Kategorie | NXT, TOP Wrestling News

WWE NXT on USA Network #538 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 24.06.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

25.06.20, von Jens "JME" Meyer

WWE NXT on USA Network #538
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
Datum: 24. Juni 2020

Einige Zeit vor der Show wurde Damian Priest von Cameron Grimes gegen die Tür seines Autos befördert. Cameron Grimes macht sich dann auf den Weg in den Ring, um die Show zu eröffnen. Ein lachender Grimes erklärt, dass Priest sich vor dem größten Match seiner Karriere drück, was er als Sieg für sich verbucht. Bevor er aber zum Sieger ernannt werden kann, kommt ein angeschlagener Damian Priest zum Ring. Ein Brawl der beiden bricht aus und das erste Match des Abends kann starten…

1. Match
Singles Match
Cameron Grimes gewann gegen Damian Priest via Pin nach dem Cave In.
Matchzeit: 03:14

Rhea Ripley wurde vor der Show zu Io Shirai befragt. Bevor sie wirklich antworten konnte, unterbrach Robert Stone das Interview. Er klagte darüber, dass sie ihm letzte Woche nicht nur körperlich sondern auch im Herzen wehgetan hat. Aliyah steht nun bei ihm unter Vertrag und auch sein Angebot an Ripley gilt weiterhin. Ripleys Antwort an ihn war ein Kick, bevor sie ihn in einen Müllcontainer verfrachtete. Aliyah kam hinzu und sagte, dass vielleicht Ripleys Karriere im Müll ist, deshalb muss sie aber nicht ihren Manager in den Müll befördern. Sie verpasste Rhea eine Ohrfeige, woraufhin diese eine Gratulation aussprach, denn Aliyah hat sich damit ein Match am heutigen Abend verdient.

Es folgt „Thatch as Thatch Can“-Segment mit Timothy Thatcher. Heute bringt er seinen Schülern bei, wie man seine Gegner in einem Half Crab quält. Auch einen Armlock führt er vor. Zum Abschluss des Segments kündigt Thatcher an, dass er aus seinen Schülern Champions machen wird.

2. Match
(Non-Title) Singles Match
Santos Escobar (w/ Joaquin Wilde & Raul Mendoza) gewann gegen Jake Atlas via Pin nach dem Phantom Driver.
Matchzeit: 10:32

Vor der Show versuchte „Dr. Kyle O’Reilly“ erneut, den Problemen von Roderick Strong auf den Grund zu gehen. Strong zeigt sich bereit, sich seinen Ängsten vor dem Truck zu stellen. Gemeinsam begibt sich die Undisputed Era nach draußen und diese Woche schafft es Strong wirklich, seine Angst vor dem Truck abzulegen. Adam Cole erklärt, dass Strong heute auch seine Furcht vor Dexter Lumis ablegen wird, so werden die beiden heute ein Match gegeneinander bestreiten.

Backstage sehen wir Malcolm Bivens mit Indus Sher. Bivens stellt klar, dass sie stinksauer auf Oney Lorcan & Danny Burch sind.

Der heutige Main Event um die WWE NXT North American Championship wird gehypt.

3. Match
Tag Team Match
Dakota Kai & Raquel Gonzalez gewannen gegen Kacy Catanzaro & Kayden Carter via Submission von Kacy Catanzaro in einem Octopus Hold von Dakota Kai.
Matchzeit: 04:12

4. Match
Singles Match
Karrion Kross (w/ Scarlett) gewann gegen Bronson Reed via Submission im Kross Jacket.
Matchzeit: 02:22

McKenzie Mitchell will von Adam Cole wer für ihn der Favorit im heutigen 3 Way Match um die WWE NXT North American Championship ist und gegen wen er in zwei Wochen gerne antreten möchte. Der NXT Champion ist genervt von der Frage und bleibt eine Antwort schuldig.

Mercedes Martinez kündigt in der nächsten Vignette an, dass sie nicht gekommen ist, um nach den Regeln zu spielen. Sie wird die Women’s Division auf den Kopf stellen.

