Kairi Sanes Zeit bei WWE neigt sich dem Ende: Rückkehr nach Japan und nach Vertragsende ein letztes Jahr im Ring in ihrer Heimat? – Langjähriger Referee Mike Chioda spricht über seine Entlassung – Matches für „Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ angekündigt

04.07.20, von Jens "JME" Meyer

– Im aktuellen Wrestling Observer Newsletter bestätigte Dave Meltzer, dass Kairi Sane in ihre Heimat Japan zu ihrem Ehemann zurückkehren wird! Bei WWE wusste man bereits seit mindestens Mai über diesen Schritt Bescheid. Sie hat die Ringfreigabe von den WWE-Ärzten zwar erhalten und war auch für die RAW-Tapings am Freitag gebookt, bei denen man die Ausgaben für den 06. Juli und 13. Juli aufzeichnen wird, ihr Run bei WWE scheint sich aber dem Ende zu neigen. Bevor sie sich Ende in einem Match gegen Nia Jax bei einem verbotchten Spot verletzte, plante man sie mit einem großen Verletzungsangle aus den Shows zu schreiben. Das Angle sollte laut Storyline das Karriereende der 31-jährigen einläuten und die verantwortliche Wrestlerin sollte beim „SummerSlam“-PPV gegen Kairis Tag Team Partnerin Asuka um die RAW Women’s Championship antreten. Wer diese Wrestlerin sein sollte, ist nicht ganz klar, es soll sich aber nicht um Nia Jax gehandelt haben. Am Wahrscheinlichsten sind wohl Charlotte Flair oder Shayna Baszler. Dieser Plan wurde aber wohl spätestens mit der Entmachtung von Paul Heyman verworfen, da Baszler mittlerweile von Vince McMahon aus den Shows genommen wurde und Charlotte Flair bekanntlich ebenfalls für einige Zeit pausieren wird. Im Moment wird vermutet, dass Kairi Sane ihren WWE-Vertrag auslaufen lassen wird und im Anschluss noch ein Jahr in ihrer Heimat Japan in den Ring steigen möchte, um anschließend ihre Karriere zu beenden.

– Die Entlassung von Referee Mike Chioda im Zuge der Budgetkürzungen im April überraschte nicht nur viele Fans, da er über 30 Jahre beim Marktführer angestellt war. Im „Talk is Jericho“-Podcast von Chris Jericho sprach Chioda kürzlich über seine Entlassung. So fehlte er vor seiner Entlassung bereits seit ca. 6 Monaten aufgrund einer Schulterverletzung. Sein alter Vertrag lief im März 2020 aus und WWE bot ihm eine Verlängerung mitsamt einer Gehaltserhöhung an. Nur einen Monat später wurde er dann nach 31 Jahren entlassen. Chioda gab an, dass er sich die Entlassung nicht erklären kann und es auch keine Backstage-Heat gegen ihn gab, da er eben seit einem halben Jahr kein Bestandteil der Shows mehr war.

– Für die kommende „Monday Night RAW“-Ausgabe hat WWE wieder einmal ein Champion vs. Champion Match angekündigt. So wird RAW Women’s Champion Asuka in einem Non-Title Match auf WWE Women’s Tag Team & WWE SmackDown Women’s Champion Bayley treffen.

– Für die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe der kommenden Woche wurden ebenfalls bereits zwei Matches angekündigt. So werden die WWE SmackDown Tag Team Champions The New Day (Kofi Kingston & Big E) ihren Titel gegen Cesaro & Shinsuke Nakamura verteidigen, während es Nikki Cross & Alexa Bliss in einem Non-Title Match mit den WWE Women’s Tag Team Champions Sasha Banks & Bayley zu tun bekommen werden. Außerdem wird man das WWE Universal Championship Match zwischen Braun Strowman und Bray Wyatt vom „Money in the Bank“-PPV in voller Länge ausstrahlen.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




2 Antworten auf „Kairi Sanes Zeit bei WWE neigt sich dem Ende: Rückkehr nach Japan und nach Vertragsende ein letztes Jahr im Ring in ihrer Heimat? – Langjähriger Referee Mike Chioda spricht über seine Entlassung – Matches für „Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ angekündigt“

Kvlt sagt:

WWE kann ja Ersatz in Form von Yuki Kamifuku und Saki Akai holen. Sind schließlich nicht nur Wrestler, sondern auc Unterwäsche / Erotik Models. Würden super ins Frauen Roster bei WWE passen und es gäbe bestimmt genug Typen die bei deren Auftritten feuchte Hosen bekämen. 🙂
Ansonsten Meiko Satomura endlich mal einkaufen, sie war immerhin schon vor ner Weile beim Frauen Turnier von NXT dabei und hätte kein Problem Nia Jax mal so richtig eins auffen Deckel zu geben.

Jan Gando sagt:

Freut mich für Sane. Sie hatte sicher keine leichte Zeit im Hauptroster.

Mike Chioda bestätigt mal wieder leider meine Meinung über WWE. Selbst Angestellte die über 30 Jahre bei einem Arbeiten und immer 100% geben, werden einfach ohne guten Grund entlassen.
Mittlerweile heißt es hier nur noch täglich grüßt das Murmeltier. Man wartet nur noch auf schlechte News seitens der WWE.

Mich wundert es eigentlich, dass die riesen Blase seitens WWE nicht doch irgendwann mal platzt. Seitens Massenanklagen oder schlechter Publicity, aber man kommt wohl mit allem durch. Wer so viel Dreck am stecken und auch im wahrsten Sinne des Wortes Leichen im Keller hat, muss doch auch Mal untergehen 🤔

Als ehemaliger Fan, hoffe ich wirklich auf Besserung, aber das wird wohl nie geschehen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com