Vorschau auf „AEW Dynamite“: Drei Matches und mehrere Segmente angekündigt – WarnerMedia äußerst glücklich mit den Ratings von „AEW Dynamite“ am Samstag – Aktuelle Top 5 Rankings – Letzte „AEW Dynamite“ Ausgabe in voller Länge

27.08.20, von Jens "JME" Meyer

– Für die heutige „AEW Dynamite“-Ausgabe, welche aufgrund der NBA-Playoffs einen Tag später als üblich ausgestrahlt wird, wurden bisher drei, bzw. eigentlich sogar fünf Matches angekündigt. So wird es zu einem Tag Team Gauntlet Match kommen, dessen Sieger beim „ALL OUT II“-PPV eine Chance auf die AEW World Tag Team Championship erhalten werden. Als erstes werden Dustin Rhodes & QT Marshall auf The Young Bucks treffen, die Sieger bestreiten dann das zweite Match gegen Best Friends, und die Sieger dieses Matches machen dann gegen FTR die Herausforderer aus. Darüber hinaus werden wir ein Tables Match zwischen Matt Hardy und Sammy Guevara sehen und Big Swole nimmt es in einem Handicap Match mit Britt Baker, Reba & Penelope Ford auf.

Ebenfalls angekündigt ist ein Update zu Codys Zustand, eine Titelfeier des neuen TNT Champions Brodie Lee, die Vertragsunterzeichnung für das AEW World Championship Match zwischen Jon Moxley und MJF bei „ALL OUT II“ sowie die Rückkehr von Chris Jericho an den Kommentatorentisch.

Für die besagte Ausgabe hat man übrigens 500 Karten in den Verkauf gegeben, die auch umgehend vergriffen waren. Bei den Tapings wird man jeweils eine Ausgabe von „AEW Dynamite“ und „AEW DARK“ aufzeichnen, nicht wie ursprünglich vermutet jeweils zwei Ausgaben. Es wird eine hohe Anzahl an Sicherheitskräften vor Ort sein, die sicherstellen sollen, dass Masken getragen werden und die Zuschauer auf ihren Sitzen bleiben.

All Elite Wrestling Dynamite #47
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 27. August 2020

Winners get AEW World Tag Team Title Match at „All Out II“ – Tag Team Gauntlet Match
Match 1: The Natural Nightmares (Dustin Rhodes & QT Marshall) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)
Match 2: Best Friends (Chuck Taylor & Trent) vs. Natural Nightmares oder Young Bucks
Match 3: FTR (Cash Wheeler & Dax Harwood) vs. Natural Nightmares oder Young Bucks oder Best Friends

Tables Match
Matt Hardy vs. Sammy Guevara

3-on-1 Handicap Match
Britt Baker, Reba & Penelope Ford vs. Big Swole

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Die Vertragsunterzeichnung für das AEW World Championship Match zwischen Jon Moxley und MJF bei „ALL OUT II“.
* Chris Jericho kehrt an den Kommentar zurück.
* Ein Update zum Zustand von Cody.
* Brodie Lee feiert seinen Gewinn der TNT Championship.

– Wie der PWInsider berichtet, soll man die Offiziellen von WarnerMedia äußerst zufrieden mit den Ratings gewesen sein, die „AEW Dynamite“ am vergangenen Wochenende auf dem ungewohnten Sendeplatz am frühen Samstagabend erzielen konnte. So sei man extrem glücklich darüber, am Samstag mit den NBA-Ausstrahlungen und „AEW Dynamite“ drei der fünf meistgeschauten Shows im Programm gehabt zu haben. Die Zahlen sagten den Verantwortlichen außerdem, dass viele Zuschauer dem Produkt auch auf einen anderen Sendeplatz folgen, selbst wenn zeitlgleich nicht nur die NBA sondern auch ein „NXT Takeover XXX“ läuft.

– Die letzte Ausgabe von „AEW Dynamite“, welche erst am vergangenen Samstag erstausgestrahlt wurde, ist mittlerweile auch vom deutschen TNT Youtube-Kanal in voller Länge veröffentlicht worden:

– Nachfolgend noch die aktuellen Top 5 Rankings, welche am heutigen Mittwoch veröffentlicht wurden:

AEW World Champion: Jon Moxley (15-0-0 im Jahr 2020, 21-2-1 Gesamtrekord)
AEW TNT Champion: Brodie Lee (6-1-0 im Jahr 2020, 9-1-0 Gesamtrekord)

1. MJF (8-0-0 im Jahr 2020, 13-2-0 Gesamtrekord)
2. Lance Archer (12-1-0 im Jahr 2020, 12-1-0 Gesamtrekord)
3. Cody Rhodes (18-2-0 im Jahr 2020, 26-7-1 Gesamtrekord)
4. Brian Cage (6-1-0 im Jahr 2020, 6-2-0 Gesamtrekord)
5. Scorpio Sky (7-2-0 im Jahr 2020, 24-11-0 Gesamtrekord)

AEW Women’s World Champion: Hikaru Shida (16-1-0 im Jahr 2020, 21-7-0 Gesamtrekord)
1. Nyla Rose (8-2-0 im Jahr 2020, 15-6-0 Gesamtrekord)
2. Big Swole (6-3-0 im Jahr 2020, 8-8-0 Gesamtrekord)
3. Penelope Ford (7-4-0 im Jahr 2020, 9-7-0 Gesamtrekord)
4. Abadon (4-1-0 im Jahr 2020, 4-1-0 Gesamtrekord)
5. Britt Baker (4-4-0 im Jahr 2020, 13-8-0 Gesamtrekord)

AEW Tag Team Champions: Kenny Omega & „Hangman“ Adam Page (12-0-0 im Jahr 2020)
1. FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler (6-0-0 im Jahr 2020)
2. Best Friends: Chuck Taylor & Trent (14-4-0 im Jahr 2020)
3. The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson (6-2-0 im Jahr 2020)
4. Natural Nightmares: Dustin Rhodes & QT Marshall (6-1-0 im Jahr 2020)
5. The Dark Order: Evil Uno & Stu Grayson (8-2-0 im Jahr 2020)

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




2 Antworten auf „Vorschau auf „AEW Dynamite“: Drei Matches und mehrere Segmente angekündigt – WarnerMedia äußerst glücklich mit den Ratings von „AEW Dynamite“ am Samstag – Aktuelle Top 5 Rankings – Letzte „AEW Dynamite“ Ausgabe in voller Länge“

Base4ever sagt:

Ich freue mich tierisch für AEW und diesen Ratingerfolg! Das ist ein Super Feedback für AEW und Warner Media, dass die Fans selbst bei so starker Konkurrenz einschalten. War auch wieder ne ziemlich starke Ausgabe und ich freu mich schon auf die heutige.

Johannes sagt:

Sorry aber was soll das denn mit Hardy verlässt AEW wenn er verlieren sollte? Jetzt muss Hardy entweder gewinnen womit man Sammy eine weitere Niederlage zufügt und das bei seinem sowieso schon ramponierten Standing als Dauerprügelknabe oder man lässt Sammy gewinnen und Hardys run bei AEW ist schon wieder vorbei. was ich aber nicht glaube. Also bleibt ja nur eine Story die Hardy dann irgendwie wieder zurück bringt ähnlich wie damals mit Gargano und Ciampa. Und auch da war ich kein Freund von weil es das ganze Drama um Hardy der geht egalisiert.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com