5. Match
Singles Match
Rhea Ripley gewann gegen Aliyah (w/ Robert Stone) via Pin nach dem Riptide.
Matchzeit: 03:07
– Robert Stone versuchte erfolglos für Ablenkung zu suchen.

Backstage bereitet sich Johnny Gargano auf den heutigen Main Event vor.

6. Match
Singles Match
Dexter Lumis gewann gegen Roderick Strong via Countout (w/ Bobby Fish), nachdem Strong davongerannt war.
Matchzeit: 03:07

Dexter Lumis nimmt Bobby Fish im Anschluss an das Match kurz in den Kata Gatame, aber Fish kann entkommen.

Robert Stone & Aliyah fordern von William Regal ein Rematch gegen Rhea Ripley. Der NXT General Manager setzt daraufhin für die nächste Woche ein 2-on-1 Handicap Match zwischen Rhea Ripley und Robert Stone & Aliyah an. Stone verlangt, dass Ripley sich im Fall ihrer Niederlage dem Robert Stone Brand anschließen muss. Regal will dieser Stipulation nicht zustimmen, aber Ripley kommt hinzu und nimmt das Angebot an.

Für die nächste Woche wird außerdem ein Fatal 4 Way Match zwischen Mia Yim, Tegan Nox, Candice LeRae und Dakota Kai um die NXT Women’s Title #1 Contendership angekündigt. Außerdem muss es Roderick Strong in einem Strap Match mit Dexter Lumis aufnehmen.

7. Match
WWE NXT North American Championship
Triple Threat Match
Keith Lee (c) gewann gegen Finn Bálor und Johnny Gargano via Pin an Finn Bálor nach der Big Bang Catastrophe.
Matchzeit: 19:40
– Während des Matches wurde verkündet, dass die nächsten beiden NXT-Ausgaben unter dem Motto „NXT: Great American Bash“ laufen werden. Wie der Zufall es so will, laufen diese beiden Shows damit zeitgleich zu den beiden Special-Ausgaben von „AEW Dynamite: Fyter Fest“.

Mit einem Staredown zwischen NXT Champion Adam Cole und Keith Lee findet die Show ihr Ende.

 

HIER könnt Ihr in unserem Board darüber abstimmen, wie Ihr die Show fandet! KLICK!




20 Antworten auf „WWE NXT on USA Network #538 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 24.06.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)“

Daniel B sagt:

So erbärmlich 😂
Ganz zufällig Great American Bash über 2 Episoden
Es ist wird vom Booking immer mehr wie die Main Shows
Letztes Match war geil, Rest solide

DDP81 sagt:

Na das nenne ich Zufall^^

Glaube nicht an einen doppelten Champ. Bestimmt kommt Kross rein und zerlegt die beide zum Ende hin oder so.

Bra- & Panties-Fan sagt:

Leider ist es nicht in der Fußball-Bundesliga wie in der WWE. Hier liegt Gelb klar vor Rot.

Blau (Smackdown) in der WWE spiegelt allerdings das Bundesliga-Gegenstück wieder: Schalke 04. Beides absolute Lachnummern.

Rot (RAW) war diese Woche recht OK, Gelb (NXT) überragend.

Muss sagen mir gefiel die Ausgabe sehr gut. War sicher abzusehen mit Keith Lee aber ich denke auch, dass er noch kein NXT Champion wird.

Ansonsten wurde nahezu alles richtig gemacht. Daumen klar nach oben.

Danke an den Verfasser des Berichtes.

Liebe Grüße gehen raus an alle Gleichgesinnten.

flauschi sagt:

Wahnsinns Show! Ganz klar die bessere diese Woche!

Nxt ist auf einem sehr hohen Niveau und das Woche für Woche!

NxTRulez sagt:

Eigentlich müsstest du RAW und Smackdown zusammenlegen und mit NXT nur mehr zwei Shows führen.
Dazu NXT UK und NXT Europa (Standort Deutschland) und NXT Japan (Standort???)

