Khabib Nurmagomedov vs. Justin Gaethje findet im Oktober bei UFC 254 statt – Yair Rodriguez verletzt! Kampf gegen Magomedsharipov abgesagt! – UFC Fight Night 174 in der kommenden Nacht auf DAZN – Phil Davis vs. Lyoto Machida II im September bei Bellator 245? – Mark Hunt vor Boxkampf? – Fliegengewichtsturnier mit UFC-Veteranen bei BRAVE CF – Gilbert Melendez für 2 Jahre gesperrt – Cage Warriors kehrt im September zurück

08.08.20, von "wrestling-infos.de"

UFC – Ultimate Fighting Championship: Khabib Nurmagomedov vs. Justin Gaethje findet im Oktober bei UFC 254 statt – Auch Alexander Volkov vs. Walt Harris angesetzt bei UFC 254 – Yair Rodriguez verletzt! Kampf gegen Magomedsharipov abgesagt! – UFC Fight Night 174 in der kommenden Nacht auf DAZN

Bellator MMA: Phil Davis vs. Lyoto Machida II im September bei Bellator 245?

Sonstige(s): Mark Hunt vor Boxkampf? – Fliegengewichtsturnier mit UFC-Veteranen bei BRAVE CF – Gilbert Melendez für 2 Jahre gesperrt – Cage Warriors kehrt im September zurück

Quelle: Sherdog.com, ESPN.com/mma, MMAFighting.com, MMAJunkie.com

UFC

– Die UFC hat für UFC 254 am 24. Oktober 2020 den mit Spannung erwarteten Kampf um den UFC Leichtgewichtstitel zwischen dem ungeschlagenen russischen Champion Khabib Nurmagomedov (28-0) und Justin Gaethje (22-2) angesetzt. Nurmagomedov ist in beeindruckender Form und konnte alle seine 12 UFC-Kämpfe gewinnen. Unter anderem besiegte er Dustin Poirier, Conor McGregor, Al Iaquinta, Edson Barboza, Rafael dos Anjos und Michael Johnson. Gaethje ist ehemaliger World Series of Fighting Champion und konnte vier Siege in Folge einfahren. Nachdem er James Vick, Edson Barboza und Donald Cerone besiegte, konnte er in seinem letzten Kampf auch Tony Ferguson bezwingen und sich so den Titelkampf gegen den russischen Champion verdienen.

– Für UFC 254: Nurmagomedov vs. Gaethje wurde außerdem der Schwergewichtskampf zwischen Walt Harris (13-8) und Alexander Volkov (31-8) angesetzt. Volkov verlor zuletzt gegen Curtis Blaydes, Harris unterlag zuletzt Alistair Overeem.

– Am 29. August sollten Yair Rodriguez (13-2) und Zabit Magomedsharipov (18-1) in einem Federgewichtskampf aufeinandertreffen. Der Sieger durfte sich Hoffnungen auf einen Titelkampf im Federgewicht gegen Champion Alexander Volkanovski machen. Aber nun hat sich der Mexikaner verletzt und der Kampf wurde abgesagt. Aktuell sucht die UFC noch nach einem Ersatzgegener für Magomedsharipov. Kalvin Cattar (22-4) hat sich bereits als Ersatzgegner angeboten. Er konnte zuletzt Jeremy Stephens und Dan Ige schlagen.

– In der kommenden Nacht steht aber zunächst einmal die UFC Fight Night 174 auf dem Programm. Im Main Event der Show wird es zu einem Heavyweight-Fight zwischen Derrick Lewis und Aleksei Oleinik kommen, außerdem ist unter anderem die Paarung Chris Weidman vs. Omari Akhmedov angesetzt.

Die Main Card von UFC Fight Night 174 wird in der kommenden Nacht, bzw. am frühen Sonntagmorgen, ab 3 Uhr deutscher Zeit live auf DAZN ausgestrahlt. Ein Abo beim Streamingdienst DAZN kostet 11,99€ im Monat und ist monatlich kündbar. Sofern ihr noch keinen DAZN Account besitzt, könnt ihr den Dienst darüber hinaus im ersten Monat nach der Anmeldung kostenlos testen. Neben der UFC hat DAZN zahlreiche andere Sportarten und Ligen im Programm, darunter „WWE Monday Night RAW“, „WWE Friday Night Smackdown“, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch gleichzeitig uns von wrestling-infos.de etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

Die Preliminary Card gibt es derweil mit dem UFC Fight Pass zu sehen. Um darauf zugreifen zu können, reicht ein normales UFC Fight Pass Abonnement, welches monatlich 7,99€ kostet und euch Zugang zu einem großen Teil der Live Events, dem Fight/Event Archiv, den Fighter Dokumentationen, den The Ultimate Fighter Staffeln und vielem mehr bietet.

