Austin Theory wurde von WWE aus unbekannten Gründen suspendiert – Findet der „WWE SummerSlam“ in Atlantic City statt? – Vorschau auf NXT: Fünf Matches angekündigt

05.08.20, von Jens "JME" Meyer

– Austin Theory ist nun bereits seit 6 Wochen aus den TV-Shows verschwunden und bisher war vollkommen unklar, warum der 23-jährige nicht mehr eingesetzt wurde, zumal keine Verletzung vorliegen soll. Nun verriet Dave Meltzer auf Twitter, dass Theory von WWE aus unbekannten Gründen suspendiert wurde. Über die Hintergründe wird bei WWE auch nicht gesprochen, der Zeitpunkt könnte aber darauf hindeuten, dass die „#SpeakingOut“-Bewegung eine Rolle spielen könnte. Aktuell ist dies aber lediglich Spekulation.

– Wie sowohl Dave Meltzer vom Wrestling Observer als auch Mike Johnson vom PWInsider berichten, soll für den „WWE SummerSlam“ mittlerweile eine Location in Atlantic City, New Jersey gefunden haben. Wir berichteten ja bereits darüber, dass Vince McMahon den PPV unbedingt außerhalb des Performance Centers und wenn irgendwie möglich auch vor Zuschauern stattfinden lassen will. Natürlich gibt es aber noch viele logistische Probleme, so erlaubt der Bundesstaat New Jersey aktuell nur 25 Zuschauer bei einer Show in einem Gebäude und 100 Zuschauer bei einer Show unter freiem Himmel, wenn die Vorgaben zum Social Distancing eingehalten werden. Ob dann auch „NXT Takeover XXX“ am Tag vor dem „SummerSlam“ in Atlantic City, New Jersey stattfinden würde, ist aktuell nicht bekannt.

– Für die heutige NXT-Ausgabe wurden bisher fünf Matches bekannt gegeben. Unter anderem werden Imperium (c) (Marcel Barthel & Fabian Aichner) ihre NXT Tag Team Championship gegen The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish) aufs Spiel setzen, Dakota Kai und Rhea Ripley machen die neue #1 Herausfordererin auf die NXT Women’s Championship unter sich aus, und Damien Priest, Ridge Holland und Oney Lorcan treffen in einem weiteren Qualifikationsmatch für das Ladder Match um die vakante WWE NXT North American Championship bei „NXT Takeover XXX“ aufeinander. Nachfolgend das Line-up:

WWE NXT on USA Network #544
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 05. August 2020

NXT Tag Team Championship
Tag Team Match
Imperium (c) (Marcel Barthel & Fabian Aichner) vs. The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish)

NXT Women’s Title #1 Contendership – Singles Match
Dakota Kai vs. Rhea Ripley

WWE NXT North American Title #1 Contendership Qualifikation – 3 Way Match
Damien Priest vs. Ridge Holland vs. Oney Lorcan

(Non-Title) Singles Match
NXT Champion Keith Lee vs. Cameron Grimes

Singles Match
Bronson Reed vs. Shane Thorne

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




6 Antworten auf „Austin Theory wurde von WWE aus unbekannten Gründen suspendiert – Findet der „WWE SummerSlam“ in Atlantic City statt? – Vorschau auf NXT: Fünf Matches angekündigt“

Kvlt sagt:

Ergänzung zu Austin Theory: Austin Theory wurde von einer 13 Jährigen vorgeworfen, dass er auf SnapChat unpasseend ihr gegenüber gewesen sein soll (Tay alleges that Austin Theory added her to SnapChat and messaged her “very gross things”.).
Jedoch hat sie keinerlei Beweise dafür, ausser ein par Fotos, auf welchen sie mit Austin Theory backstage bei einem Wrestling Event zu sehen sein soll. Diese jedoch wurden schon als Fake entlarvt und es wurde auch schon gelüftet, dass Austin Theory keinen SnapChat Account besaß bzw besitzt. Austin Theory hat sich aber wohl noch nicht selbst dazu (öffentlich) geäußert.

Sollte aufgrund dessen Austin Theory nun seinen ursprünglichen Push verlieren oder schlimmeres, dann wäre dies ein perfektes Beispiel dafür wie die #SpeakingOut Bewegung immer öfters ausgenutzt wird.

Uli sagt:

Ich finde, dass WWE bei solchen Dingen allgemein meist viel zu schnell und unreflektiert reagiert.
Bestes Beispiel: Enzo Amore: die Anschuldigungen hatten sich als unbegründet herausgestellt.
Versteht mich bitte nicht falsch: Fehlverhalten soll nicht geduldet werden, aber sie müssen schon Hand und Fuß haben.

KopfGegenDieWand sagt:

@ Uli

Enzo Amore wurde NICHT wegen seines möglichen Fehlverhaltens rausgeworfen. Sondern weil er NICHT zu den entsprechenden Leuten gegangen ist und gesagt hat, hei, gegen mich wird ermittelt. DAS war der Grund. Hätte die WWE damals gewusst, was Sache ist, hätten sie auch entsprechend reagieren können. Doch dann hieß es auf einmal aus der Presse, ach übrigens, gegen Amore wird ermittelt, jetzt reagiert mal.

Deswegen reagierte die WWE p****ig, zu Recht wie ich finde. Ich fände es auch nicht toll vor vollendeten Tatsachen gestellt zu werden, ohne zu wissen, was Sache ist. Eventuell hätte die WWE ihn besser schützen können.

Und nebenbei erwähnt, so viele Leben werden durch #MeToo oder +SpeakingOut nicht zerstört, wie gerne behauptet wird. Häufig trifft es die Richtigen. Und die, die es trifft, werden sogar dann noch in Schutz genommen, wenn es eine Tatsache ist, dass es ein Fehlverhalten gab. Ich will gar nicht wissen, wie groß die Dunkelziffer derer ist, die immer noch nichts sagen.

Zudem ist noch nichts bekannt, was Theory wirklich getan hat. Kvlt vermutet ja nur, dass es das sein kann. Aber weder Theroy, noch die WWE, noch irgendwer hat FAKTEN geliefert, was wirklich los ist. Vielleicht ist er auch nur zu Vinnie gegangen und hat gesagt, dass er ein Pups ist. NOCH wissen wie es nicht.

Vinnie weiß eh alles besser sagt:

@meine vorschreiber, da über austinTheory’s vergehen solch ein schweigemantel gelegt wird, muss es was ziemlich heftiges sein. Weil sonst gebe es schon Auskünfte, selbst als MattRiddle diskreditiert wurde, war mehr Informationsfluss vorhanden.

Kvlt sagt:

@Vinnie weiß eh alles besser: Der Grund ist schon seit über einem Monat bekannt und auch die Tatsache, dass sich das 13 jährige Mädchen als „attention whore“ entpuppt hat und all dies nur aus diesem Grund von ihr gemacht wurde ist mitlerweile bekannt. Dem Link weiter unten kann man mehr Details dazu entnehmen.

https://www.ringsidenews.com/2020/06/24/austin-theory-accused-in-speakingout-of-inappropriate-behavior-with-13-year-old-girl/

Warum WWE sich (weiterhin) deswegen so verhält ist sehr fraglich. Es wird aber Gründe haben, die sicherlich auch noch ans Tageslicht kommen werden.

Vinnie weiß eh alles besser sagt:

@Kvlt mag sein das diese eine Anschuldigung durch ne fameBitch inszeniert wurde, bzw möglicherweise mehr aus irgendwas gemacht hat als da war. Dennoch könnten noch andere Sachen aufgekommen sein die aber von Seiten der WWE totgeschwiegen werden

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com