Rey Mysterio tritt aktuell ohne WWE-Vertrag auf – Update zum Status von Shayna Baszler – Aus „Extreme Rules: The Horror Show“ wird „The Horror show at Extreme Rules“ – „SummerSlam“ im Performance Center: WWE legt Tapingplan bis Ende August fest

06.07.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: David Seto, Mysterio RAW 800, bearbeitet, CC BY 2.0

– Laut eines Berichts von Dave Meltzer arbeitet Rey Mysterio aktuell ohne Vertrag für World Wrestling Entertainment. Der 45-jährige hatte im September 2018 einen Vertrag mit einer Laufzeit von 18 Monaten unterzeichnet, welcher mittlerweile ausgelaufen ist und noch nicht verlängert wurde. Angeblich wollte Rey für seine Vertragsverlängerung auch eine Gehaltserhöhung, welche Vince McMahon ihm mitten in der Coronakrise nicht geben wollte. Dennoch führte WWE die Storyline um Mysterio, seinen Sohn Dominik und Seth Rollins weiter fort und für den „Extreme Rules“-PPV soll wohl auch ein „Eye for an Eye Match“ zwischen Rey und Rollins geplant sein. Bei WWE möchte man Mysterio weiterhin gerne halten und die Verhandlungen laufen aktuell weiter. Im Moment dürfte Mysterio aber jederzeit für eine andere Promotion auftreten.

– Vor einigen Tagen berichteten wir HIER darüber, dass der große Push von Shayna Baszler gestoppt und sie im Mai sogar ganz aus den Shows genommen wurde, da sie Vince McMahon bisher nicht überzeugen konnte. Fightful bestätigt mittlerweile den Bericht von Dave Meltzer indirekt und meldet, dass die 39-jährige weder verletzt noch krank ist, sie wurde schlichtweg in den letzten beiden Monaten nicht mehr gebookt. Passend dazu berichtet der PWInsider, dass Shayna bei den letzten Tapings zumindest in einem Match für „WWE Main Event“ in den Ring stieg.

– Nachdem WWE in der vergangenen Woche den „Extreme Rules“-PPV in „Extreme Rules: The Horror Show“ umbenannt hatte, ließ man den Namen nun offenbar wieder fallen. Mittlerweile bewirbt man den Pay-per-view stattdessen mit der Phrase „The Horror show at Extreme Rules“.

– Da mittlerweile wohl klar ist, dass es in diesem Sommer keine Shows vor richtigem Publikum mehr geben wird, hat WWE nun den Zeitplan für die TV-Tapings bis zum „SummerSlam“ festgelegt. Die Termine des „SummerSlam“-PPVs und von „NXT Takeover“ bleiben wohl bestehen, auch wenn die Shows wie erwartet nicht in Boston, sondern wohl im WWE Performance Center in Orlando stattfinden werden. Anbei der Taping-Plan:

* Mittwoch, 15. Juli: NXT für den 15. und 22. Juli
* Freitag, 17. Juli: Friday Night SmackDown und 205 Live für den 17. Juli
* Sonntag, 19. Juli: WWE Extreme Rules für den 19. Juli
* Montag, 20. Juli: Monday Night RAW und RAW Talk für den 20. und 27. Juli, Main Event für den 24. und 31. Juli
* Dienstag, 21. Juli: Friday Night SmackDown und 205 Live für den 24. und 31. Juli
* Mittwoch, 29. Juli: NXT für den 29. Juli und 5. August
* Montag, 3. August: Monday Night RAW und RAW Talk für den 3. und 10. August, Main Event für den 7. und 14. August
* Dienstag, 4. August: Friday Night SmackDown und 205 Live für den 7. und 14. August
* Mittwoch, 12. August: NXT für den 12. und 19. August
* Montag, 17. August: Monday Night RAW und RAW Talk für den 17. August, Friday Night SmackDown, 205 Live und Main Event für den 21. August
* Samstag, 22. August: NXT: Takeover für den 22. August
* Sonntag, 23. August: WWE Summerslam für den 23. August

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com