AEW Dynamite #38 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 24.06.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)

25.06.20, von David "VidDaP" Parke

All Elite Wrestling Dynamite #38
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 24. Juni 2020
Zuschauer: 0

Pre-Show:

Jim Ross begrüßt uns zur heutigen Show, welche direkt mit einem Lumberjack-Match beginnt. Auch heute fungieren Teile des Kaders wieder als Publikum.

1. Match
Singles Lumberjack Match
Wardlow (w/ MJF) gewann gegen Luchasaurus (w/ Marko Stunt & Jungle Boy) via Pin nach dem Spinning F-10.
Matchzeit: 09:14
– MJF konnte den Referee bei einem Pin-Versuch von Luchasaurus ablenken, was Jungle Boy unterband. Dies führte aber dazu, dass Wardlow einen Low Blow zeigte, was das Ende des Matches einleitete.

Nach dem Match gibt es einen großen Brawl im Ring, woraufhin für „Fyter Fest“ ein Tag Team Match zwischen MJF & Wardlow und Luchasaurus & Jungle Boy angekündigt wird.

Taz präsentiert uns seinen Schützling Brian Cage in einem Video, in welchem verschiedene seiner Muskelgruppen und Moves analysiert werden. Die
Schlussfolgerung ist, dass Jon Moxley bei „Fyter Fest“ in Schwierigkeiten sein wird.

Die weiteren Matches des heutigen Abends werden vorgestellt.

Dr. Britt Baker wird gezeigt, wie sie neben Security in ihrem „Role’s Royce“-Rollstuhl sitzt. Dort trinkt sie hinter einer angebauten Plexiglasscheibe einen „Appletini“. Sie steckt Tony Schiavone einen Zettel zu, mit dem sie ihn darüber informiert, dass ihre Freundschaft immer noch im Pause-Modus ist.

2. Match
(Non-Title) Singles Match
Hikaru Shida gewann gegen Red Velvet via Pin nach dem Falcon Arrow.
Matchzeit: 00:11
– Als sie in die Halle kam, legte sich Hikaru Shida mit Kip Sabian & Penelope Ford an. Von Ford fängt sie sich einen Schlag ein.

Nachdem Hikaru Shida mit ihrer Gegnerin kurzen Prozess gemacht hat, geht sie auf Penelope Ford los. Sie kann auch von den „Zuschauern“ kaum von ihrer Kontrahentin weggezogen werden.

Es folgt eine Pressekonferenz für das AEW TNT Championship-Matches bei „Fyter Fest“, allerdings ist Jake Hager noch nicht da – nur Cody mit seiner „Nightmare Family“ ist anwesend. Arn Anderson spricht darüber, dass er nicht erstaunt sei, denn auch wenn er die letzten Wochen viel „belle“, sei es einfach nicht Hagers Zeit. Dennoch sei es respektlos. Er verspricht, dass Cody nach „Fyter Fest“ immer noch der Champion sein werde. Als nächstes wird Cody gefragt, wie es sich anfühle, der erste AEW TNT Champion zu sein. Er antwortet, es sei wie Hoffnung, denn der Titel habe die AEW durch den „Nebel der Pandemie“ geführt. Jake Hager erscheint nun doch noch und hat seine Frau im Schlapptau. Er hält für das Pressefoto seine Faust an Codys Kinn, welche dieser wegschlägt. Es kommt aber nicht zu einer Prügelei, auch nicht, als Hagers Frau Cody ihr Glas Wasser ins Gesicht schüttet. Die Nightmare Family regt sich zwar fürchterlich auf, aber Cody kann alle beruhigen und sagt den anwesenden Journalisten, dass die Pressekonferenz vorbei ist.

Wir sehen ein Video von Sonny Kiss & Joey Janela, welche an einer Tankstelle halten, da Janela Snacks holen möchte. Als dieser in der Tankstelle ist, versucht eine Gruppe von Männern, Sonny Kiss zu überfallen. Dieser wehrt sich aber und auch Janela kommt wieder zurück. Gemeinsam können sie die Gruppe ausschalten. Kiss sagt, er könne sich daran gewöhnen; Janela stimmt zu.

