Charlotte Flair spricht über ein Programm mit Triple H und Mixed Matches – Zwei Matches für NXT angekündigt – Otis ist ein „Vince McMahon-Projekt“ – Jeff Hardys Anhörung erneut verschoben

18.07.20, von David "VidDaP" Parke

– Charlotte Flair war kürzlich beim „The Bellas Podcast“ der Bella Twins zu Gast. Unter anderem sprach man über den fünfjährigen Geburtstag der „Women’s Revolution“, Charlottes Run bei NXT und ihr Interesse an Mixed Matches.

„Ich hatte wirklich gehofft, [bei NXT] ein Programm mit Triple H starten zu können. Die Göre zu sein und er spielt die Rolle desjenigen, der mich nach seiner Ansicht ‚erschaffen‘ hat. Aber vielleicht bietet sich später noch die Gelegenheit.“

Charlotte sprach zudem noch über Mixed Match Challenges. So würde sie im aktuellen Programm von ihrem Vater, Ric Flair, und Randy Orton an der Seite von Randy Orton kämpfen.

„Es ist verrückt, mein Vater hat ein Programm mit Randy. Es wäre der perfekte Zeitpunkt.“

Leider ist diese Möglichkeit momentan nicht gegeben, da sie sich, wie bereichts berichtet, einer neuerlichen Operation an der Brust unterziehen muss.

– Bei der aktuellen NXT-Ausgabe wurden zwei Matches für die Episode der kommenden Woche angekündigt. So wird Dexter Lumis auf Killian Dain treffen, während Dominik Dijakovic ein Match gegen Karrion Kross bestreiten wird.

– Es gibt immer mehr Berichte, laut denen Otis ein persönlicher Favorit von Vince McMahon sein soll. So berichtet nun auch Fightful Select, dass Otis ein „Vince McMahon-Projekt“ sei. Da sowohl Otis als auch Tucker in sämtlichen Ligen, bei denen sie unter Vertrag standen, einen positiven Eindruck hinterlassen konnten, ist Otis Aufstieg nicht die allergrößte Überraschung.

– Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde Jeff Hardys Anhörung nach Informationen des PWInsider vom 16. Juli auf den 28. September 2020 verschoben. Wie bereits berichtet, wurde Hardy am 3. Oktober des letzten Jahres verhaftet, nachdem die Polizei einen Hinweis auf einen „rücksichtslosen Autofahrer“ bekommen hatte. So hielten sie Hardy an, nachdem er beim Autofahren die Spur kaum halten konnte. Hardy gab zu, einen Streit mit seiner Ehefrau gehabt zu haben und unter dem Einfluss von „zwei Shots Wodka“ zu stehen. Er kooperierte dann nicht mit den Ordnungshütern, wollte weder pusten noch eine Blutprobe abgeben, also besorgten sich die Polizisten eine Berechtigung dafür beim Gericht. Sein Führerschein bleibt wohl bis zur Klärung des Falles weiterhin entzogen.

Quellen: wwe.com, wrestlingINC, Fightful Selct, PWInsider, The Bellas Podcast.




5 Antworten auf „Charlotte Flair spricht über ein Programm mit Triple H und Mixed Matches – Zwei Matches für NXT angekündigt – Otis ist ein „Vince McMahon-Projekt“ – Jeff Hardys Anhörung erneut verschoben“

LeChampion sagt:

Das Otis Vince Projekt ist sieht man ! Ekelhafte Essmomente , mit Mandy ne Blondine mit einem ordentlichen Körper😂 und das wichtigste !? Er ist seit Wochen kein Bestandteil der Show, da es bestimmt keine Pläne gibt😂😂😂

Bra- & Panties-Fan sagt:

Otis ist „Vince McMahon-Projekt“

Ich habe nix anderes erwartet. Frei nach dem Motto SCHICKSTE SCHEIßE, KRIEGSTE SCHEIßE !!!

Alex.R sagt:

Wenn ich diese Kommentare lese wird mir sowas von schlecht.

Dolch Ziggler sagt:

Es sind immer die selben.

LeChampion und Bra & Pantsies…

Wann greift diese Seite mal durch? Unglaublich.

LeChampion und Bra out!!!

Franki sagt:

Otis ist Mr.Money in the Bank, und seit wochen ohne Auftritt, das spricht ja wieder mal mal für Vinnie Mc.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com