„RETRIBUTION“: Wer steckt unter den Masken? – Update zur Verletzung von Dexter Lumis – Vorschau auf Monday Night RAW

10.08.20, von Jens "JME" Meyer

– Die aktuelle Ausgabe von „Friday Night Smackdown“ ging bekanntlich damit zu Ende, dass das neue „RETRIBUTION“-Stable für Chaos sorgte. Die Personen, die am Ende von „Smackdown“ unter den Masken steckten, waren laut Dave Meltzer aber nicht die Talente, die man letztlich als Mitglieder der Gruppierung enthüllen wird. Viele Fans versuchten, anhand der Staturen zu erkennen, wer unter den Masken steckt, dies wäre somit aber vergeblich. Zuletzt wurde über Tommaso Ciampa, Dominik Dijakovic und Vanessa Borne als mögliche Mitglieder spekuliert, hierbei handelt es sich aber wirklich nur um Spekulationen. Wer zur neuen Gruppierung gehören wird, wissen aktuell nur einige der Top-Offiziellen. Aktuell ist auch noch unklar, wann man die Wrestler*innen unter der Maske enthüllen wird, der ursprüngliche Plan sah aber vor, dies einige Zeit hinauszuzögern.

– Letzte Woche wurde Dexter Lumis aufgrund einer Knöchelverletzung aus dem Ladder Match um die vakante NXT North America Championship bei „NXT Takeover XXX“ genommen, mittlerweile ist klar, dass es sich um eine reale Verletzung handelt. Der 36-jährge zog sich die Verletzung bei der NXT-Ausgabe vom 29. Juli zu. Bei einem Dive nach draußen im Match gegen Finn Balor und Timothy Thatcher landete Lumis unglücklich, er brachte das Match aber dennoch zu Ende. Aktuell ist noch unklar, ob er eine Operation benötigt und wie lange er ausfallen wird.

– Für die heutige Ausgabe von „Monday Night RAW“ wurden bisher zwei Matches angekündigt. Zum einen wird Asuka in einem Non-Title Match auf Smackdown Women’s Champion Bayley treffen. Sollte die Japanerin das Match gewinnen, erhält sie beim „SummerSlam“-PPV eine Chance auf die RAW Women’s Championship von Sasha Banks. Außerdem angekündigt wurde ein Match zwischen Randy Orton und Kevin Owens, wobei Orton von WWE Hall of Famer Ric Flair begleitet wird. Außerdem wird Shane McMahon heute Nacht im „RAW Underground“ wieder einige Fights präsentieren.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




10 Antworten auf „„RETRIBUTION“: Wer steckt unter den Masken? – Update zur Verletzung von Dexter Lumis – Vorschau auf Monday Night RAW“

Jan Gando sagt:

Bin mir relativ sicher, dass man nicht weiß wer es wirklich werden soll. Man wird hier nur wieder den WWE Fan verarschen, der sich eh alles gefallen lässt.
Mit anderen Worten man hat keine Ahnung, wie man diese Gruppierung auf Dauer in den Shows spannend halten soll und lässt einfach wieder alles fallen.

FlauschimKopf sagt:

@Jan Gando

Schön, dass ich nicht alleine mit dieser Meinung bin.

TheShowOff sagt:

Safe sind das die Jungs von der UE.

Ich mein man muss nur die Vorfälle, mit der Catchpharse Shock the System in Verbindung bringen.

Mit freundlichen Grüßen

Morrison sagt:

Die sahen auch eher wie Kids als wie Wrestler aus. War bisher auch eine schlechte Nexus Nachmache. Mal sehen.

FlauschimKopf sagt:

Warum meine Kommentare nicht freigegeben werden weiß ich zwar nicht, aber ich versuchs einfach nochmal.

@Jan Gando

Ich glaube auch das WWE nicht weiß, wer das ist und das ganze typisch WWE mehr als Spontan entschieden wird und wenn es nicht ankommt, wird es so schnell wieder verschwinden wie es gekommen ist. Ich sage nur Hacker obwohl so viele Leute sich schon darüber beschwert haben denke ich das WWE irgendwann den Hacker wieder auspacken nur damit die ganzen dummen aus den dunklen Ecken gekrochen kommen um zusagen „Sieht ihr WWE bookt doch langfristig“

KuschelFlausch sagt:

Warum meine Kommentare nicht freigegeben werden weiß ich zwar nicht, aber ich versuchs einfach nochmal, oder muss man sich irgendwo anmelden damit man hier schreiben kann? Ich versuchs einfach mal mit einem andern Name vielleicht ist er ja schon vergeben.

@Jan Gando

Ich glaube auch das WWE nicht weiß, wer das ist und das ganze typisch WWE mehr als Spontan entschieden wird und wenn es nicht ankommt, wird es so schnell wieder verschwinden wie es gekommen ist. Ich sage nur Hacker obwohl so viele Leute sich schon darüber beschwert haben denke ich das WWE irgendwann den Hacker wieder auspacken nur damit die ganzen dummen aus den dunklen Ecken gekrochen kommen um zusagen „Sieht ihr WWE bookt doch langfristig.“

Haehnchen sagt:

Sowieso egal, selbst wenn sie daraus ein richtiges Stable machen, nach kurzer Zeit werden sie für irgendeinen Face verwurstet der laut Vince Meinung unbedingt das GEsicht der Company sein muss…

Früher hat man da den Nexus, Wyatt Family oder Spirit Squad einem John Cena zum Fraß vorgeworfen.

Aktuell wäre das wohl Roman Reigns. Und genau das glaube ich auch hier wieder… Zu seinem Comeback irgendwann, wird man dieses neue Stable dann gegen Reigns verheizen. Also schnurz wer die Typen sind, da wird nichts draus. Leider.

Boldo sagt:

Schließe mich Haehnchen an .
Desweiteren gab es schon zu viele Stables oder Einzel Heels die stark gepusht wurden und dann mega fallen gelassen,entlassen oder ins lächerliche gezogen wurden .
Mir ebenfalls Wayne wer hinter dieser vom aussehen geführten linken Antifa Gruppierung steckt.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Der Hype, der derzeit um den Aufbau von Stables gemacht wird, erschließt sich mir nicht. OK, Hurt Business sind als Super-Heels ganz gut, aber jetzt krampfhaft neue Gruppierungen herstellen? Wozu? Auf mich wirkten die Vermummten ein wenig wie Tozawas Ninjas auf Meth.
Wie meine Vorredner befürchte ich allerdings auch, dass die nur zum Unruhe stiften ein paar Ausgaben auftreten und dann von einem Super-Face (McIntyre, Strowman, Comeback-Reigns…) heroisch besiegt werden… Gibt in den „Main Shows“ einfach keine guten Storys mehr…

Roman sagt:

war nicht ciampa genau der typ, welcher immer explizit sagte, dass er niemals ins „mainroster“ wechseln würde ?! hoffe, dass er auch bei seiner meinung bleibt und weiterhin bei nxt zu sehen sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com