3. Match
Tag Team Match
Colt „Boom Boom“ Cabana & Mr. Brodie Lee (w/ The Dark Order) gewannen gegen Joey Janela & Sonny Kiss via Pin von Colt Cabana an Joey Janela nach einem Discus Lariat von Brodie Lee.
Matchzeit: 09:06
– Die Dark Order, in Person von John Silver und Alex Reynolds, half Colt Cabana in mehreren Situationen, in denen sie ihn z.B. aus dem Weg gegnerischer Attacken schubsten. Mr. Brodie Lee, der in diesem Moment nicht der aktive Tag Team Partner war, konnte Joey Janela mit dem Discus Lariat ausschalten und präsentierte Cabana den Pin so auf dem Silbertablett.

Lance Archer attackiert nach dem Match Sonny Kiss. Joey Janela will mit einem Stuhl zuschlagen, aber auch das kann Archer nicht stoppen. Erst Jake Roberts kann die Situation beruhigen.

Nach dem Match beglückwünschen alle anwesenden Mitglieder der Dark Order Colt Cabana, der nicht so ganz realisiert, wie sehr ihm der Sieg geschenkt wurde.

4. Match
Tag Team Match
FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) gewannen gegen SCU (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) via Pin von Cash Wheeler an Christopher Daniels nach dem Good Night Express (fka. Shatter Machine).
Matchzeit: 12:38

FTR lassen sich im Anschluss ein Mikrofon reichen und sprechen darüber, dass es vielleicht für viele ein Schock sei, wie dominant sie hier auftreten, aber sie seien die schlimmsten Typen im ganzen Kader. Sie sprechen direkt zu Jungle Boy und seinem „dummen Dino“, zu Santana & Ortiz sowie natürlich zu den Young Bucks. Sie seien das absolut beste Tag Team auf dem Planeten und man solle nicht mehr abbeißen, als man essen könnte. Bevor sie weiter reden können, werden sie von The Butcher & The Blade unterbrochen, welche den Truck von FTR gekapert haben. Sie fordern FTR zu einem Eight Man Tag Team Match bei „Fyter Fest“ heraus: FTR & The Young Bucks gegen The Butcher & The Blade und – die Lucha Bros (Fénix & Pentagón Jr.), welche FTR nun hinterrücks attackieren. Nachdem die Young Bucks den Save gemacht haben, verziehen sich die vier Gegner mit dem geklauten Truck.

„Hangman“ Adam Page & Kenny Omega sowie die Best Friends sprechen über ihr Match um die AEW World Tag Team Championship bei „Fyter Fest“, über die Unterschiede zwischen den Teams und darüber, dass die Best Friends einen richtig guten Lauf haben. Chuck Taylor & Trent sprechen von der größten Chance ihres Lebens, denn sie hätten noch nie einen Titel gehalten. Doch auch wenn Omega und Page ihre Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen, werden sie die „Weirdos“ (Zitat Adam Page) trotzdem schlagen.

Jon Moxley spricht nun über Brian Cage und sagt, er mache nicht den Eindruck, als ob da besonders viel zwischen den Ohren abginge. Aber dann wurde er in eine Autoscheibe geschmissen, das hätte seine Aufmerksamkeit dann doch geweckt. Auch andere Angestellte der AEW zeigen sich sehr beeindruckt von Cages Physis, welcher auch gleich das nächste Match hat:

5. Match
Singles Match
„The Machine“ Brian Cage (w/ Taz) gewann gegen Joe Cruz via Pin nach der Drill Claw.
Matchzeit: 01:23
– Taz nahm für das kurze Match am Kommentatorentisch Platz.

