Kategorie | NXT, TOP Wrestling News

WWE NXT on USA Network #542 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 22.07.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

23.07.20, von Jens "JME" Meyer

WWE NXT on USA Network #542
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 22. Juli 2020

NXT General Manager William Regal begrüßt uns zu einer neuen Ausgabe von NXT und gibt das Wort direkt an Keith Lee weiter. Dieser erklärt, dass er die Möglichkeiten anderer Wrestler nicht beschränken will. Aus diesem Grund wird er die NXT North American Championship kampflos abgeben. William Regal kündigt daraufhin an, dass s bei „NXT TakeOver XXX“ am 22. August zu einem Multi Man Ladder Match um den vakanten Titel geben wird. Ab dieser Woche werden wir Qualifikationsmatches für dieses Ladder Match sehen.

1. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Killian Dain via Referee Stoppage in einem Kata Gatame Choke.
Matchzeit: 10:42

McKenzie Mitchell befragt Roderick Strong zum heutigen 3 Way Match, dessen Sieger einen Platz im Ladder Match um die WWE NXT North American Title #1 Contendership erhalten wird. Roddy ist der Meinung, dass er direkt qualifiziert sein sollte. Bronson Reed kommt hinzu und sagt, dass es auch darum geht, neuen Leuten eine Chance zu verschaffen. Daraufhin kommt auch noch Johnny Gargano dazu, der sich selbst als sicheren Sieger sieht.

Dakota Kai macht in einer Selfie-Promo klar, dass sie es auf die NXT Women’s Championship von Io Shirai abgesehen hat.

2. Match
Tag Team Match
Breezango (Fandango & Tyler Breeze) gewannen gegen Ever-Rise (Chase Parker & Matt Martel) via Pin durch Tyler Breeze nach dem Beauty Shot.
Matchzeit: 03:31

McKenzie Mitchell befragt Dominik Dijakovic zu dessen Match gegen Karrion Kross am heutigen Abend. Er antwortet, dass es sein neues Ziel sei, Karrion Kross auszuknocken.

Io Shirai teilt uns in einem Tweet mit, dass sie die Ansage von Dakota Kai vernommen hat.

3. Match
Singles Match
Shotzi Blackheart gewann gegen Aliyah (w/ Robert Stone) via Pin nach einem Top Rope Diving Senton.
Matchzeit: 04:38

Shotzi Blackheart fährt im Anschluss mit ihrem Panzer über Robert Stones Bein, bevor sie plötzlich von Mercedes Martinez attackiert wird. Martinez schaut dann dabei zu, wie Aliyah versucht, den Panzer von Stone zu bekommen.

Eine Vignette zu Isaiah “Swerve” Scott wird eingespielt. Er spricht über seine Jugend und seinen Weg ins Pro-Wrestling Business. Sein Match gegen Johnny Gargano hat ihm gezeigt, was nötig ist, um Champion zu werden. Bisher ist er der einzige, der Santos Escobar schlagen konnte und so ist er sich sicher, dass er dem Mexikaner die NXT Cruiserweight Champion abnehmen wird.

1. Match
WWE NXT North American Title #1 Contendership Qualifikation – 3 Way Match
Bronson Reed gewann gegen Johnny Gargano und Roderick Strong via Pi n an Roderick Strong nach einem Frog Splash.
Matchzeit: 14:01

4. Match
Singles Match
Timothy Thatcher gewann gegen Oney Lorcan via Pin.
Matchzeit: 13:06

Backstage trifft Mercedes Martinez auf Robert Stone & Aliyah. Sie sagt, dass sie jemanden benötigt, der Matches für sie klar macht. Deshalb möchte sie Stone engagieren, aber wenn er seine Kompetenzen überschreitet, dann wird das böse für ihn enden. Robert Stone & Aliyah sind begeistert, dass sich Mercedes Martinez dem Robert Stone Brand anschließt.

Finn Bálor spricht in einem Video darüber, dass er keine Chancen von Keith Lee benötigt. Er braucht keine Almosen, aber er wird sich die WWE NXT North American Championship holen. Er entschuldigt sich bereits jetzt bei Dexter Lumis und Timothy Thatcher, denn die beiden werden nächste Woche in ihrem Qualifikationsmatch den Kürzeren gegen ihn ziehen.

