Große Ankündigung bezüglich der Zukunft von NXT UK am Dienstag? – Wenige Tage nach ihrer Entlassung bei Impact Wrestling: WWE bekundet Interesse an Tessa Blanchard – Vorschau auf „Monday Night RAW“

29.06.20, von Jens "JME" Meyer

– Wie F4WOnline berichtet, könnte es morgigen Dienstag eine große Ankündigung bezüglich der Zukunft von NXT UK geben. So wurden die Talente darüber informiert, dass es morgen eine Telefonkonferenz geben wird, über den Inhalt wurde aber nichts verraten. Nach den vielen Anschuldigungen gegen NXT UK Talente im Rahmen der „#SpeakingOut“-Bewegung wurde auch bereits spekuliert, dass der Brand vor dem Ende stehen könnte. Gary Cassidy von Sportskeeda berichtet allerdings, dass man zuletzt darüber nachdachte, innerhalb der nächsten beiden Monate wieder neues Material für NXT UK aufzuzeichnen, natürlich im Rahmen von Empty Arena Shows. Die letzten Ausgabe mit neuem Content wurde am 02. April ausgestrahlt, seitdem füllt man die Weekly mit Highlights.

– Nachdem Impact Wrestling in der vergangenen Woche die Trennung von Tessa Blanchard bekannt gegeben hatte (wir berichteten HIER) soll WWE umgehend die Fühler nach der 24-jährigen ausgestreckt haben. Laut Dave Meltzer nahm der Marktführer Kontakt auf, um abzuklopfen, ob generell Interesse an einer Zusammenarbeit bestünde. Tessa nahm im Jahr 2017 an der Mae Young Classic teil und bestritt im Jahr 2018 auch einige Matches bei NXT, unter Vertrag genommen wurde sie aber nicht. Glaubt man den Gerüchten, so sah man aufgrund ihres als schwierig geltenden Charakters von einer Verpflichtung ab, sie selbst betonte aber in Interviews, dass ihr Verhältnis zu WWE sehr gut sei. Ob man auch bei AEW Interesse an einer Verpflichtung von Blanchard hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt unklar.

– Für die heutige Ausgabe von „Monday Night RAW“ wurde bisher nur ein doppelte Vertragsunterzeichnung für zwei Titelmatches beim „Extreme Rules: The Horror Show“-PPV angekündigt. So werden sowohl WWE Champion Drew McIntyre und Dolph Ziggler, als auch WWE Women’s Tag Team Champion Sasha Banks und WWE RAW Women’s Champion Asuka die Verträge für die beiden Titelmatches unterzeichnen. Alle vier werden dafür gemeinsam im Ring stehen.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




4 Antworten auf „Große Ankündigung bezüglich der Zukunft von NXT UK am Dienstag? – Wenige Tage nach ihrer Entlassung bei Impact Wrestling: WWE bekundet Interesse an Tessa Blanchard – Vorschau auf „Monday Night RAW““

Benjamin Degen sagt:

AEW muss doch Interesse haben an Tessa Blanchard ,aber wie man hört wohl nicht. Ich verstehe das nicht bei deren dünner Womens Division. Schwerer Charakter hin oder her!

Markus Gibihm sagt:

@Benjamin Degen

Und wer hat gesagt dass sie nicht im Team mit Tully Blanchard und Spears auftauchen wird? Sie sollte bei Aew auftauchen, dennoch aufgrund ihres Egos kann ich sie mir auch bei Wwe vorstellen, da WM Main Event ect.
Braucht zwar kein Mensch auf der Welt da die Frauen Division dort eher einer riesengrossen Speisekarte ähnelt, bei dem sich die Offiziellen ständig für die 3-4 selben Gerichte entscheiden. Als nicht Wwe Zuschauer eigentlich ziemlich bitter, da man vielleicht gerne Leute wie Ember Moon, Sane, Liv, Ruby Riott, ect. In vernünftigen Matches irgendwo sehen will, aber zuerst muss man natürlich noch TESSA Blanchard holen. Beste Zeit ausgesucht wwe, nicht.

Daniel Liu sagt:

1. WCW hatte 1998 den wohl stärksten Roster den die
Wrestling Geschichte je hatte (sagen wir ohne solcher wie Horace, Jerry Flynn oder Reese…)
Sie haben es wegen schwieriger Charaktere geschafft gegen WWF die damals irrsinnig schlechte In-Ring-Action (bis Anfang 2000….) boten, zu verlieren.

2. Wow ich kann mich nicht entscheiden ob ich mir die Vertragsunterzeichnungen, Lindenstraße mit meiner Mama oder Gina Wild anschaue. 😊

Jericho sagt:

Ganz klar Gina:D

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com