Taz schnappt sich im Anschluss ein Mikrofon und sucht Jon Moxley. Er „findet“ ihn dann hinter der Kamera, wo er auf seiner Couch sitzt und zusieht, da er Angst hat und mit einer Ausrede gerne zu Hause bleibt. Taz hypt Brian Cage erneut und verspricht, dass er Moxley den Gürtel bei „Fyter Fest“ abnehmen wird. Mox solle sich gut überlegen, ob er in Cages Weg stehen will.

Mr. Brodie Lee und Colt Cabana stehen backstage und sprechen darüber, wie gut sich Erfolg anfühlt. Lee sagt zu Cabana, dass dieser es der Welt heute gezeigt habe und möchte noch eine Gelegenheit haben, Cabana zu zeigen, was die Dark Order auch ihm bringen kann. Lee fordert SCU zu einem Match gegen ihn und Cabana (den er als seinen besten Mann bezeichnet) bei „Fyter Fest“ heraus. Dieses Match wird auch offiziell gemacht, die Kommentatoren präsentieren uns die Matchcards für die beiden „Fyter Fest“-Shows:

All Elite Wrestling Dynamite: Fyter Fest – Part 1
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 01. Juli 2020

AEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
„Hangman“ Adam Page & Kenny Omega (c) vs. Best Friends (Chuck Taylor & Trent)

AEW TNT Championship
Singles Match
Cody (c) vs. Jake Hager

AEW Women’s World Championship
Singles Match
Hikaru Shida (c) vs. Penelope Ford

Tag Team Match
Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen) (w/ Matt Hardy) vs. The Inner Circle: Proud and Powerful (Santana & Ortiz)

Tag Team Match
MJF & Wardlow vs. Jungle Boy & Luchasaurus

All Elite Wrestling Dynamite: Fyter Fest – Part 1
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Datum: 08. Juli 2020

AEW World Championship
Singles Match
Jon Moxley (c) vs. Brian Cage

Singles Match
Chris Jericho vs. Orange Cassidy

8 Man Tag Team Match
FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) & The Young Bucks (Nick Jackson & Matt Jackson) vs. The Butcher and The Blade & The Lucha Bros (Fénix & Pentagón Jr.)

Singles Match
Lance Archer (w/ Jake Roberts) vs. Joey Janela

6 Man Tag Team Match
SCU (Frankie Kazarian, Christopher Daniels & Scorpio Sky) vs. The Dark Order (Brodie Lee, Stu Grayson & Colt Cabana)

Singles Match
Nyla Rose vs. ???

Dr. Britt Baker reicht Tony Schiavone einen weiteren Zettel, den er vorlesen soll. Dieser leistet dem Folge: Auch wenn sie letzte Woche neun bis zehn Stunden in einer Mülltonne saß, sei Big Swole immer noch das größte Stück Müll im Roster. Diese lässt sich nicht lange bitten und will Baker zur Rede stellen, aber diese fühlt sich hinter ihrem Plexiglas sehr sicher. Swole lässt sich aber nicht abhalten und entleert eine große Mülltonne über Baker. Reba versucht, Big Swole mit einem Laubbläser zu verjagen.

6. Match
Singles Match
„Broken“ Matt Hardy (w/ N.E.O. 1) gewann gegen Santana (w/ Ortiz) via Pin nach einem Einroller
Matchzeit: 10:49
– Matt Hardy hatte mir N.E.O. 1 seine neue Drohne dabei.

Ortiz attackiert Matt Hardy unmittelbar nach dem Match, gemeinsam mit Santana gewinnt er schnell die Oberhand. Private Party machen den Save.