Goldie sagt:

Wirklich klasse Show!
Nxt schafft es mittlerweile Woche für Woche ein konstant hohes Niveau zu halten. So ist es nur eine Frage der Zeit bis man deutlich höhere Ratings einfährt

Flauschi sagt:

Gott sei Dank besser als AEW. Es kann nur einen wahren führer geben NXT NXT

Morrison sagt:

Wieder eine gelungene Ausgabe. NXT weiß, wie man eine gute Show produziert.

WALTERwhite sagt:

lol diesmal bin ich echt mal auf die quoten gespannt XD ist doch eigentlich geil beide companys müssen in beiden shows liefern endlich mal wednesday night war feeling

LRL sagt:

Nach lager Zeit mal wieder NXT heschaut früher WE, seit AEW eigentlich gar nicht mehr). Fande es über weite Strecken langweilig. Wrestlerisch ok, Main Event fand ich sogar sehr gut, aber das gesamte packt mich einfach nicht. Liegt eventuell daran das ich in den Storys nicht drin bin, aber war nichts dabei wofür ich wieder einschalten würde. Finde es wirkt alles sehr künstlich in die länge gezogen, hat mir mit einer Stunde besser gefallen.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Also ich hätte eher auf Balor getippt im Main Event. Dass Lee Doppel-Champ wird, kann ich mir auch nicht vorstellen. Ich vermute auch eine Unterbrechung durch einen anderen Herausforderer, wäre irgendwie zu dämlich, wenn ein einzelner Wrestler beide Titel halten würde…
Alternativ doch Lee als Doppel-Champ, dann „Call-Up“ und beide Titel werden vakant, womit man zwei Turniere starten könnte und für die nächsten zig Folgen Matches hätte. Nur so als Idee…

MartinHold sagt:

Grad gesehen: Main Event war nice…..der Rest schwach….ist mir mittlerweile viel zu Frauenlastig und zu wenig spannung drin! Beth passt sich mittlerweile Maurollo an…sehr sehr nervig. Aber war ja immer „wahnsinn….toll….unfassbar….geil“ Frage mich nur was „ihr“ noch zu schreiben habt, wenn es mal wirklich wieder eine „geile“ Show geben sollte;)

Dj rüttelplatte sagt:

@flauschi
Es kann nur einen wahren führer geben?
Das ist ja mal n sehr unüberlegter satz.
Lese eigentlich nur still mit aber über die kommentare des flauschi’s ,hühnchen und noch 2 ,3 anderer schüttel ich schon seit wochen den kopp.

LeChampion sagt:

Wie immer alles Mist. Nur AEW ist das beste Produkt!

Dj rüttelplatte sagt:

@lechampion
Das ist fast genauso konstruktiv wie die“ qualifizierten „kommentare von flauschi bei aew news

Join - the - brand sagt:

Robert Stone…. Ich liebe den Typen!

Der wahre LeChampion sagt:

Da es jetzt schon soweit ist das scheinbar flauschi meinen Namen benutzt um so zu hetzen, bin ich hier raus !
Große Enttäuschung das die Admins absolut nix machen, obwohl sie die email Adresse sehen können !

Der wahre LeChampion sagt:

Den gehen NXT würde ich nix sagen, da ich das Produkt mag! Kindergarten pur!

Der wahre LeChampion sagt:

Jetzt wird schon mein Name benutzt um zu hetzen ! Großes Kino Flauschi !
Nxt mag ich und habe nie was schlechtes drüber gesagt! Naja auf den Kindergarten habe ich keinen Bock mehr ! Machts gut !

Flauschiiii sagt:

Schlechte Show, NXT baut seit 1,5 Jahren konstant ab ,bis auf wenige Ausnahmen.

Ansonsten holt mich das alles nicht mehr so ab , langweilig geworden was wirklich schade ist .

Naja wenigstens gibt’s noch NJPW ,ROH und AEW .

NXT wird immer belangloser

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com