Update zum aktuellen Status von Daniel Bryan – Veranstaltet WWE nach der Coronavirus-Pandemie deutlich weniger Houseshows? – Vorschau auf „Monday Night RAW“

07.09.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Krystal Bogner, DanielBryan2013, bearbeitet, CC BY 2.0

– Daniel Bryan bestritt nun bereits seit Ende Mai kein Match mehr und trat auch seit Juni nicht mehr in den TV-Shows auf. Lediglich bei der Smackdown-Episode vom 03. Juli war er über Zoom zugeschaltet. Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Newsletter berichtet, war Bryans Auszeit wohl eine Coronavirus-Vorsichtsmaßnahme. So sorgte sich seine zum damaligen Zeitpunkt hochschwangere Ehefrau Brie Bella um ihren Ehemann, der ohnehin mit einem angeschlagenen Immunsystem zu kämpfen hat. Mittlerweile ist mit Buddy Dessert Danielson das zweite Kind der beiden aber auf der Welt und nach dem Umzug vom WWE Performance Center ins Amway Center könnte eine Rückkehr von Bryan wieder näherrücken, auch wenn aktuell kein Termin bekannt ist. Obwohl er kein Teil der TV-Shows war, filmte Bryan während seiner Auszeit einige Dinge für WWE und er war auch weiterhin ein Teil der kreativen Prozesse. Wir berichteten ja bereits darüber, dass Bryan immer mehr Einfluss nimmt und mittlerweile schon fast zum Creative Team von Smackdown gehört.

– Aufgrund der Coronavirus-Pandemie veranstaltet WWE bekanntlich keine Houseshows mehr und nachdem dieser Bereich in den letzten Jahren auch immer seltener schwarze Zahlen schrieb stellt sich nun die Frage, wie der Tourplan aussehen wird, wenn nach der Pandemie wieder Normalität einkehrt. Bereits vor der Pandemie hatte man die Anzahl der Houseshows stark verkleinert und wie Dave Meltzer nun berichtet, denkt man bei WWE derzeit darüber nach, in Zukunft noch weniger Live Events zu veranstalten. Auf die Anzahl der PPVs und Weeklys wird dies keinen Einfluss haben, es könnte in Zukunft aber deutlich weniger Houseshows geben.

– Für die heutige Ausgabe von „Monday Night RAW“ hat man bisher weder Matches noch Segmente angekündigt. WWE deutet lediglich an, dass Randy Orton vor seinem Match gegen WWE Champion Drew McIntyre beim „Clash of Champions“-PPV weiterhin auf dem Kriegspfad ist.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




8 Antworten auf „Update zum aktuellen Status von Daniel Bryan – Veranstaltet WWE nach der Coronavirus-Pandemie deutlich weniger Houseshows? – Vorschau auf „Monday Night RAW““

Teddi Westside sagt:

Buddy Dessert Danielson
Wieder mal ein geiler Name 😅

Rated aRne Superstar sagt:

Früher dachte ich so: Brian Danielson, geiler Typ. Seit ich weiß, dass er Brie datet, kleine Hunde küsst und Kindern bescheuerte Namen gibt, hat er meinen Respekt verloren. Buddy Dessert Danielson. Wie wäre es denn einfach mit „Arne“.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Also sorry, aber wer sein Kind „Nachtisch“ nennt, wenn auch nur mit Zweitnamen, hat doch einen Sprung der Schüssel.

Teddi westside sagt:

Vlt haben sie den Buddy ja beim Nachtisch gezeugt 😂😜

Nicole sagt:

Kommt in den Staaten wohl häufig vor… Bei uns in der Kita kommen ein paar Familien aus den USA- Celebrate, Trust, Excellent, Marvelous, Precious sind dann aber die Kids, die die meisten Scherereien machen. Nix da mit Nomen est Omen! Hoffentlich lassen sich Becky und Seth davon nicht anstecken 😂

Nicole sagt:

Davon abgesehen find ich gut, dass er sich mit dem Bezug zum Creative Team ein Standbein aufbaut… Im Hinblick auf seine medizinische Geschichte ist schon nicht ganz klar, wie lange er noch aktiv im Ring stehen kann. Mir gefällt sein Gimmick zwar nicht unbedingt, aber ich finde, er setzt es glaubwürdiger um als so manche Kollegen.

Bra- & Panties-Fan sagt:

Buddy Dessert?!? Bei der Vergabe & Kreativität des Namens hatte sicher Vinnie seine Finger im Spiel.

Haehnchen sagt:

Buddy Dessert… der kann nur hoffen nie beim Militär zu landen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com