Orange Cassidy kommt in den Ring, während eine Wiederholung von letzter Woche gezeigt wird. Im Ring wartet er auf Chris Jericho, der zügig Einzug hält. Jericho eröffnet das Aufeinandertreffen und schnappt sich ein Mikrofon. Er erzählt einen Witz mehrfach („Why did the chicken cross the road?“) und sagt, so lustig dieser Witz anfangs sei, irgendwann werde er anstrengend und nervig. Und dieser Witz sei Orange Cassidy. Er fand ihn schon am Anfang bescheuert und habe alle gefragt, warum er überhaupt einen Vertrag bei AEW unterschreiben konnte. Und er habe von allen die gleiche Antwort bekommen: Weil die Leute ihn lieben. Er macht Cassidy ein Kompliment, denn er ist over gekommen, indem er so ist, wie er nunmal ist. Kein Wunder, er sei ja wie so viele Zuschauer – faul und ein Nichtstuer. Aber jetzt habe er einen Fehler gemacht: Er ist in den Weg von Le Champion gekommen. Wenn er seine bescheuerten Tritte zeigen sollte, würde er ihm die Zähne ausschlagen. Und er solle tief in seine Taschen greifen und nach einem Wunder suchen – denn sonst wäre das Phänomen Orange Cassidy bald vorbei. Cassidy schnappt sich nun Jerichos Mikrofon und es wirkt, als würde er etwas sagen wollen, stattdessen legt er das Mikrofon aber auf den Ringboden. Dann zeigt er die besagten „harten“ Tritte und steckt seine Hände in die Taschen. Jericho nimmt sich Cassidys Sonnenbrille und zerbricht diese. Cassidy bringt Jericho daraufhin mit dem Takedown zu Boden und die beiden prügeln sich außerhalb des Rings weiter, wo Jericho nach und nach die Oberhand gewinnen kann. Cassidy kämpft sich zurück, bis Jericho ihn mit einer Stange, an der eine Kamera befestigt ist, niederschlägt. Cassidy kann aber nochmals kontern und Jericho mit einem „Leaping Superman Punch“ durch einen Tisch befördern. Mit einem blutenden Orange Cassidy, der mit neuer Sonnenbrille und „erhobenem Daumen“ über Jericho thront, endet die heutige Ausgabe von „AEW Dynamite“.

Post-Show:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese Ausgabe von Dynamite!




23 Antworten auf „AEW Dynamite #38 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 24.06.2020 (inkl. Videos und Abstimmung)“

Wolfpac sagt:

Im Ring find ich ja Cody wirklich super seine Matches kann man sich immer ansehen ist auch ein geiller TNT Champion und ist es auch absolut verdient. Aber alles außerhalb vom Ring nervt mich bei ihm irgendwie muss immer alles so total dramatisch sein. Die Pressekonferenz was soll das das gehört für mich zum Boxen und nicht ins Wrestling, letzte Woche seine Promo ober überhaupt noch zu Elite gehört, schon etwas länger zurück die 10 Gürtelschläge wo er Übersicht ergehen lassen musste, vor seinem Match gegen Jericho das wenn er verliert nicht mehr um den Champion Titel antreten darf,nach jedem grossen Sieg oder auch Niederlage kommen immer alle zum Ring ich weiss auch nicht so recht was ich davon halten soll. Aber wie gesagt im Ring find ich ihn super.
Zur Show selber fand es diese Woche nicht ganz so Toll . Das Match von FTR gegen SCU fand ich aber richtig geill.

flauschi sagt:

Cody nervt einfach nur noch. Super Pressekonferenz, was hat das mit Wrestling zu tun?

Naja, wems gefällt, kann sich daran erfreuen. Ich bleib bei Nxt!

LeChampion sagt:

Ja dann verpiss dich auch und nerv nicht!
Schaue deine Pfannkuchen , Puppen die sprechen und Urintets! Hat ja genauso viel damit zu tun!

An all die anderen User hier : Setzt für die Admins ein Zeichen und macht mit das dieser Troll hier verbannt wird !

#deleteflauschi

flauschi sagt:

Kann ich nur zurückgeben LeChampignon.

Ich sag ja: sobald jemand Kritik an Aew äußert drehst du immer ab.

#LeChampignonOut

LRL sagt:

Wieder mal eine gute Show. Hat mich noch einmal richtig aufs Fyter Fest gehypt. Highlights für mich SCU vs FTR, freue mich bereits auf das 8 Man Tag Team Match (auch wenn The Butcher & Blade da zwar Storytechnisch reinpassen, aber dennoch verloren wirken) und die story rund um Colt Cabana/ Dark Order. Mag die Darstellung von Brodie Lee und wie er Cabana manipuliert.

