Steht Tyson Kidd vor einem Comeback? – Mehr Writer für NXT aufgrund der Übermacht von AEW bei den Ratings – WWE kehrt zu Live-Ausstrahlungen zurück – NXT-Talente nehmen das Training wieder auf

08.08.20, von Jens "JME" Meyer

– Wir berichteten bereits darüber, dass WWE drei weitere Writer für NXT angestellt hat. In einem Update meldet Dave Meltzer im Wrestling Observer Newsletter, dass um genau zu sein ein neuer Writer eingestellt wurde, der früher bereits für die Company tätig war, ein anderer Writer wurde zu NXT versetzt. Bereits im September des Vorjahres wurden drei Writer zu NXT versetzt, sodass das Team nun aus fünf Writern besteht. Zuvor wurden die Shows von Writern geschrieben, die eigentlich bei RAW und Smackdown tätig waren, erst seit dem Wechsel auf das USA Network gibt es ein festes Team. Hintergrund für diese Maßnahme soll übrigens sein, dass man alles andere als glücklich darüber ist, in Sachen Ratings fast jede Woche gegen AEW den Kürzeren zu ziehen. Dies würde öffentlich aber natürlich niemand zugeben.

– Ab dem 10. August wird es laut Dave Meltzer wieder regulären Unterricht für die Entwicklungstalente geben. Seit Ausbruch der Coronavirus-Pandemie und seitdem im WWE Performance Center in Orlando die TV-Shows aufgezeichnet werden, war der reguläre Unterreicht ausgesetzt. Die Talente werden aber nicht im Performance Center sondern in einem Lagerhaus in der Nähe trainieren, in welchem man einige Ringe aufstellen wird. Alle Personen werden jeweils am Sonntag auf COVID-19 getestet, sodass rechtzeitig am Montag die Ergebnisse vorliegen. Darüber hinaus dürfen immer nur zwei Talente gemeinsam in einem Ring trainieren und alle, die gerade nicht im Ring stehen, müssen eine Maske tragen. Alle NXT-Talente, auch die, welche bereits im TV eingesetzt werden, müssen am Training teilnehmen.

– Wie sowohl der PWInsider als auch WrestleVotes berichten, wird WWE ab der „Friday Night Smackdown“ am 21. August wieder zu Live-Ausstrahlungen übergehen. Der „WWE SummerSlam“ am 23. August und „Monday Night RAW“ am 24. August werden demnach ebenfalls live ausgestrahlt, auch in der Woche darauf sollen RAW und Smackdown live gesendet werden. Unklar ist noch, ob dies auch auf NXT zutreffen wird. Noch immer ist unklar, wo genau der „WWE SummerSlam“ stattfinden wird, aber es heißt, dass der PPV gemeinsam mit Smackdown zwei Tage zuvor und RAW am Tag danach in der selben Location über die Bühne gehen sollen. Derweil wird „NXT Takeover: XXX“ am 22. August in der Full Sail University in Winter Park, Florida stattfinden.

– Steht Tyson Kidd vor einem Comeback? Natalya postete nun ein Video ihres Ehemanns auf Instagram, in welchem der 40-jährige beim Training in einem Wrestlingring zu sehen ist. Dies heizt natürlich Spekulationen bezüglich eines mögliches Comebacks an, zumal er selbst in Interviews verriet, dass er in den letzten Jahres mehrfach versucht hatte, einen Spot als Überraschungsteilnehmer beim Royal Rumble Match zu erhalten. Kidd hatte sich im Juni 2015 in einem Match gegen Samoa Joe eine schwere Nackenverletzung zugezogen, die ihm beinahe das Leben gekostet hätte. Seit dem Jahr 2017 arbeitet er als Producer für WWE.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




9 Antworten auf „Steht Tyson Kidd vor einem Comeback? – Mehr Writer für NXT aufgrund der Übermacht von AEW bei den Ratings – WWE kehrt zu Live-Ausstrahlungen zurück – NXT-Talente nehmen das Training wieder auf“

Erdnuckel sagt:

Es kommt letztendlich nicht darauf an, wie viele Writer bei NXT oder sonstwo angestellt sind, sondern dass sie gute Storys bringen und auch bringen dürfen. Na mal schauen, ob mehr Writer wirklich mehr bringt …

Oh Gott sagt:

Nix gegen Kollege kid, aber den braucht niemand im Jahr 2020 im Ring

Vinnie weiß eh alles besser sagt:

Lol da fragt man sich was die ganzen wrighter da noch zu suchen haben außer unnütz Papier zu verschwenden, wenn Vinnie eh immer alles übern Haufen wirft 😂

DDP81 sagt:

Ich würde mich mega für Tyson freuen. Vllt wieder im Team mit Davy Boy Jr, auch wenn das damals schon nichts brachte, wäre sicherlich cool, vorallem weil sich Smith mittlerweile einen Namen gemacht hat. Und als Single werden beide nichts reißen.
Wobei Tyson und Cesaro ein wirklich geiles Team waren.

Morrison sagt:

Manchmal frage ich mich, wie schlimm diese lebensbedrohlichen Verletzungen schon sein konnten, oder verheilt die Zeit auch solche krasse Wunden?

Michhier sagt:

Hab Tyson Kid aus Sheamus YouTube Kanal gesehen, er wirkte wirklich sehr fit.

Pratan Pa Pa Bra361 sagt:

Man könnte Tyson Kid vs.Samoa Joe als Fehde bringen

MusSan sagt:

Keine gute Nachrichten für NXT. Irgendwann wird sich Vince denke, dass die einzige Möglichkeit wäre, um NXT zu „retten“, sich einzumischen und die Kontrolle über NXT zu übernehmen. Sogar die Vorstellung, dass Vince die Leitung von NXT übernimmt, löst einen Schauer über meinen Rücken bei mir aus. 🤤😨😨😱😱

DDP81 sagt:

Da wäre Vinny komplett überfordert, da er 85% der Leute da nicht kennt ^^

Dann würde er Corbin, Rollins und Co dorthin besteldn, um die Jungs da zu squashen… Diese komischen Jobber würde er denken ^^

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com