„The Horror Show at Extreme Rules“: WWE schafft Klarheit bezüglich der RAW Women’s Championship, Hintergründe zum Finish des Matches zwischen Asuka und Sasha Banks, Storyline-Update zur Verletzung von Rey Mysterio und warum das Match zwischen MVP und Apollo Crews nicht stattfand

20.07.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Sasha Banks WrestleMania 32 Axxess, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Nach dem kontroversen Finish des Matches zwischen Asuka und Sasha Banks um die RAW Women’s Championship beim gestrigen „The Horror Show at Extreme Rules“-PPV (zum Bericht gelangt ihr HIER) bestätigte WWE mittlerweile, dass Asuka offiziell weiterhin die Titelträgerin ist. Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio berichtet, war dieses Finish eine Last-Minute-Entscheidung von Vince McMahon, die ursprünglichen Pläne, die bis zum Sonntag Bestand hatten, sahen einen Sieg von Asuka via Submission im Asuka Lock vor. Vince wollte durch dieses Finish das Interesse an der heutigen „Monday Night RAW“-Ausgabe steigern. So hofft man, dass die Fans einschalten werden, um zu sehen, wie es mit dem Titel weiter geht. Mittlerweile wurde für RAW auch angekündigt, dass Bayley und Sasha Banks den Titelgewinn, der laut WWE kein Titelgewinn ist, feiern wollen.

– In einem Storyline-Update zum „Eye for an Eye Match“ und zur Verletzung von Rey Mysterio gab WWE.com an, dass Mysterio in eine örtliche, medizinische Einrichtung gebracht wurde. Die Ärzte seien optimistisch, dass ihm seine Sehkraft erhalten bleibt, wenn es keine Nervenschäden gibt.

– Das eigentlich für den „The Horror Show at Extreme Rules“-PPV angekündigte Match zwischen WWE United States Champion Apollo Crews und MVP fand in der gestrigen Nacht nicht statt, da der amtierende Titelträger erneut nicht bei den Tapings im Performance Center anwesend war. Crews‘ letzter direkter Auftritt bei den Tapings datiert zurück auf den 29. Juni, damals pinnte er MVP bei „Monday Night RAW“. Unklar ist derzeit, aus welchem Grund Apollo Crews fehlt und ob sein Fehlen bei der gestrigen Show sich erst kurzfristig ergab, oder ob WWE sich nicht bemüßigt sah, das Match im Vorfeld von der Card zu nehmen. Laut Storyline laboriert Crews an einem Bandscheibenvorfall, den ihn Bobby Lashley mit einem Full Nelson beigebracht hatte, und er erhielt vor der gestrigen Show keine Freigabe.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




6 Antworten auf „„The Horror Show at Extreme Rules“: WWE schafft Klarheit bezüglich der RAW Women’s Championship, Hintergründe zum Finish des Matches zwischen Asuka und Sasha Banks, Storyline-Update zur Verletzung von Rey Mysterio und warum das Match zwischen MVP und Apollo Crews nicht stattfand“

Flo Ryan sagt:

Also halten wir fest, man lässt Reys Auge komplett „rausploppen“ (schöner Halloween-Artikel, da hat man sich ja gar keine Kosten gescheut…), in der selben Nacht gibt man aber an, dass er weiter glotzen kann wie zuvor.
Och komm schon, da lieber wie beim Graveyardmatch agieren und das Match einfach vergessen, ist zwar peinlich, aber nicht so peinlich wie diese Erklärung …

Roman sagt:

vince erhofft sich also tatsächlich eine „steigerung“ des interesses..

hat der mann überhaupt schon gemerkt, dass das interesse an wwe wöchentlich sinkt / überhaupt nicht mehr vorhanden ist ?!

mit solch unklaren matchausgängen lockt man doch niemanden vor den tv..

Pasquale--💗WWE sagt:

Die sache mit Seth und Rey.M und seine Familie sollte eigentlich bei Extrem Rules (Horror Show) komplett Enden und Vince muss in betracht nehmen das WWE einen Konkurrent (AEW) hat.
Mir ist aufgefallen das immer mehr laut Web nachdenken zu AEW zu wechseln.

Wenn Vince meint das Otis Vince.M Projekt sei da irrt er sich.
Meine Meinung ist das Brock Lesnar zurück kommen muss um jeden wieder auf den Boden der Anfänger zu bringen.

Morrison sagt:

Das Finish vom RAW Match war schon mit ein Grund warum die Show so ein Müll war. Alle Matches waren sowieso nur reine Formsache, die Ausgänge waren alle klar. Wenn man‘s schon nicht normal runterwrestlen kann, muss man sich irgendeinen lächerlichen Schwachsinn ausdenken, womit die noch ernsthaft glauben, die seien ach so kreativ.

Sobel (der einzig echte) sagt:

„Wie Dave Meltzer im Wrestling Observer Radio berichtet, war dieses Finish eine Last-Minute-Entscheidung von Vince McMahon“

Oh Mann, warum war das so klar?!? Kann den mal endlich jemand einweisen??? Das gesamte Match war ja noch ganz gut, meiner Ansicht nach, aber dann dieses saublöde Ende! Aber klar, dass Vinnie da wieder seine Finger drin hatte…

Kvlt sagt:

Hätte man statt Rey Mysterio Vinnie ins Match gegen Rollins gepackt, mit dem elben Ende, dann hätte man zumindest eine logische Erklärung für all den Mist bei WWE parat und könnte darauf aufbauen und einen Neustart der WWE duchziehn. Tja, Chance verpasst.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com