Großes Chaos bei den „Monday Night RAW“-Tapings: Kein langfristiges Konzept und Mangel an Führungsqualitäten? – Hintergrundinfos zum neuen Stable – Matches für „Monday Night RAW“ und den „SummerSlam“-PPV angekündigt

04.08.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Am gestrigen Montag soll am Rande der „Monday Night RAW“-Tapings einmal mehr Chaos geherrscht haben. Wie Gary Cassidy von Sportskeeda berichtet, sei man komplett unvorbereitet gewesen, das Chaos sei demnach „von oben“ verursacht worden. Die gestern ausgestrahlte Ausgabe wurde noch geändert, als bereits aufgezeichnet wurde und es gab zahlreiche Änderungen des Skripts. So wurden in letzter Minute viele Backstage-Segmente neu hinzugefügt. Die Tapings liefen wieder bis mitten in die Nacht, noch um Mitternacht zeichnete man „RAW Underground“-Material für die kommende Woche auf. Die Rückkehr von Shane McMahon und das neue „RAW Underground“-Konzept wurde ebenso wie ein Segment mit Randy Orton, Drew McIntyre und Ric Flair (welches für die nächste Woche von RAW aufgezeichnet wurde) bereits bei einem Meeting am vergangenen Mittwoch als Reaktion auf die schwachen Ratings der letzten Wochen beschlossen, darüber hinaus gab es kaum einen Plan für die gestrigen Tapings. Auch die Performer hatten keine Ahnung, was man aufzeichnen würde. Es heißt, dass ein deutlicher Mangel an Führungsqualitäten spürbar ist und die Unentschlossenheit zu großem Stress führt. Eine Quelle verriet, dass es kein erreichbares Qualitätsziel gibt, alles wird unter Druck und in letzter Minute entschieden. Bereits in den letzten Wochen und Monaten kam es immer wieder zu ähnlichem Chaos bei den Tapings, diese Woche soll es aber noch wilder gewesen sein. Dave Meltzer berichtet hierzu im Wrestling Observer Radio, dass Vince McMahon wieder an einem Punkt angelangt ist, an dem er viele neue Ideen „an die Wand wirft“, in der Hoffnung, eine Idee zündet beim Publikum und hält damit den Zuschauerschwund auf. In diese Kategorie fallen „RAW Underground“ sowie auch das neue Stable. Einen langfristigen Plan gibt es aber nicht.

– Bei der gestrigen „Monday Night RAW“ wurde erstmals ein neues Stable angedeutet, auch wenn bisher vollkommen unklar ist, aus welchen Personen die Gruppierung besteht. Dies ist laut Ryan Satin von Pro Wrestling Sheet bisher nur einigen Top-Offiziellen bekannt und wird auch nicht umgehend enthüllt werden. Das neue Stable soll für Chaos sorgen und alles tun, um die Aufmerksamkeit der Offiziellen auf sich zu ziehen. Bei der gestrigen Show erreichten sie dies, indem sie einen Generator zerstörten. Laut Storyline möchte die Gruppierung die Art und Weise ändern, wie die Company agiert. Im Vorfeld von RAW gab man die Ankunft einer neuen Gruppierung in den Sozialen Medien bekannt, laut Sean Ross Sapp von Fightful war dies aber ein Fehler des Social Media Teams, das nach dem Bericht von Ryan Satin einfach eine Mitteilung veröffentlichte, die so gar nicht geplant war.

– Für die „Monday Night RAW“-Ausgabe in der kommenden Woche kündigte man zwei Matches an. So wird Asuka in einem Non-Title Match auf SmackDown Women’s Champion Bayley treffen, sollte die Japanerin das Match gewinnen, dann erhält sie beim „SummerSlam“ eine Chance auf die WWE RAW Women’s Championship von Sasha Banks. Außerdem bestätigt wurde die Paarung Kevin Owens vs. Randy Orton.

– Auch für den „SummerSlam“ wurden einige Paarungen offiziell gemacht. So wird Dominik Mysterio gegen Seth Rollins sein allererstes Match bestreiten, außerdem setzt WWE United States Champion Apollo Crews seinen Titel gegen MVP aufs Spiel.

