Ratings von „AEW Dynamite“ und „WWE NXT“ vom 03.06.2020: Beiden Shows verlieren, aber NXT rückt nah an AEW heran (inkl. Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

05.06.20, von Jens "JME" Meyer

AEW Dynamite #35 Rating vom 03.06.2020

– Die Erstausstrahlung von „AEW Dynamite“ am 03. Juni 2020 wurde von durchschnittlich 730.000 Zuschauern gesehen. Im Vergleich zur vergangenen Woche (827.000 Zuschauer) verlor „AEW Dynamite“ ca. 97.000 Zuschauer. Im Schnitt schalteten diese Woche bei AEW ca. 15.000 Zuschauer mehr ein, als bei NXT (715.000 Zuschauer).

Die Erstausstrahlung auf TNT landete auf Platz 72 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 62). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,29 Punkten (Vorwoche: 0,32 Punkte) und 374.000 Zuschauern (Vorwoche: 413.000 Zuschauer) auf Platz 27 am Mittwoch (Vorwoche: 4. Platz). Die vorderen Plätze wurden aufgrund der aktuellen Geschehnisse in den Staaten von Nachrichten- und Politiksendungen dominiert. Lässt man alle Nachrichtensendungen raus, so landete „AEW Dynamite“ in der Hauptzielgruppe auf Platz 6 am Mittwoch.

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf TNT:

* Kenny Omega & Adam Page vs. Kip Sabian & Jimmy Havoc sahen 740.000 Zuschauer (davon 387.000 in der Hauptzielgruppe). AEW hatte den Nachteil einer deutlich schwächeren Lead-In Show. Die Sendungen vor NXT auf dem USA Network erreichen jede Woche deutlich mehr Zuschauer, als die Sendungen vor „AEW Dynamite“ auf TNT.

* Das Ende von Kenny Omega & Adam Page vs. Kip Sabian & Jimmy Havoc, das Video von Shawn Spears & Tully Blanchard, sowie Brian Cage vs. Shawn Dean gewannen 24.000 Zuschauer (764.000 Zuschauer, davon 417.000 in der Hauptzielgruppe).

* Die Promo von Taz & Jon Moxley, das Lance Archer/Jake Roberts Video, sowie das Segment mit Matt Hardy und Private Party gewannen 10.000 Zuschauer (774.000 Zuschauer, davon 428.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show.

* Der Rückblick auf das Jericho/Tyson Angle sowie der Beginn von Chris Jericho vs. Colt Cabana verloren 62.000 Zuschauer (712.000, davon 367.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende von Chris Jericho vs. Colt Cabana und das Britt Baker Video gewannen 60.000 Zuschauer (772.000 Zuschauer, davon 393.000 in der Hauptzielgruppe).

* Nyla Rose vs. Big Swole, das Post-Match Angle, sowie ein Interview mit Darby Allin verloren 66.000 Zuschauer (706.000 Zuschauer, davon 332.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show in der Hauptzielgruppe.

* Die Interviews mit FTR und Colt Cabana verloren 37.000 Zuschauer (669.000 Zuschauer, davon 333.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show.

* Cody vs. Jungle Boy gewann 31.000 Zuschauer (700.000 Zuschauer, davon 336.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese News! KLICK!

WWE NXT #535 Rating vom 03.06.2020

– Die Live-Ausgabe von NXT auf dem USA Network am 03. Juni 2020 sahen durchschnittlich 715.000 Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche (731.000 Zuschauer) verlor man 16.000 Zuschauer. In der US-Hauptzielgruppe P18-49 stieg die Zuschauerzahl um 79.000 an. Es schalteten bei NXT ca. 15.000 Menschen weniger ein, als bei AEW (730.000 Zuschauer).

Die Show landete auf Platz 73 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 68). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man mit einem Rating von 0,20 Punkten (Vorwoche: 0,19 Punkte) und 257.000 Zuschauern (Vorwoche: 251.000 Zuschauer) auf Platz 45 (Vorwoche: Platz 24) am Mittwoch. Die vorderen Plätze wurden aufgrund der aktuellen Geschehnisse in den Staaten von Nachrichten- und Politiksendungen dominiert. Lässt man alle Nachrichtensendungen raus, so landete WWE NXT in der Hauptzielgruppe auf Platz 8 am Mittwoch.

