Chris Jericho bei „Fyter Fest“ auch als Kommentator im Einsatz – Weitere Talente als Vorsichtsmaßnahme nicht zu den Tapings eingeflogen – Match der Young Bucks vs. Jimmy Havoc & Kip Sabian aus Show geschnitten

28.06.20, von David "VidDaP" Parke

Quelle: Miguel Discart, Chris Jericho in September 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Tony Khan gab im „AEW Unrestricted“-Podcast bekannt, dass Chris Jericho in der ersten Nacht des „Fyter Fest“-Specials am Kommentatorenpult Platz nehmen wird. So wird er das Match Santana & Ortiz vs. Private Party kommentieren.

– Bekanntlich sagte All Elite Wrestling das für die aktuelle Ausgabe von „AEW Dynamite“ ursprünglich angekündigte Match zwischen FTR und The Natural Nightmares (QT Marshall & Dustin Rhodes) ab, nachdem Marshall mit einer Person in Kontakt gekommen war, die positiv auf COVID-19 getestet wurde. Tony Khan schrieb dazu jetzt das Folgende:

[…] Anstatt zu riskieren, QT hier zu testen, hat unser Doktor ihn darum gebeten, zu Hause zu bleiben und sich dort testen zu lassen. So konnte er uns [vor einer Ansteckung] schützen.“

Dave Meltzer (Wrestling Observer Radio) berichtet nun, dass auch weitere Talente, die regelmäßig in Marshalls Wrestlingschule (One Fall Power Factory) in Decatur, Georgia trainieren, gebeten wurden, nicht zu den Tapings zu kommen. Dazu gehörten unter anderem Anna Jay, Lee Johnson und Alan Angels. Viele von Marshalls Schützlingen werden oft im Publikum eingesetzt; Jay und Angles hatten auch schon ihre eigenen Matches im Programm von AEW. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie könnten bald noch weitere Probleme auf All Elite Wrestling zukommen, so haben einige Bundesstaaten für Einreisende aus Florida, wo die Shows produziert werden, eine zweiwöchige Quarantäne verordnet, was gerade die Rückreise von AEW-Events für viele Worker erschweren dürfte.

– Bei der Ausstrahlung der Show vom 17. Juni auf Toonami (verantwortlich für die Ausstrahlung von „AEW Dynamite“ in Frankreich, Belgien und der Schweiz) wurde das Match Young Bucks vs. Jimmy Havoc & Kip Sabian aufgrund der Anschuldigungen gegen Havoc herausgeschnitten. Ein Disclaimer gab diesen Grund mehrfach für die Entscheidung an, das Match herauszuschneiden und die Show zehn Minuten früher enden zu lassen. Interessanterweise wurden die Auftritte von Justin Roberts und Sammy Guevara ausgestrahlt.

Quellen: All Elite Wrestling, Wrestling Observer Radio, wrestlingINC.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com