Steht Billy Corgans NWA vor dem Aus? – Welche Monatsgehälter bot man Ricky Starks und Zicky Dice an? – Ehemaliger EVOLVE-Topstar nun Free Agent – Vorschau auf das „Homecoming Weekend“ von GCW, die Rückkehr von Beyond Wrestling sowie weitere Live Shows auf FITE TV und IWTV

24.07.20, von Jens "JME" Meyer

NWA – National Wrestling Alliance: Steht die Promotion von Billy Corgan vor dem Aus? – Welche Monatsgehälter bot man Ricky Starks und Zicky Dice an?

GCW – Game Changer Wrestling: Vorschau auf das „Homecoming Weekend“ mit zwei Live-iPPVs auf FITE TV

IWTV – IndependentWrestling.tv: Zwei gut besetzte Live-Shows von Paradigm Pro Wrestling und Beyond Wrestling an diesem Wochenende

Sonstige(s): Ehemaliger WWN Champion und EVOLVE Tag Team Champion nun Free Agent – Live-iPPV von Synergy Pro Wrestling in der Nacht von Samstag auf Sonntag auf FITE TV

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

NWA

– Steht die National Wrestling Alliance in ihrer jetzigen Form unter NWA President Billy Corgan vor dem Ende? Spekulationen dahingehend kamen in der vergangenen Woche auf, nachdem Raven in seinem Podcast erklärt hatte, genau dies von seinen Kontakten im Business gehört zu haben. Laut dem früheren WWE-, WCW-, ECW und TNA-Star plane Billy Corgan, die Company nach dem Abgang von NWA Vizepräsident David Lagana zu schließen. Lagana hatte seinen Posten nach Anschuldigungen im Rahmen der „#SpeakingOut“-Bewegung freiwillig abgegeben, woraufhin die NWA die Produktion von neuem Content komplett auf Eis gelegt hat. Billy Corgan dementierte die Aussagen von Raven später mit einem Statement auf Twitter. Demnach stehe die NWA nicht zum Verkauf und alle unter Vertrag stehenden Wrestler bleiben auch weiter unter Vertrag. Aktuell sei man auf der Suche nach Wegen, um in dieser schwierigen Zeit wieder neuen Content produzieren zu können. Mittlerweile berichtet aber die stets gut informierte Seite Fightful.com, dass es aktuell keinerlei Pläne für eine Fortsetzung der Promotion geben soll, vor allem da die NWA in der aktuellen Form vor allem eine Vision von Dave Lagana war. Ohne ihn gibt es keine wirkliche Richtung mehr und der frühere WWE-, ROH- und TNA-Mitarbeiter war auch Hauptverantwortlich für die Produktion. Zwischenzeitlich soll der amtierende NWA World’s Heavyweight Champion Nick Aldis als neuer Vizepräsident angedacht gewesen sein, er bringt aber nicht die selben Erfahrungen und Fähigkeiten wie Lagana mit. Viele Mitglieder des Rosters, mit denen Fightful sprach, sind sehr angetan von Billy Corgan und seiner Arbeit, er soll zuletzt aber nicht sehr aktiv gewesen sein. Bis zu Laganas Abgang gab es wöchentlich Meetings mit dutzenden Personen, nicht zuletzt um die Produktion der Youtube-Serie „NWA Carnyland“ voranzutreiben. Diese wurde mittlerweile aber ebenfalls auf Eis gelegt. Den Talenten wurde mitgeteilt, dass sie die Company verlassen dürfen, wenn sie nicht mehr an die Version von NWA glauben.

– Fightful brachte auch Details zur Bezahlung der NWA-Stars in Erfahrung. Demnach schlug der jetzige AEW-Star Ricky Starks eine Vertragsverlängerung mit einem Gehalt von 1.000 US-Dollar pro Monat aus. Sein vorheriger Deal sah noch ein Monatsgehalt von 1.750 US-Dollar pro Monat vor. Dem damaligen NWA Television Champion Zicky Dice, welcher die Company mittlerweile ebenfalls verlassen hat, bot man derweil nur 250 US-Dollar pro Monat an. Die Verträge sahen nicht nur Auftritte bei den NWA-Tapings für „NWA Powerrr“ und bei den PPVs vor, sondern die Company hatte auch die Kontrolle über die Independent-Bookings der Wrestler. Die Gebühren waren aber so festgelegt, dass die meisten Promoter es sich auch leisten konnten.