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf USA:

* NXT eröffnete mit 790.000 Zuschauern (davon 259.000 in der Hauptzielgruppe) für Mia Yim vs. Candice LeRae und Mia Yim & Keith Lee vs. Candice LeRae & Johnny Gargano. Dies war der Höhepunkt der Show. NXT profitierte von einer stärkeren Lead-In Show. Die Sendungen vor NXT auf dem USA Network erreichen jede Woche deutlich mehr Zuschauer, als die Sendungen vor „AEW Dynamite“ auf TNT.

* Das Ende von Mia Yim & Keith Lee vs. Candice LeRae & Johnny Gargano, sowie Videos zu Drake Maverick und Adam Cole vs. Velveteen Dream verloren 69.000 Zuschauer (721.000 Zuschauer, davon 258.000 in der Hauptzielgruppe).

* Tony Nese vs. Isaiah Scott verlor 13.000 Zuschauer (734.000 Zuschauer, davon 259.000 in der Hauptzielgruppe).

* Tyler Breeze & Fandango vs. Roderick Strong & Bobby Fish vs. Oney Lorcan & Danny Burch verlor 66.000 Zuschauer (668.000 Zuschauer, davon 238.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Tiefpunkt der Show.

* Das Ende des 3 Way Tag Team Matches und Santana Garrett vs. Aliyah gewann 67.000 Zuschauer (735.000 Zuschauer, davon 267.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show.

* Das Prime Target Special zu Charlotte Flair vs. Io Shirai vs. Rhea Ripley verlor 29.000 Zuschauer (706.000 Zuschauer, davon 256.000 in der Hauptzielgruppe).

* Cameron Grimes vs. Bronson Reed und der Beginn von El Hijo Fantasma vs. Drake Maverick gewannen 16.000 Zuschauer (722.000 Zuschauer, davon 249.000 in der Hauptzielgruppe).

* El Hijo Fantasma vs. Drake Maverick verlor 1.000 Zuschauer (721.000 Zuschauer, davon 267.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show in der Hauptzielgruppe.

Nachfolgend ein Vergleich der Ratings von AEW und NXT in den einzelnen Zielgruppen (in Klammern die Werte aus der Vorwoche, insofern bekannt):

AEW auf TNTNXT auf USA
Personen 18-49:

0,29 (0,32)

Personen 18-49:

0,20 (0,19)

Frauen 18-49:

0,21 (0,24)

Frauen 18-49:

0,14 (0,15)

Männer 18-49:

0,37 (0,40)

Männer 18-49:

0,25 (0,23)

Personen 18-34:

0,18 (0,17)

Personen 18-34:

0,11 (0,08)

Frauen 12-34:

0,12 (0,11)

Frauen 12-34:

0,07 (0,04)

Männer 12-34:

0,19 (0,19)

Männer 12-34:

0,16 (0,15)

Personen 12-17:

0,13 (0,13)

Personen 12-17:

0,12 (0,11)

Personen 25-54:

0,33 (0,39)

Personen 25-54:

0,23 (0,23)

Personen 35-49:

0,40 (0,47)

Personen 35-49:

0,29 (0,30)

Personen 50+:

0,27 (0,30)

Personen 50+:

0,35 (0,36)

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese News! KLICK!




1 Anwort auf „Ratings von „AEW Dynamite“ und „WWE NXT“ vom 03.06.2020: Beiden Shows verlieren, aber NXT rückt nah an AEW heran (inkl. Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

Madrid357 sagt:

Die Interviews mit FTR und Colt Cabana verloren 37.000 Zuschauer (669.000 Zuschauer, davon 333.000 in der Hauptzielgruppe). Dies war der Höhepunkt der Show. Dies war der Tiefpunkt der Show.

Eh…was? Wieso sehe ich das hier so oft, dass ein Segment Höhepunkt und Tiefpunkt gleichzeitig ist?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com