UFC Heavyweight Champion will während der Corona-Pandemie nicht kämpfen – Nächster UFC-Event mit Tyron Woodley für den 30. Mai geplant – UFC 251 in Perth verschoben – Top-Fight für UFC 250 angekündigt

22.05.20, von "wrestling-infos.de"

Stipe Miocic will während der Corona-Pandemie nicht kämpfen

– Obwohl die Welt immer noch stark vom Coronavirus betroffen ist, beginnen viele Länder und Unternehmen wieder zurück zur Normalität zu finden. So hat auch die UFC wieder ihren Betrieb aufgenommen und mittlerweile drei Events veranstaltet. Der UFC Schwergewichts Champion Stipe Miocic (19-3) verkündetet nun aber, dass er während der Corona-Pandemie nicht kämpfen will. Solange er kein normales Trainingscamp absolvieren kann, wird er laut eigener Aussage nicht antreten. Miocic hat einen zweiten Job als Feuerwehrmann in seiner Heimat in Chicago, Illinois und konzentriert sich zurzeit auf diesen.

Quelle: Sherdog.com

UFC 251 in Perth verschoben

– Die „UFC 251“-Show, welche in Perth, Australien stattfinden sollte, wurde nun offiziell verschoben. Ob und in welcher Form der Event in den USA ohne Zuschauer nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!

Nächster UFC-Event mit Tyron Woodley für den 30. Mai geplant

Die Eventplanung der UFC ist unter den aktuellen Umständen deutlich kurzfristiger. Im Moment ist die nächste Show der größten Kampfsportliga der Welt für den 30. Mai geplant. Die Fight Night soll im unternehmenseigenen UFC APEX in Las Vegas, Nevada über die Bühne gehen. Sollte es legislative Probleme geben, plant die Promotion mit New Mexiko als Ersatzort. Für den Event sind bisher folgende Kämpfe geplant:

  • 170 lbs.: Tyron Woodley vs. Gilbert Burns
  • 265 lbs.: Blagoi Ivanov vs. Augusto Sakai
  • 205 lbs.: Jamahal Hill vs. Klidson Abreu
  • 115 lbs. (Frauen): Mackenzie Dern vs. Hannah Cifers

Quelle: MMAFighting.com

Cody Garbrandt vs. Raphael Assuncao für UFC 250 angekündigt

Für den UFC 250 Event, welcher am 06. Juni stattfinden soll, wurde mittlerweile ein hochkarätiger Bantamgewichtskampf angekündigt. So werden die beiden Top 10 Kämpfer Cody Garbrandt (11-3) und Raphael Assuncao (27-7) aufeinandertreffen.

Quelle: Sherdog.com

Diskutiert in unserem Forum mit anderen MMA-Fans über dieses Thema! Klick!




2 Antworten auf „UFC Heavyweight Champion will während der Corona-Pandemie nicht kämpfen – Nächster UFC-Event mit Tyron Woodley für den 30. Mai geplant – UFC 251 in Perth verschoben – Top-Fight für UFC 250 angekündigt“

Haehnchen sagt:

Dann wird Miocic seine Karriere wohl beenden müssen. Eine Zeit ohne Corona wird es nicht mehr geben. Dieser Virus wird nicht ausgerottet werden. Warum das für ihn aber nun bedeutet das er kein Training machen kann weiß ich nicht… Man kann UFC events abhalten aber trainieren geht nicht? Aha… Man muss jetzt einen weg finden mit diesem Virus ein normales Leben wieder so gut wie möglich in die Gänge zu kriegen, er wird nicht verschwinden, und es wird auch keinen Impfstoff geben, das ist alles bereits klar (der Virus ist zu Entwicklungsfähig und greift mehr an als nur die Lunge in einigen fällen, desweiteren ist er er ca 3 Wochen ansteckend, selbst dann wenn man gar keine Symptome hat) Außerdem wird Covid 19 nicht der letzte Virus dieser Art sein… es gab bereits 18 Vorgänger, und es wird Nachfolger geben, die vermutlich noch schlimmer sind…

Also wenn Miocic mit so nem Virus in der Welt nicht mehr kämpfen mag, wird er eben nie wieder kämpfen.

Gando sagt:

Das ist Mal wieder jemand gut informiert. Er heißt 19 weil er 2019 entdeckt wurde. Das es vorher 18 andere Varianten gab, ist absoluter Schwachsinn.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com