GCW

– Game Changer Wrestling präsentiert an diesem Wochenende das „Homecoming Weekend“ mit zwei Live-iPPVs auf FITE TV. Wie gewohnt bietet die Kult-Promotion wieder einige einzigartige Ansetzungen auf. So wird berühmte Sexpuppe Yoshihiko ihr Debüt die Promotion feiern und die DDT Ironman Heavymetalweight Championship gegen AEW-Star Joey Janela aufs Spiel setzen. Auch der frühere NXT-Star ACH wird erstmal für GCW in den Ring steigen, er trifft auf am Samstag zunächst auf Tre Lamar und am Sonntag dann auf KTB. Die GCW World Championship wird am ersten Tag auf dem Spiel stehen, wenn Titelträger Rickey Shane Page auf Homicide trifft.

Die beiden „Homecoming Weekend“ Shows werden in voller Länge Live und OnDemand für jeweils 13,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 12€) auf FITE.TV zu sehen sein. Außerdem werden beide Shows im Doppelpack für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17,20€) angeboten. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Game Changer Wrestling „Homecoming Weekend – Tag 1“
Ort: Garden Pier in Atlantic City, New Jersey, USA
Datum: 25. Juli 2020
Uhrzeit: 23 Uhr MESZ

Einzeln für 13,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 12€) oder im Doppelpack für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17,20€) auf FITE TV

Death Match
Alex Colon vs. AJ Gray

Six Way Scramble Match
Lee Moriarty vs. Matthew Justice vs. Jimmy Lloyd vs. Allie Kat vs. Calvin Tankman vs. Benjamin Carter

Singles Match
Nate Webb vs. Effy

Singles Match
Blake Christian vs. Alex Zayne

Singles Match
Chris Dickinson vs. Mance Warner

Singles Match
ACH vs. Tre Lamar

DDT Ironman Heavymetalweight Championship
Singles Match
Joey Janela vs. Yoshihiko (c)

GCW World Championship
Singles Match
Rickey Shane Page (c) vs. Homicide

Singles Match
Nick Gage vs. SHLAK

Game Changer Wrestling „Homecoming Weekend – Tag 2“
Ort: Garden Pier in Atlantic City, New Jersey, USA
Datum: 26. Juli 2020
Uhrzeit: 23 Uhr MESZ

Einzeln für 13,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 12€) oder im Doppelpack für 19,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 17,20€) auf FITE TV

Singles Match
Chris Dickinson vs. Calvin Tankman

Singles Match
Nate Webb vs. Allie Kat

Singles Match
Tony Deppen vs. Lee Moriarty

Singles Match
KTB vs. ACH

Death Match
Alex Colon vs. Zachary Wentz

Six Way Scramble Match
Jimmy Lloyd vs. Myron Reed vs. Jordan Oliver vs. Tre Lamar vs. Blake Christian vs. Alex Zayne

IWTV

– Paradigm Pro Wrestling präsentiert in der kommenden Nacht eine Show mit dem Namen „Heavy Hitters 2“ auf IWTV (independentwrestling.tv). Der Fokus wird auf einem Turnier unter UWFI Rules stehen, die Matches können nur durch Knockout oder Submission gewonnen werden. Außerdem bestätigt ist ein Street Fight zwischen dem ehemaligen UFC-Star Stephan Bonnar und Matthew Justice.

Am Sonntagabend kehrt dann auch Beyond Wrestling mit ihrer ersten Show seit dem 01. März zurück. Im Main Event von „Two Weeks Notice“ wird IWTV Independent Wrestling Champion WARHORSE, der nächste Woche AEW TNT Champion Cody bei „AEW Dynamite“ herausfordern wird, seinen Titel gegen Rickey Shane Page aufs Spiel setzen. Darüber hinaus sind unter anderem die Matches Chris Dickinson, Nick Gage & Tony Deppen vs. Matthew Justice, Mance Warner & Manders, Christian Casanova vs. Blake Christian und Bear Country vs. Injustice angekündigt.