Lowlight: Britt Baker/ Big Swole. Einmal Mülltonne war ja witzig, aber wieder ein Segment mit Müll? Finde ich genauso witzig wie Hundefutter…, aber es muss einem ja nicht alles gefallen.

LeChampion sagt:

Welche Kritik ? Ich hab selbst über die letzte Ausgabe gesagt ,das sie nicht sooooo gut war und es bessere gab . Redest eine Pressekonferenz schlecht, schaust dir aber Clowns mit Pfannkuchen ect.an

Bist nur zum provozieren hier ,wie es viele andere ,wenn man nach deren Kommentaren geht, genauso sehen! Ich kommentiere Raw und Smackdown schon nicht mehr ,weil ich es mir nicht anschaue!

Wäre also schön wenn die Amdins anhand der Emailadresse endlich ein Zeichen setzen und diesen Spuck beenden !

#deleteflauschi

Goldie sagt:

@ LeChampion
Hiermit hast Flauschi aber sowas von bestätigt 🤣

Sobald man irgendwas gegen aew sagt, drehst du komplett am Rad. Hast du sonst nichts besseres zu tun, als bei jedem anti aew Kommentar durchzudrehen???

BenniLo sagt:

@flauschi und @LeChampion
Ignoriert doch einfach jeweils das was der andere von sich gibt. Ihr schreibt beide über den anderen dass nur Müll dabei rauskommt wenn der andere kommentiert und springt ständig darauf an wenn der eine was schreibt was dem anderen nicht passt. Von daher, Augen zu und nächsten Kommentar lesen oder komplett ignorieren. Oder noch besser: schreibt doch mal hier rein wo ihr wohnt. Dann könnt ihr euch mal treffen und euch gegenseitig mal zeigen was das bessere Wrestling ist 😅
Vergesst aber nicht es aufzunehmen und bei YT hochzuladen. Vielleicht ist das ja auch für uns andere User/Mitleser ganz interessant 🤷🏻‍♂️

wrestlingfan94 sagt:

@flauschi

Du hast NXT eine super Show genannt. Eine Pressekonferenz hat also nichts mit Wrestling zu tun, aber natürlich der Mist um Roderick Strong und „Dr. O’Reilly“. Sorry, du bist ein Hater und Clown, mehr nicht.

Boud Starr sagt:

Wieder eine klasse Ausgabe. Mir geht das ganze trara um Cody auch auf die Nerven. Da k8mmt dir jedes Segment wie der MainEvent von Wrestlemania vor. Allerdings kann das auch an den fehlenden Reaktionen der Fans liegen. Wenn die ganze Halle abfeiert kann ich mich besser damit arrangieren. Ihne Reaktionen nervt Cody mich gerade mit allem Vor und Nach seinen Matches. Aber das ist Geschmackssache.
Sonst ist mein einziger Kritikpunkt, dass ich mich vor 6 Wochen bei der Dark Order vorgestellt habe und bis heute keine Antwort erhalten hab… Mr. Brodie Lee ist wohl zu sehr mit CC beschäftigt.

Kane187 sagt:

Das manche sich im Grunde nur noch darauf konzentrieren ein Produkt, dass ihnen offenbar mißfällt, ist nur noch lächerlich. Vor allem @flauschi sorry aber du gehst gar nicht. 0,0 Sinn in den Aussagen und einfach blind haten. Ist doch klasse wenn dir die WWE taugt. Ist auch dein gutes Recht. Aber lächerliche gehype auf der einen und das blinde gehate auf der anderen Seite geht gar nicht.

Man muss LeChampion und Bra nicht cool finden, aber bisher kam von denen nur Ihre persönliche Meinung und die dürfen sie haben, ob sie sie mit jedem immer wieder auf die gleiche Art teilen müssen? Gute Frage, mich unterhält es und wenn es mich nervt, dann scrolle ich weiter.