UFC Fight Night 174
Datum: 8. August 2020
Austragungsort: Las Vegas, Nevada, USA
Halle: UFC APEX

Main Card (DAZN)

Heavyweight bout
Derrick Lewis vs. Aleksei Oleinik

Middleweight bout
Chris Weidman vs. Omari Akhmedov

Middleweight bout
Darren Stewart vs. Maki Pitolo

Women’s Bantamweight bout
Yana Kunitskaya vs. Julija Stoliarenko

Lightweight bout
Beneil Dariush vs. Scott Holtzman

Preliminary Card (ESPN/ESPN+)

Welterweight bout
Tim Means vs. Laureano Staropoli

Lightweight bout
Nasrat Haqparast vs. Alexander Muñoz

Middleweight bout
Andrew Sanchez vs. Wellington Turman

Featherweight bout
Gavin Tucker vs. Justin Jaynes

Featherweight bout
Youssef Zalal vs. Peter Barrett

Bantamweight bout
Irwin Rivera vs. Ali Al Qaisi​

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Bellator

– Bellator MMA plant für den Event am 11. September (Bellator 245) einen Rückkampf zweier UFC-Veteranen. So könnte es im Hauptkampf der Show zu einem zweiten Kampf zwischen Lyoto Machida (26-9) und Phil Davis (21-5) im Halbschwergewicht kommen. Der Brasilianer hat einen 2-1 Rekord bei Bellator, unterlag aber zuletzt Gegard Mousasi. Machida konnte derweil vier seiner letzten fünf Kämpfe gewinnen. Davis ist bereits seit 2015 bei Bellator MMA aktiv und hat bei der zweitgrößten Liga der Welt einen 8-2 Rekord. Aktuell hat er eine Siegesserie von 2 mit Erfolgen über den Engländer Liam McGeary und den Schweden Karl Albrektsson. Bisher ist der Kampf aber noch nicht offiziell verkündet.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Sonstige(s)
– Der neuseeländische Kampfsportstar Mark Hunt (13-14-1, 1 NC) steht vor einem Boxkampf. So könnte für den 46-jährigen ein Boxkampf gegen Paul Gallen in seinem Heimatland Neuseeland anstehen. Gallen ist ein ehemaliger Rugbyspieler, der sich nun einer Karriere im Boxer widmet und einen Kampfrekord von 9-0-1 vorweisen kann. Bisher ist der Kampf aber noch nicht offiziell.

– BRAVE CF hat ein Fliegengewichtsturnier angekündigt, an dem mehrere UFC-Veteranen teilnehmen werden. Der neu verpflichtete UFC-Veteran Dustin Ortiz (19-8) wird auf Marcel Adur (15-5) treffen. Der ehemalige CFFC Champion Sean Santella (23-7) wird gegen den UFC-Veteran Jose Torres (9-1) antreten. Im dritten Kampf treffen Flavio de Queiroz (12-2) und Velimurad Alkhasov (6-1) aufeinander. Auch der UFC-Veteran Zach Makovsky (21-9) nimmt am Turnier teil und wird gegen Abdul Hussein (7-1) kämpfen.

– Der ehemalige UFC Titelherausforderer Gilbert Melendez (22-8) wurde wegen eines positiven Dopingtests für zwei Jahre gesperrt. Die Suspendierung beginnt rückwirkend zum 1. November 2019. Melendez wurde bereits im letzen Jahr von der UFC entlassen und ist aktuell ein Free Agent.

– Die britische Spitzenliga Cage Warriors wird im September zurückkehren und im Zeitraum vom 24. bis 26. September gleich drei Events veranstalten. Bisher wurden für diese Shows aber noch keine Namen oder Ansetzungen bekannt gegeben.




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com