WWE SummerSlam
Ort: Noch Unbekannt
Datum: 23. August 2020

WWE Championship
Singles Match
Drew McIntyre (c) vs. Randy Orton

WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) (c) vs. Andrade & Angel Garza

WWE United States
Singles Match
Apollo Crews (c) vs. MVP

Singles Match
Dominik Mysterio vs. Seth Rollins

Quellen: Pro Wrestling Sheet, Fightful, Sportskeeda, Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Thema! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




14 Antworten auf „Großes Chaos bei den „Monday Night RAW“-Tapings: Kein langfristiges Konzept und Mangel an Führungsqualitäten? – Hintergrundinfos zum neuen Stable – Matches für „Monday Night RAW“ und den „SummerSlam“-PPV angekündigt“

Daniel Liu sagt:

OMG das wird eine Enttäuschung werden mit der Stable, ich rieche das schon.😅

LeChampion sagt:

Der Wahnsinn echt ! Tut mir für die Worker leid die sowas mitmachen müssen !
Es kann doch nicht so schwer sein oder ?
Story aufbauen ,wrestlen lassen und gut ist ! Das Roster ist so talentiert !

MVP vs Apollo die 17.te Auflage 👍
!
Mal sehen ob es das „neue Stable „auch wirklich in die Shows schafft ! Nicht wie der Hacker 😂

Rated aRne Superstar sagt:

@ LeChampion

Einfach nur ein inkompetenter Drecksladen der (außer NXT) nur (On Air & backstage) Müll abliefert. Und alles liegt nur an einer Person.

Die Angestellten können einen nur Leid tun.

Jan Gando sagt:

Wird wie immer sein. Man wird keine Idee haben wie man das Stable einbinden kann und dann wird es nie wieder erwähnt werden, als ob es das nie gegeben hätte.

Morrison sagt:

RAW Underground find ich klasse. Bisher so ziemlich das beste Konzept um etwas MMA-Artiges in Wrestling zu integrieren.

AllEliteWrestling sagt:

Control your Narrative 😀 EC3 freut sich ja schon auf Insta das man jetzt seine Ideen klaut…ganz groß WWE

Erdnuckel sagt:

Es gibt ein neues Stable, dass für Chaos sorgen soll. Wozu? Dafür gibt es doch die Verantwortlichen … oh, wait … :D, jetzt weiß ich, wer die Mitglieder sind.

AGOGO sagt:

Wurde die Storyline MIT dem Hacker aufgelöst?

PWG sagt:

Ein Stable, welches für Chaos sorgen soll?
Krasse Idee.
Wie wäre es, wenn man dieses Stable mit 3 Männern und einer Frau aufbaut?
Und dann vielleicht Sanity benennt?
Verrückt.

Kvlt sagt:

@Morrison: Guck dir lieber das Original Konzept, bei dem nur KO und Aufgabe möglich ist, von „GCW – Matt Riddle’s bzw Josh Barnett’s Bloodsport“ bei der Tube bzw Fite.tv an…anstatt WWE’s lächerlichen Abklatsch.

Matze sagt:

Vielleicht kommt so der Hacker ja wieder in die Shows, das er das Stable anführt oder so. Es klingt zumindest interessant. Wenn es nicht die wwe wäre, könnte man ja wenigstens Hoffnung haben…

Mankind sagt:

@kvlt
Hab mir mal paar Videos zu Bloodsport angeschaut. Für Submission Liebhaber ist das auf jeden Fall eine Empfehlung.
Für mich persönlich ist es dann doch zu viel des guten. Wobei da natürlich paar interessante Matches dabei waren.

Aber ist RAW Underground eine Kopie davon? Dann könnte man ja auch Bloodsport den Vorwurf machen, dass es eine Kopie von MMA ist. Wir sind halt mittlerweile an einem Punkt angelangt wo man alles schon einmal gesehen hat. Bis auf den Ring sehe ich da noch nicht viele Parallelen. Mal schauen wo das Konzept von RAW underground hinführt. Ich persönlich bin da sehr offen dafür, da es für WWE Verhältnisse was neues ist und man dies aktuell, ohne Zuschauer, wunderbar zeigen kann. Besser als irgendwelche Segmente oder 24/7 Matches im Backstage Bereich.

Da Shane McMahon mehr oder weniger dahintersteckt, laut Story, könnte es auch was langfristiges sein. Auch das MVP und Co die Kontrolle übernommen haben gefällt mir persönlich. Kann man so noch einige Wochen weiterführen. Wenn am Ende Lesnar erscheint und gegen Lashely fightet wäre es genial. Diese Fehde wurde ja schon seit Lashelys Comeback gehandelt. Mit RAW Undergounf hätte man da die passende Story am Ende.

Kvlt sagt:

@Mankind: Da magst du womöglich Recht haben, „Kopie“ ist vielleicht das falsche Wort und sicherlich ist das auch eine Geschmacksfrage was man von beidem bevorzugt.

Pratan Pa Pa Bra361 sagt:

Ich hoffe mal einfach es wird alles gut

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com