Kurt Angle kehrt als Special Guest Referee zurück – Matches für WWE Backlash, Monday Night RAW, Friday Night Smackdown und NXT angekündigt – AJ Styles wechselt von RAW zu Smackdown

24.05.20, von Jens "JME" Meyer

– Für die morgige Ausgabe von „Monday Night RAW“ wurde ein Triple Threat Match zwischen WWE NXT Women’s Champion Charlotte Flair, Nia Jax und Natalya angekündigt, dessen Siegerin beim „WWE Backlash“-PPV am 14. Juni 2020 gegen Asuka um die WWE RAW Women’s Championship antreten wird. Darüber hinaus wird MVP den amtierenden WWE Champion als Gast bei einer neuen Ausgabe seiner „V.I.P. Lounge“-Talkshow begrüßen. Bereits zuvor für RAW angekündigt wurde ein Titelmatch zwischen WWE United States Champion Andrade und Apollo Crews.

– Für den „WWE Backlash“-PPV am 14. Juni 2020 wurde im Rahmen der jüngsten „Friday Night Smackdown“-Episode angekündigt, dass Braun Strowman seine WWE Universal Championship in einem 2-on-1-Handicap Match gegen The Miz & John Morrison aufs Spiel setzen wird. Die offizielle Matchcard des nächsten WWE-PPVs sieht damit im Moment folgendermaßen aus:

WWE Backlash 2020
Ort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
Datum: 14. Juni 2020

WWE Championship
Singles Match
Drew McIntyre (c) vs. Bobby Lashley

WWE Universal Championship
2-on-1-Handicap Match
Braun Strowman (c) vs. The Miz & John Morrison

Singles Match
Edge vs. Randy Orton

WWE RAW Women’s Championship
Singles Match
Asuka (c) vs. Charlotte Flair/Nia Jax/Natalya

– In der nächsten Woche werden wir bei „Friday Night Smackdown“ die Halbfinalmatches des Turniers um die vakante WWE Intercontinental Championship sehen. AJ Styles wird auf Elias treffen, während es Jeff Hardy mit Daniel Bryan zu tun bekommt. Das Finale des Turniers wird vermutlich bei „WWE Backlash“ über die Bühne gehen, offiziell bestätigt wurde dies bisher aber noch nicht.

– AJ Styles ist von nun an wieder ein Teil des Smackdown-Rosters. Laut Storyline wurde AJ im Tausch für einen zukünftigen Draft-Pick zum „blauen Brand“ getradet. Bereits in der Vorwoche hatte AJ im Rahmen des Turniers um die vakante WWE Intercontinental Championship ein Match bei Smackdown bestritten, zum damaligen Zeitpunkt begründete man den Auftritt des RAW-Stars mit der „Brand-to-Brand Invitation“, welche besagt, dass die „WWE Superstars“ jeweils 4x pro Jahr beim anderen Brand auftreten dürfen.

– Kurt Angle wird am kommenden Mittwoch, nur wenige Wochen nach seiner Entlassung, zu WWE zurückkehren und als Special Guest Referee den Cage Fight zwischen Matt Riddle und Timothy Thatcher leiten. Der Olympiasieger aus dem Jahr 1996 wurde im April im Zuge der großen Entlassungswelle als einziger Producer gefeuert, während seine Kollegen nur beurlaubt wurden. Angle steht genauso wie Drake Maverick, der am Mittwoch bei NXT ebenfalls in den Ring steigen wird, noch immer unter seiner 90-tägigen Nichtauftrittsklausel und wird somit weiter von WWE bezahlt, sodass man ihn bei Bedarf auch einsetzen kann.

– Darüber hinaus wurde für die kommende NXT-Ausgabe auch das Match Rhea Ripley & Io Shirai vs. Charlotte Flair und eine Partnerin ihrer Wahl angekündigt. Bereits zuvor bestätigt hatte man außerdem Kushida vs. Drake Maverick vs. Jake Atlas um den Einzug ins Finale des Interims NXT Cruiserweight Championship Turniers, sowie eine Live-Verhandlung zwischen NXT Champion Adam Cole und NXT General Manager William Regal.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




7 Antworten auf „Kurt Angle kehrt als Special Guest Referee zurück – Matches für WWE Backlash, Monday Night RAW, Friday Night Smackdown und NXT angekündigt – AJ Styles wechselt von RAW zu Smackdown“

Daniel Liu sagt:

Ich find es von WWE mutig, Angle wegzuschicken.

Wenn er für noch einen Run zurück in den Ring kommt, bei AEW, dann würde das vermutlich ein gewaltiger Vorteil für AEW sein. Sie holen nun auch Sting und vermutlich Rusev und The Revival. Aber WWE hat ja noch Corbin, Otis und andere.

Harribo sagt:

Dass zur AEW geht ist bis jetzt noch ein Gerücht u glaub es kann sein dass sie Angel wieder Eingestellt haben war schon öfters so bei WWE

es gut dass Styles bei Smackdown ist er ist dort besser aufgehoben u Styles hat die neuere Geschichte von Smackdown geprägt

Rikibu sagt:

Angle hat aber auch kein bisschen Ehrgefühl oder?
Erst lässt er sich anheuern, dann rauswerfen, und nun ist er wieder Teil der Company? Hat ers so nötig?

aber gut, passt schon… soll er sich in die Liste der alten einreihen… Edge, Flair…

ich wär mir veralbert vorgekommen, hätten die mich erst rausgeschmissen, um mich dann für nen ringrichter spot wieder zu holen.

Harribo sagt:

@Rikibu

So funktioniert Wirtschaft man muss es nicht für gut heißen aber ist so u. Evtl hat ihn jetzt Hunter für Nxt eingestellt u Triple H lässt es sich besser arbeiten als mit Vince

stonecoldvossi sagt:

@Daniel Liu

Seit der Entlassungswelle lese ich hier wie du Kurt Angle huldigst und ihm hinter
herweinst. Hast du seine letzten Matches mal gesehen? Der Mann ist durch.
Und da redest du ständig etwas von einem letzten Run. Der Mann hat bei Wrestlemania 35
seine Karriere beendet, und das ist auch gut so.

Charls sagt:

Auf die Matchcard muß noch Andrade vs Black um den United Titel .
Das wäre Nice.

Frager sagt:

Für die Leute mit Problemen beim lesen und verstehen hier nochmal der wichtige Part bezüglich Angle:

„noch immer unter seiner 90-tägigen Nichtauftrittsklausel und wird somit weiter von WWE bezahlt, sodass man ihn bei Bedarf auch einsetzen kann.“

Sting ist durch, Rusev Midcard. Revival ebenso, jedenfalls bei AEW, wo etliche Tagteams auf gleichem oder besseren Niveau agieren…werden dort aber sicher besser in Szene gesetzt als bei WWE.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com