5. Match
Singles Match
Karrion Kross (w/ Scarlett) gewann gegen Dominik Dijakovic via Referee Stoppage im Kross Jacket.
Matchzeit: 13:31
– Keith Lee kam während des Matches heraus und musste mit ansehen, wie sein fast wehrloser Freund von Karrion Kross abgefertigt wurde.

Keith Lee betritt umgehend nach dem Match den Ring, um sich um Dominik Dijakoviv zu kümmern. Auch Offizielle kommen herbeigeeilt und es wird medizinisches Personal gerufen, bevor die Show ihr Ende findet.

HIER könnt Ihr in unserem Board darüber abstimmen, wie Ihr die Show fandet! KLICK!




16 Antworten auf „WWE NXT on USA Network #542 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 22.07.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)“

Haborym sagt:

Die Show liest sich wieder ganz gut aber warum lässt man Lee erst beide Titel gewinnen damit er einen davon dann abgibt. Vorallem mit der Begründung: „Auch andere sollen eine Chance haben..“ Fällt mir nichts zu ein ..

Bra- & Panties-Fan sagt:

Muss sagen, NXT gefiel mir diese Woche besser als die Konkurrenz auf TNT.
Von Anfang bis Ende hin alles durchdacht.

2 persönliche Kritikpunkte:

1. hätte ich lieber Dain als Sieger gesehen weil er es nötiger hat
2. macht die Abgabe des North American Titel den Slogan von vor ein paar Wochen „WINNER TAKES ALL“ zunichte

Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Eine gute 2+.
Schade dass eine Company die sowas auf die Beine stellen kann auch einen Müll wie sonntags fabriziert.

Jon08 sagt:

Schließe mich der Kritik meiner Vorredner an. Ich trete doch zu einem WINNER TAKES IT ALL an, um am Ende eben auch alles in Händen zu haben und zu gewinnen. Und Lee hatte den North American Titel auch schon lange genug, warum setzt man nicht einfach ein Match um den Titel an und lässt Keith Lee das Ding verlieren? Einen No.1 Contender kann man ja trotzdem bestimmen…

Ansonsten liest sich das sehr gut, tolle Matches, NXT zeigt einfach wie es geht. Wenn sich das Main Roster da doch nur den einen oder anderen Punkt abgucken würde…

LeChampion sagt:

Starke Ausgabe!
Einziger Kritikpunk das man Lee beide Title gibt ,nur damit er 2 Wochen später einen freiwillig abgibt😂! Hätte er auch von vorne rein sagen können ,er will das Match nicht oder hätte letzte Woche diesen schon abgeben können !
Naja was solls ! Wie gesagt starke Ausgabe!

NxTRulez sagt:

Gute Show. Die Kritik an der Titelabgabe von Lee versteh ich zwar, aber ist für mich eigentlich eine gute Lösung. Lee hat gezeigt das er es drauf hat beide Titel zu bekommen. Und daher finde ich das jetzt nicht so schlimm das er den North abgibt.

FlauschFlausch sagt:

Die Show war wieder nahezu perfekt! Nxt liefert einfach jede Woche

Goldie sagt:

Wieder klasse Show, was will man mehr?
Freu mich jetzt schon auf Takeover

Frager sagt:

Fande die Moves beim Triple Thread sehr geil. Z.B. wie Reed beide auf die Matte knallt etc..

Und Dain darf erst gewinnen wenn er beim Brazilian Waxing war 😀

Klasse Show. Vince, so wird heute Wrestling verkauft..

Kvlt sagt:

„…und gibt das Wort direkt an Keith Lee weiter. Dieser erklärt, dass er die Möglichkeiten anderer Wrestler nicht beschränken will.“

Wer kam denn auf die blödsinnige Idee? Doch nicht etwa (wieder) einer von Vinnie’s umnachteten Geistesblitze? Anstatt ihn in einem multi-men Ladder mAtch einfach verlieren zu lassen…naja.

Lorcan vs Thatcher war jedenfalls eine sehr erfrischende Abwechslung zum Rest. Sehr schönes Catch Wrestling. Dijak vs Kross war auch gefällig, endlich mal nicht die WWE’sche big man squashes litle men Art.
Ever-Rise ist dann auch mal n super Name für ein (Jobber) Team, dass ständig nur verliert…sehr passend gewählt.