Ihr müsst anfangen zu chillen Leute, geht hier um Wrestling und nicht um einen Atomkrieg. Wie im Kindergarten gehts hier teilweise zu.

Geddie sagt:

Super Show mal wieder. FTR vs. SCU war grandioses Wrestling!

Kiss und Janela arbeiten als Team gut zusammen, aber das Match war, insbesondere durch Janela und Cabana, extrem schlecht geworkt. Hier kommt auch die immer noch ausbaufähige Kameraführung von AEW zur Geltung. Da sieht man häufig, wie sloppy teilweise gearbeitet wird. Aber die Story um Cabana & Dark Order sowie Kiss und Janela finde ich super!

Cody nervt mich. Wie oben schon geschrieben, macht aus jeder Mücke einen vermeintlichen Main Event bei Wrestlemania-Moment und das geht meist voll daneben. Nun gut.

Ich hab auf jeden Fall mal wieder die 1,5h Stunden genossen!

Cenation sagt:

Die Show hatte Höhen und Tiefen. Brodie Lee und Cabana ist interessant, bin mal gespannt wohin man mit Cabana in der Story will. Dass Archer sich aber jetzt mit Fallobst beschäftigen darf, sagt mir so gar nicht zu. Die Titel sind gerade beide anderweitig verplant, aber Kiss und Janela als Gegner für Archer nach seiner monströsen Darstellung im TNT-Turnier wirken wie 2 Stufen nach unten.

Auch verstehe ich nicht, warum man Hardy hier nicht einfach mal dirty verlieren lässt? Santana und Ortiz wirken momentan wie Clowns, die nicht mal (praktisch) zu zweit einen Sieg gegen einen Gegner einheimsen können. Hardy durch Eingriff verlieren zu lassen hätte ihm nicht geschadet und P&P zumindest ein wenig Momentum geben können.

Cassidy wiederum finde ich super, dass er Spotlight bekommt macht absolut Sinn. Je nachdem, was sie mit ihm noch so vorhaben könnte ich mir sogar einen Upset-Win gegen Jericho beim FF vorstellen oder dass Tyson entscheidend eingreift/ablenkt.

Cage… joa, der kommt halt bedrohlich daher. Kein Plan, ob er als Champ viel taugen würde. Aktuell sind er und Taz ja so’n bisschen die AEW-Klone von Lesnar und Heyman. Taz macht saubere Promos, Cage posiert dazu ein bisschen und verkloppt Leute. Das Konzept an sich funktioniert, aber ob man da einen Gürtel drum schnallen muss? Vermute aber eh, dass Moxley irgendwie retainen wird.

Last but not least Cody. Haben hier ja schon einige geschrieben, er braucht oftmals das Extra an Drama und Spotlight. Vor dem Hintergrund, dass er zu den hohen Tieren von AEW gehört, wirkt es leider ziemlich nach einer Ego-Show. Er mag bei den Amis over sein, persönlich brauche ich den Zirkus um ihn aber absolut nicht. Halte ihn auch nicht für überragend, weder im Ring noch am Mic. AEW hat bedeutend bessere in ihren Reihen, die die Air-Time mehr verdient hätten. Weiß auch nicht, warum man plötzlich PKs im Wrestling braucht, wo doch sonst sämtliche Interaktion per Promos stattfindet.

Rest war solide bis gut (FTR haben wieder Spaß im Ring, merkt man irgendwie).

Bra- & Panties-Fan sagt:

Show etwas stärker als NXT diese Woche.
AEW eine 2+ und NXT eine 2.

Mir hat rein vom Durchlesen alles gefallen.
Lediglich mit Archer ist mir ein Rätsel was das mit Joey Janela & dieser Trümmer-Transe soll… abwarten.

Aufs Tag Team-Match mit FTR und SCU freue ich mich schon.

