Impact Wrestling #826 Ergebnisse und Bericht aus Nashville, Tennessee, USA vom 19.05.2020 (inkl. Videos)

20.05.20, von Jens "JME" Meyer

Impact Wrestling #826
Ort: Skyway Studios in Nashville, Tennessee, USA
Erstausstrahlung: 19. Mai 2020

Nach dem Opening-Video begrüßen uns Josh Mathews und Madison Rayne zu einer neuen Ausgabe von Impact Wrestling.

1. Match
Impact World Title #1 Contendership – 1. Runde – Singles Match
Ace Austin gewann gegen Rhino via Pin nach The Fold.
Matchzeit: 10:44

Wir sehen nun ein Interview von Josh Mathews mit Moose. Mathews will wissen, wann Moose endlich damit aufhört, sich als TNA World Champion zu bezeichnen. Moose antwortet, dass er dafür den Titel erst verlieren muss. Heute gibt er Suicide ein Rematch, um mögliche Zweifel aus der Welt zu räumen.

Kiera Hogan bietet Tasha Steelz backstage eine Partnerschaft an, welche diese auch annimmt.

2. Match
Singles Match
Crazzy Steve gewann gegen Dave Crist (w/ Madman Fulton & Jake Crist) via Pin nach einem Jumping DDT vom Seil.
Matchzeit: 04:08

Madman Fulton konfrontiert im Anschluss Dave Crist. Jake Crist geht dazwischen, aber Fulton gibt zu verstehen, dass er mit oVe durch ist. Als die Crists ihn vom Verlassen des Rings abhalten wollen, greift Fulton ihnen an die Kehlen und betont noch einmal, dass er mit oVe fertig ist.

Einmal mehr sehen wir Rosemary in einer Bar. Sie spricht mit Mr. Mundo, bis John E Bravo hinzukommt. Sie macht ihn an, aber er will nichts davon wissen, da Taya ihn liebt.

3. Match
Tag Team Match
Fallah Bahh & TJ Perkins gewannen gegen XXXL (Acey Romero & Larry D) via Pin an Larry D durch Fallah Bahh nach einem Mamba Splash von TJ Perkins.
Matchzeit: 10:04

4. Match
Singles Match
Moose gewann gegen Suicide via Pin.
Matchzeit: 11:08
– Dies war eine Titelverteidigung des selbsternannten TNA World Champions Moose. Der Titel wird von Impact Wrestling aber nicht offiziell anerkannt.

Michael Elgin bringt sich in einer Promo selbst over und gibt uns zu verstehen, dass wir irgendwann erkennen werden, wie großartig er ist.

Backstage erklärt Chris Bey zu Johnny Swinger, dass dieser heute vielleicht nicht gegen Willie Mack gewinnen kann, aber dann sollte er Mack nach dem Match ausschalten und das als Sieg für sich verbuchen. Swinger zeigt sich aber ohnehin Siegessicher.

5. Match
X-Division Championship
Singles Match
Willie Mack (c) gewann gegen Johnny Swinger via Pin nach einer Samoan Drop/Moonsault Kombination.
Matchzeit: 03:18

Willie Mack wird nach dem Match von Johnny Swinger attackiert und auch Chris Bey kommt hinzu, um den X-Division Champion zu attackieren.

Es folgt eine Promo von The North aus der Battlearts Academy. Ethan Page möchte uns heute eine weitere Titelverteidigung präsentieren, darauf scheint Josh Alexander aber wenig Lust zu haben. Page gesteht dann auch ein, dass keine Herausforderer mehr übrig sind, bis plötzlich Cody Deaner auftaucht und ein Titelmatch auf dem „Deaner Compound“ fordert, für welches er sich einen Mystery Partner gesucht hat. The North nehmen die Herausforderung an.

In der nächsten Woche werden wir außerdem das Halbfinale des Turniers um die Impact World Title #1 Contendership sehen.

6. Match
Impact World Title #1 Contendership – 1. Runde – Singles Match
Michael Elgin gewann gegen Sami Callihan via Pin nach der Elgin Bomb.
Matchzeit: 15:19

Post-Show:

Diskutiert in unserem Forum mit weiteren Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/