Sowohl „Heavy Hitters 2 als auch „Two Weeks Notice“ werden im Abo für 10 US-Dollar pro Monat (ca. 9€) oder 100 US-Dollar pro Jahr (ca. 89€) auf independentwrestling.tv ausgestrahlt. Mittlerweile lassen sich über 3.200 Shows von über 200 verschiedenen Wrestling-Promotions OnDemand anschauen, darunter Events von Beyond, AIW, GCW, CHIKARA, Black Label Pro, WWR, CZW, Glory Pro, PWX, IWA Mid-South und NYWC. Neben der Möglichkeit den Dienst über dem Browser zu nutzen, gibt es mittlerweile auch Apps für Android, iPhone, Apple TV und Fire TV. Der Dienst ist jederzeit kündbar.

Paradigm Pro Wrestling „Heavy Hitters 2“
Ort: American Legion Post #204 in Sellersburg, Indiana, USA
Datum: 24. Juli 2020
Uhrzeit: 01:30 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 25.07.2020)

Live & OnDemand im Abo für umgerechnet ca. 9€/Monat auf independentwrestling.tv!

Street Fight
Matthew Justice vs. Stephan Bonnar

Paradigm Pro Wrestling Championship
Singles Match
Cole Radrick vs. Freddie Hudson

UWFI Rules Match
Hoodfoot vs. Devantes

Brawl For All Rules Match
John Wayne Murdoch vs. F. Thompson

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Tom Lawlor vs. Calvin Tankman

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Aaron Williams vs. AJ Gray

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Chris Dickinson vs. Lee Moriarty

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Dominic Garrini vs. Gary Jay

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Erick Stevens vs. Reed Bentley

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Bobby Beverley vs. Ron Mathis

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Kevin Ku vs. Nolan Edward

Heavy Hitter Tournament – 1. Runde – UWFI Rules Match
Brett Ison vs. Bradley Prescott IV

Außerdem für die Show angekündigt:
* Viertelfinale, Halbfinale und Finale des Heavy Hitter Tournaments

Beyond Wrestling „Two Weeks Notice“
Ort: Garden Pier in Atlantic City, New Jersey, USA
Datum: 26. Juli 2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr MESZ

Live & OnDemand im Abo für umgerechnet ca. 9€/Monat auf independentwrestling.tv!

IWTV Independent Wrestling Championship
Singles Match
WARHORSE (c) vs. Rickey Shane Page

Singles Match
Chris Dickinson, Nick Gage & Tony Deppen vs. Matthew Justice, Mance Warner & Manders

Singles Match
Wheeler YUTA vs. Lee Moriarty

Singles Match
Christian Casanova vs. Blake Christian

Tag Team Match
Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson) vs. Injustice (Jordan Oliver & Myron Reed)

Singles Match
Pinkie Sanchez vs. Willow Nightingale

Singles Match
Allie Kat vs. Max Caster (w/Bobby Orlando & Bryce Donovan)

Sonstige(s)

– Der frühere WWN Champion und EVOLVE Tag Team Champion JD Drake verriet kürzlich auf Twitter, dass er nach dem Verkauf von EVOLVE an World Wrestling Entertainment nun offiziell ein Free Agent ist. Der 36-jährige hatte Anfang dieses Jahres auch einige Matches bei NXT-Houseshows bestritten, einen Vertrag beim Marktführer hat er aber scheinbar noch nicht erhalten.

– Synergy Pro Wrestling präsentiert in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 1 Uhr deutscher Zeit das „Garden State Invitational Tournament“, ein 8-Man Single Elimination Tournament. Simon Gotch, KTB, Tony Deppen, Gregory Iron, Matt Cross, Gary Jay, Myron Reed und Jordan Oliver heißen die Teilnehmer, die den Nachfolger von Anthony Greene, dem ersten Sieger des Garden State Invitational Tournaments, ermitteln werden. Darüber hinaus ist ein Triple Threat Match um die vakante Synergy Cruiserweight Crown Championship für die Show bestätigt.

