Kategorie | W-I Intern, W-I Podcast

W-I.de AEW „All Out II“ Review Podcast – Viel Gesprächsstoff nach dem PPV: Sahen wir die bisher schwächste AEW-Show? – Wrestling und die Diskussion um die Gehirnerschütterungen: Warum wurde das Match von Matt Hardy nach dessen Sturz fortgesetzt? – Kenny Omega vor Heelturn und auf dem Weg in den Main Event?

09.09.20, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

Wie immer passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unserem Podcastformat lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „Dynamite“ und die wichtigten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen.

Heute steht die Review des vergangenen AEW-PPV „All out II“ an. Und diesbezüglich gibt es wahrlich mehr als genug Gesprächsstoff. Sahen wir wirklich den schwächsten PPV von AEW bisher? Was geschah mit Matt Hardy? Hätte das Match abgebrochen werden müssen, obwohl letztlich doch keine Gehirnerschütterung vorlag? Wollte man den Frauen etwas Gutes tun, erwies ihnen aber einen Bärendienst? Wie geht es nun mit MJF weiter, der als potentieller Superstar gilt, aber gegen Jon Moxley im Main Event verlor? Was hat man mit Kenny Omega vor? Über all das sprechen wir in unserer Review. Heute sind dabei der Jens (aka JME), der Marko (aka Killcobain) und der Andreas (aka Silentpfluecker). Viel Spaß und REINHÖREN!!!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.


 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!




2 Antworten auf „W-I.de AEW „All Out II“ Review Podcast – Viel Gesprächsstoff nach dem PPV: Sahen wir die bisher schwächste AEW-Show? – Wrestling und die Diskussion um die Gehirnerschütterungen: Warum wurde das Match von Matt Hardy nach dessen Sturz fortgesetzt? – Kenny Omega vor Heelturn und auf dem Weg in den Main Event?“

Y2Jerricholic sagt:

Kann mir den Podcast erst heute Abend anhören aber hoffe da wird Mal das Thema schwächster AEW PPV / schwächste AEW Show ein wenig relativiert.

Warum man im Wrestling immer schneller, höher, weiter verlangen muss!
Dies hat noch nie geklappt denn irgendwann war immer mal die Peak erreicht und das Interesse bei den Fans wurde teilweise weniger am jeweiligen Produkt.

Und AEW hat halt bisher die Latte extrem hoch gehabt und da sollte man auch mal fair sein und selbst der AEW den ein oder anderen schwächeren PPV zugestehen.

Mehr als solide war er nicht aber er war auch nicht der bisher schlimmste PPV des Jahres ligenübergreifend gesehen.

AEW wird sicherlich den PPV selbst reflektiert haben und die richtigen Entscheidungen daraus ziehen.

Wrestling Fan 1 sagt:

Habe mir euren Podcast angehört, das erste Match wurde zu lange besprochen und es ist nicht wert, das ihr so ein Tam Tam macht. Ich fand es aber teilweise sehr witzig, das zweite Match da hätte ich lieber Jurassic Express als Gewinner gesehen und nicht die j bucks. Das Match fand ich sehr gut, das dritte Match das Dustin und sein Team gewinnt gegen DARK Order, war etwas überraschend aber war okay. Battle royale war zu hoch bewertet mit euren Sternen bisschen entäuschend. Das Frauen Match war super würde ich 4-5 Sterne geben und das Match mit Omega Page und ftr würde ich nur Omega und Page 5 Sterne geben ftr höchstens einen Viertel Stern denn sie waren sehr schlecht und das Ende war lächerlich. Omega ist meiner Meinung nach der beste Wrestler. Alle anderen haben eine bessere Performance abgeliefert als FTR. Meiner Meinung nach war die FTR eine Fehlbesetzung, es wäre besser gewesen wenn private Party oder Jurassic Express dabei gewesen wären, dann wäre das ganze interessanter gewesen. Hoffentlich wird Omega richtig eingesetzt, damit er sein ganzes Potential ausschöpfen kann. Er ist wirklich ein Ausnahme Wrestler. Chris Jericho und orange Cassidy war nicht so ansprechend und leicht enttäuschend. Das letzte Match war so la La, MJF sollte nicht Champion werden, da er zwar talentiert aber zu jung ist. Meiner Meinung nach wird zu sehr abgeschweift, mehr Zusammenhänge wären besser gewesen, es war sehr schwer ihnen zu folgen. Liebe Grüße an alle Wrestling Fans

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com