WWE will Kairi Sane vor einer Unterschrift bei einer anderen Promotion abhalten – Einige NXT-Talente verweigern sich einem Einsatz als „Zuschauer“ – Erstes Match für „NXT Takeover: XXX“ bestätigt

23.07.20, von Jens "JME" Meyer

– Laut Fightful.com haben sich einige NXT-Talente bereits vor den zahlreichen positiven COVID-19 Tests bei WWE vor einigen Wochen geweigert, als Zuschauer bei den Tapings eingesetzt zu werden. Andere tauchten letztlich einfach nicht auf. Dies passierte zum Beispiel bei den Tapings für das letzte „NXT Takeover“, speziell für das Match zwischen Adam Cole und Velveteen Dream. In Folge dessen fragte WWE auch erstmals bei großen NXT-Stars (wie zum Beispiel bei den Mitgliedern der Undisputed Era) nach, ob sie als Zuschauer bei den Tapings zur Verfügung stehen würden. Die bekannteren Namen werden abseits der Kameras eingesetzt.

– Auch wenn Kairi Sane bei den RAW-Tapings am vergangenen Montag ihren WWE-Run beendete und sie damit am nächsten Montag ein letztes Mal im WWE-TV zu sehen sein wird, bemüht sich der Marktführer weiterhin darum, die 31-jährige in irgendeiner Form unter Vertrag zu halten. So möchte man sie als Trainerin oder Botschafterin weiter beschäftigen, um sie von einer Unterschrift bei einer anderen Promotion abzuhalten. Kairi Sane wird wieder in ihre Heimat zurückkehren und gab in der Vergangenheit an, dass sie nach dem Ende ihres WWE-Runs gerne noch ein Jahr in Japan in den Ring steigen würde, bevor sie ihre Wrestlingstiefel an den Nagel hängt.

– Das erste Match für „NXT Takeover: XXX“ am 22. August, dem Vorabend des „WWE SummerSlam“, ist offiziell. Nachdem Doppel Champion Keith Lee bei der gestrigen NXT-Ausgabe die NXT North American Championship niederlegte, wird der Titel beim nächsten NXT-Special in einem Ladder Match neu ausgekämpft. Mit einem Sieg über Johnny Gargano und Roderick Strong konnte sich Bronson Reed in der vergangenen Nacht als erster Teilnehmer für besagtes Ladder Match qualifizieren, in der kommenden Woche findet mit Finn Balor vs. Dexter Lumis vs. Timothy Thatcher ein weiteres Qualifikationsmatch statt. Wie viele Wrestler insgesamt teilnehmen, ist aktuell noch nicht bekannt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




3 Antworten auf „WWE will Kairi Sane vor einer Unterschrift bei einer anderen Promotion abhalten – Einige NXT-Talente verweigern sich einem Einsatz als „Zuschauer“ – Erstes Match für „NXT Takeover: XXX“ bestätigt“

Kaane sagt:

Die 90er haben angerufen, sie wollen ihr Designelement zurück.

Sobel (der einzig echte) sagt:

„Wie viele Wrestler insgesamt teilnehmen, ist aktuell noch nicht bekannt.“ Naja, wenn man der Grafik nach dem Match am Mittwoch glauben darf, sind 5 Teilnehmer für das Ladder-Match vorgesehen. Demnach sollten insgesamt 15 Performer zum Einsatz kommen, da es ja, so klang es zumindest bei Regal, alles Triple-Threat-Qualifier sind.

Pratan Pa Pa Bra361 sagt:

Aber sieht doch geil aus

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com