Bis Freitag und Auf Ein Wiedersehen! 😉

Norbert sagt:

Warum schenkt ihr dem Troll Flauschi Aufmerksamkeit? Das will er doch.
Sonst würde er hier nicht sowas schreiben.

Geddie sagt:

@Bra- & Panties-Fan: Spinnst du? „Trümmer-Transe“?? Kann man das Bitte löschen Admin-seitig!?! Absolut menschenverachtender und idiotischer Kommentar!!!

Zu Archer (& auch in meinen Augen Brodie Lee): Es wirkt in der Tat etwas komisch, dass man sie erst ins Titelrennen wirft und richtig fett hypt und dann aber 1-2 Stufen nach ihrer Niederlage herunterfahren lässt. Bei Lee ist es noch mit seiner Rolle als DO-Leader erklärbar, dass er jetzt erstmal sein Stable stärken möchte (aber warum dann mit so Midcard-Witzfigur wie Cabana?).
Bei Archer seh ich das etwas kritischer, da er sich seitdem nur mit Fallobst und jetzt Janela & Kiss abgeben darf. Die sind zwar etwas mehr ins Spotlight gerückt worden als Tag Team, aber eine Fehde mit Archer macht wenig Sinn für mich

WALTERwhite sagt:

ftr vs scu war nice sonst war das nicht so geil inner circle verliert jedes match janela und cassidy nerven brutal cage ist cool aber sein build up ist 0815 dark order ist immer lame pressekonferenz genauso unnötig wie der tnt title alles nur für spotlight on cody ich mag ihn wirklich aber oft sind seine segmente so wannabe epic und das für ein match mit jack swagger lol das 8 man tag wird bestimmt interessant styles clash vom feinsten

hype für fyter fest ist zwar da aber da ist halt viel crap auf der card

meine meinung

MartinHold sagt:

Grad gesehen: coole Show….hat viel Spaß gemacht….Wardlow und Lucha machen Bock auf mehr….Orange ist einfach klasse….Danke für eine gute Wrestlingshow diese Woche:)

Detlef sagt:

Muss Flauschi recht geben, ihr dreht immer total ab! Was Champion und Bra von sich geben, geht gar nicht. Im Gegensatz zu flauschi, haben beide die Shows nicht gesehen, was z.B. Champion auch selbst bestäigt, Bra auch (rein vom Lesen her). Also was wollt ihr gegen Flauschi? fangt bei den anderen an!!!!

Forest Fighter HH West sagt:

Naja , das komische ist nur das flauschi ständig am haten ist und immer alles schlecht findet was AEW betrifft ….ich mein jeder hat seine Meinung, aber was flauschi betrifft ist das einfach nur Trollen.
Immer heisst es NXT ist besser bla bla bla ,dann bleib doch bei NXT und Nerv hier nicht rum.
Man kann kritisieren wenn einem was nicht gefällt, das ist legitim, dazu sollte man es aber zumindest gesehen haben .
Flauschi labert immer den selben Mist, das ist klar mit Absicht um hier schlechte Stimmung zu machen ….anstatt sich mal zu freuen das es endlich Alternativen gibt zur Disney seifenoper WWE ….aber gut bleib in deinen Keller und hol dir je NXT einen runter

Cenation sagt:

Forest Fighter:
Meinst du nicht, dass genau solche Reaktionen wie diese hier vor dir Flauschi animieren weiterzumachen?
Er greift niemanden an sondern redet nur das Produkt schlecht und das Echo hier ist immer ziemlich laut und häufig beleidigend. Kann ihn schon verstehen, dass er weitermacht, wenn sich hier so leicht Reaktionen triggern lassen.

Forest Fighter HH West sagt:

Cenation:
Hast du recht, aber finde es trotzdem albern ,hab jetzt einmal was dazu gesagt und das war’s dann auch.

Realtalk sagt:

Stärkste Show seit Wochen

Überragend einfach. Hat mich so gut unterhalten.

Alles andere kann einpacken.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com