläne hat, ist noch nicht bekannt, allerdings konnte er in besagtem Match eine starke Leistung zeigen. Unter seinem bisherigen Namen war er dieses Jahr bereits regelmäßig in den TV-Shows im Einsatz, vor allem bei „205 Live“, vereinzelt aber auch bei „Monday Night RAW“ und „NXT“.

– Für die NXT-Ausgabe in der kommenden Woche, welche dann wieder wie eigentlich gewohnt am Mittwoch stattfinden wird, wurden folgende Matches bekannt gegeben:

NXT North American Championship
Singles Match
Damien Priest (c) vs. Timothy Thatcher

NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Breezango (Fandango & Tyler Breeze) (c) vs. Imperium (Fabian Aichner & Marcel Barthel)

Singles Match
Io Shirai vs. Shotzi Blackheart

Quellen: Wrestling Observer Newsletter, wrestlingINC, Wrestling Observer Radio, Newsweek, wwe.com.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




5 Antworten auf „Update zum Status von Brock Lesnar und zu möglichen Plänen für „WrestleMania 37“ – Wie lange fällt Rey Mysterio aus? – Viel Lob von Finn Balor für WALTER – Neuer Name für 205 Live Talent – Drei Matches für die kommende Ausgabe von NXT angekündigt“

Y2Jerichoholic sagt:

Das wird doch wieder so ablaufen wie man es nun schon die Jahre kennt.
Brock pokert und nimmt zur Not andere Angebote dazu um seinen Preis zu erhöhen. Vince sagt dann irgendwann okay Deal und dann geht es los wie immer…

Brock, meistens unter Riesenjumbel, taucht auf zerstört und holt sich den Titel, wird wieder ausgebuht, hält den Titel ne lange Zeit, wird spätestes dann ausgebuht wenn er sich samt Titel nur selten blicken, im Ring blicken lässt (mal davon abgesehen das dies in den 80ern Gang und Gäbe bei der WWF war) um dann ihn wieder an wen Großen den Titel abzugeben.

Nur hoffe ich dieses Mal läuft es ein wenig anders und er „darf“ storytechnisch auf das Duo Heyman/Reigns reagieren.
Da gäbe es dann ne Menge Möglichkeiten (Turn, Double Turn von Heyman alleine) ne gute Fehde daraus zu machen.

NxTRulez sagt:

Finn gegen unseren Österreicher….ja das wäre so richtig geil. Ich freu mich das Walter so ein standing hat.

Kvlt sagt:

Finn Bálor hat mich schon lange nicht mehr interessiert. Aber nach dem Newsweek interview war ich direkt angefixt. Wäre auf jeden Fall ein sehr interessantes Aufeinandertreffen mit Walter.

Batg sagt:

Bitte Lesnar einfach mal 2 Jahre weglassen und dann unerwartet zurückbringen! Dann fänd ichs geil

Sobel (der einzig echte) sagt:

Ach kommt schon, dann zahlt Vinnie dem Brock halt 2 Mio pro 5-Minuten-Match und noch Mal eine extra für nen Auftritt ohne Match. So macht Brocki dann seine 10 Mio locker im Jahr und verhandelt nächstes Jahr neu.
Denkt ihr ernsthaft, Vince McLangweilig lässt seinen liebsten Muskelmann einfach so sausen?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com