„Garden State Invitational Tournament“ wird in voller Länge Live und OnDemand für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 8,60€) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

Synergy Pro Wrestling „Garden State Invitational Tournament
Ort: Hillsborough, New Jersey, USA
Datum: 25. Juli 2020
Uhrzeit: 1 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 26.07.2020)

iPPV für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 8,60€) auf FITE TV

Synergy Cruiserweight Crown Championship – vakant
Triple Threat Match
TJ Crawford vs. Kasey Catal vs. Ellis Taylor

Garden State Invitational Tournament – 1. Runde – Singles Match
Simon Gotch vs. KTB

Garden State Invitational Tournament – 1. Runde – Singles Match
Tony Deppen vs. Gregory Iron

Garden State Invitational Tournament – 1. Runde – Singles Match
“M-Dogg” Matt Cross vs. Gary Jay

Garden State Invitational Tournament – 1. Runde – Singles Match
Myron Reed vs. Jordan Oliver

Garden State Invitational Tournament – Halbfinale A – Singles Match
Gotch/KTB vs. Deppen/Iron

Garden State Invitational Tournament – Halbfinale B – Singles Match
Cross/Jay vs. KTB vs. Reed/Oliver

Garden State Invitational Tournament – Finale – Singles Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B




5 Antworten auf „Steht Billy Corgans NWA vor dem Aus? – Welche Monatsgehälter bot man Ricky Starks und Zicky Dice an? – Ehemaliger EVOLVE-Topstar nun Free Agent – Vorschau auf das „Homecoming Weekend“ von GCW, die Rückkehr von Beyond Wrestling sowie weitere Live Shows auf FITE TV und IWTV“

Mitsiharu Misawa sagt:

Die Gehälter von NWA spotten ja jeglicher Beschreibung.

Kvlt sagt:

Wow, dass sind mal fette News.
Das Ende von Billy Corgan’s NWA wäre sehr traurig. Hab das als sehr erfrischend old-school emfunden und es hat meiner Ansicht nach eine wichtige Lücke gefüllt. Wäre sehr schade, wenn es vorbei wäre.

Dafür ist BEYOND Wrestlich wieder am Start, sehr geile Sache. Warhorse vs RSP wird garantiert ein geiles Match und was ne geile Ankündigung, dass Warhorse bei AEW auftauchen wird. Ha da kann ich schon jetzt versprechen dasser das Haus rocken wird. 🙂

J.D. Drake bei NXT? Könnte passen, mehr tough guys schade dem WWE Roster sicherlich nicht (solange es noch WWE gibt).

Und dann noch GCW mit geilen Cards. Yoshihiko ist mal ne Überraschung, wird bestimmt sau lustig das Match gegen Joey Janela. 🙂
Titelverteidigung von RSP? DAs müsste ne Weile her, dass er den Titel von Nick Gage „geklaut“ hat…hatte er seitdem überhaupt eine Titelverteidigung? Ich glaube nicht. Wird aber sicherlich ein geil hartes Match gegen Homicide.
KTB vs ACH wird dann mit Sicherheit auch ein interessantes Match und der Rest klingt nicht weniger unterhaltsam. Alles in allem (mal wieder) zwei sehr empfehlenswerte Shows von GCW…keep an eye for it.

Kvlt sagt:

Alter Falter, Beyond Wrestling man. Wrestlich, wie kann es sein dass aus Wrestling und endlich ein Wort entsteht, wat is los man? 🙂

Kvlt sagt:

@Mitsiharu Misawa: Warum? Normaler Weise werden Wrestler, die nicht bei großen Ligen fest angestellt sind, pro Auftritt und nicht monatlich bezahlt und in der Regel liegt die Summe (je nach Status des Wrestlers usw) zwischen 10 und 100 Dollar pro Auftritt. Selbst bei MLW sind die Zahlung nicht unbedingt höher (kommt wie gesagt auf den Wrestler an und ob er fest angestellt ist oder nicht). Was glaubst du denn warum Wrestler in verschiedenen Ligen antreten, statt wie bei WWE üblich? Willste mehr Geld verdienen, dann brauchste viele Bookings, am besten hat man sich schon nen Namen gemacht und nen gutes Standing…dann rollt auch der Rubel. Die Bezahlung von NWA ist jedenfalls nicht ungewöhnlich.

Kvlt sagt:

@Mitsiharu Misawa: Klar jemand wie Chris hero oder Walter zB kann / konnte auch im vierstelligen Bereich pro Auftritt verlangen / bezahlt werden. Aber den Status muss man sich auch erstmal erarbeiten. Wer bei NWA hat denn schon einen solchen Status? Nicht viele, kannste wahrscheinlich locker an einer Hand abzählen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com