BenniLo sagt:

Ich muss gestehen dass das die sinnigste Lösung ist Lee den Titel „abzunehmen“. Ihn die North American Championship in einem Match verlieren zu lassen wäre dumm, da er so als NXT Champ geschwächt wird (selbst in einem Triple Threat Match, Ladder Match oder sonstigem Match in dem er nichts mit dem Ausgang zu tun hat). Von daher ist abgeben/niederlegen am „einfachsten“. Ist doch auch nett dass er sagt „hey, ich hab’s geschafft zu beweisen dass ich beide Titel holen und halten kann aber jetzt geb ich den ‚kleinen Titel‘ ab um anderen die Chance zu geben auch Gold zu tragen“. Er war der Gewinner, er hat sich beides gesichert, aber jetzt sind andere dran. Also völlig legitim.

LeChampion sagt:

Starke Ausgabe! Habe sie gesehen😂
Einziger Kritikpunkt die Geschichte mit den North American Title ! Bin generell kein Freund von 2 Belt Champs !
Warum gab er den Title nicht letzte Woche ab ? Warum gab es das Match um beide Title überhaupt ? Hätte man Lee auch vorher den Title abnehmen können!
Naja was solls ! Auf jeden Fall geil das es ein Ladder Match um den Title gibt und nen Statement, dass man Bronson Reed gegen 2 eigentliche Top Kandidaten auf den Belt gewinnen lässt !
👍NXT

Mankind sagt:

So gehen die Geschmäcker auseinander. Für mich persönlich war das die beste Lösung den Gürtel abzugeben. Für einen Face passt das auch ganz gut. Ihn den Gürtel glaubwürdig und ohne Standing verlieren zu lassen wäre schwierig gewesen.

Bei Rollins hatte es damals gepasst, da er Heel war und auch zum Gimmick. Wobei Sting da am Ende von Night of Champions 2015 dumm aussah, da Rollins schon ein Match in den Knochen hatte und dies auch verlor.

Jon08 sagt:

@Mankind, klar ist das der größte Facemove von Lee aller Zeiten. Ich meine, wer würde schon freiwillig einen Titel abgeben und sicherlich stärkt das Lee auch total in seinem Standing als Topface.

Auf der anderen Seite hätte ich es halt besser gefunden, wenn jemand Lee den Titel im Kampf abgenommen hätte. Denn eine Niederlage schadet Lee jetzt gar nicht.

Aber klar, für ihn als Face ist die Entscheidung absolut top und der NA Titel ist jetzt nicht mehr blockiert, sondern kann an die Midcard von NXT gehen, hoffentlich an Balor

Mankind sagt:

@Jan08
War ja keine Kritik von meiner Seite. Für mich persönlich war das Szenario stimmig. Dem Titel hätte es vermutlich besser getan, wenn Lee ihn an einem anderen verloren hätte. Aber dann hätte ja der neue Champion auch direkt Anspruch auf den World Championship haben können. Dann wäre man in meinen Augen wieder in einer blöden Situation gewesen, gibt man ihm das Match? Dann hätte man wieder so ein großes Match gehabt, was man in meinen Augen allerdings nur alle paar Jahren machen sollte.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Dass Lee den Titel abgibt war eine gute Sache, vielleicht etwas zu früh. Erstmal hätte man ihn die Shows dominieren und Herausforderer auf beide Titel besiegen lassen sollen. Dann nach dem Motto „Hat ja doch keiner ne Chance gegen mich, aber ich bin fair“, den Titel rausrücken. Aber gut, bekommen wir jetzt schon klasse Triple-Threat Matches. So wie das hier. Super Match, klasse, dass Reed gewinnen durfte!
Auch das Match zwischen Dann und Lumis war stark, sind zwei meiner Favorites derzeit. Das Triple-Threat nächste Woche wird Lumis aber sicher nicht gewinnen, noch zu früh. Tippe da auf Balor.
Shotzi/Aliyah und das TT-Match waren OK, Thatcher/Lorcan 1A Grappling, allerdings nicht so mein Fall.
Und das Main Event war spitze! Dijakovic hat dem Monster Kross ordentlich was verpasst! Dass er im Endeffekt verliert (auch nur durch fiese Taktik von Kross), war klar, die „Dramatik“ des Ganzen scheint auf Dijakovics Abschied von NXT hinzudeuten. Und natürlich auf eine heftige Fehde Lee vs Kross!

Kvlt sagt:

Man hätte es ja auch wie bei Wiiliam Regal damals im leiter Match drehen können, von wegen Höhenangt. Dann hätte Keith Lee wenigstens den Versuch einer Verteidigung gehabt.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com